Dieses Angebot als
Gutschein verschenken

Zahlungsoptionen zur Kurzreise: Zingster Verwöhnurlaub

Zahlung

Folgend fassen wir Ihnen das Wichtigste aus unseren Reisekonditionen (AGB) zu den Themen Zahlung, Stornierung sowie Buchung und Abwicklung zusammen. Häufige Fragen zu möglichen Buchungswegen, angebotenen Zahlungsweisen, den Reisedokumenten, Stornierungsfristen und einer Reiserücktrittsversicherung werden beantwortet. Unsere Bestrebung liegt darin, dieses trockene Thema möglichst klar und verständlich für Sie zu formulieren.

Zahlung der Kurzreise

Buchung ohne Geschenkgutschein

Zahlung vor Ort:
Bar
EC

Buchung mit Geschenkgutschein

Nach Bestellung wird der Gutschein mitsamt Rechnung in den Versand gegeben. Eine Rechnungskopie erhalten Sie per E-Mail. Die Zahlung ist 14 Tage nach Rechnungserhalt zu leisten. Sollten weniger als 14 Tage zur Anreise verbleiben, ist die Zahlung spätestens zwei Werktage vor Anreise vorzunehmen. Abweichende Lieferadressen können während des Bestellvorgangs berücksichtigt werden. Beim Direktversand an den Beschenkten werden keine Zahlungsinformationen beigefügt. Der Expressversand der Deutschen Post ist auf Wunsch gegen Aufpreis umsetzbar.

Abweichende Zahlungs- und Versandmodalitäten sind auf Anfrage möglich.

Stornierung der Kurzreise

Stornierung

Aus unvorhersehbaren und wichtigen Gründen kann es passieren, dass Sie Ihren ersehnten Kurzurlaub nicht wahrnehmen können. Grundsätzlich können Sie jederzeit von Ihrer Reise wieder zurücktreten. Auch wenn viele Hotels Kulanz zeigen, entstehen vor allem bei kurzfristigen Stornierungen sowie bei Nichtanreise Kosten, in Form einer so genannten Stornogebühr - je nach Kurzfristigkeit der Stornierung. Zur Zahlung sind Sie durch Akzeptanz der Reisebedingungen verpflichtet. Vielfach empfiehlt sich eine Umbuchung der Kurzreise auf einen neuen Termin, um die Kosten zu reduzieren. In den allermeisten Fällen ist dies möglich. Sollte dennoch eine Stornierung unvermeidlich sein, ist diese schriftlich zusenden oder über den Login in den Mitgliederbereich einzuleiten. Vor Stornierung werden die Stornogebühren, welche weiter unten sowie zusätzlich in Ihren Reisedokumenten abgebildet sind, nochmals angezeigt. Mit Absendung Ihrer Stornierung erklären Sie sich mit den Stornogebühren einverstanden.

Stornobedingungen

Stornierungswünsche müssen Verwoehnwochenende.de schriftlich (E-Mail, Post oder Fax) zugehen oder können durch den Gast über den geschützten Mitgliederbereich eingeleitet werden. Eine Stornierung im Hotel ist nicht möglich. Dem Gast obliegt die Mitwirkungspflicht auf den ordnungsgemäßen Zugang der Buchungsunterlagen sowie der Stornierungsbestätigung zu achten. Über sämtliche Umbuchungs- und Stornierungsvorgänge erhält der Gast eine schriftliche Bestätigung.
Es gelten folgende Stornofristen für termingebundene Reisebuchungen:
0 bis 7.Tage vor Reiseantritt oder Nichtanreise 80%
Beinhaltete oder zusätzlich gebuchte Tickets für Veranstaltungen sowie Eintrittskarten sind im Falle einer Stornierung vom Kunden bei Umbuchung bzw. Rücktritt von der Reise in voller Höhe, zusätzlich zu den Umbuchungs- bzw. Rücktrittsgebühren zu tragen, sofern eine Rückgabe beim Veranstalter nicht möglich ist.
Für Umbuchungen, Stornierungen, dem Reiseportal nicht gemeldete Stornierungen sowie Gutscheinverlängerungen wird eine Bearbeitungsgebühr von 15,00 EUR pro Buchungsvorgang erhoben.
Die Rückgabe eines Geschenkgutscheins, Wertschecks oder einer Präsentbox ist innerhalb von 14 Tagen nach Buchung ohne Angabe von Gründen möglich. Breits erhaltene Geschenkgutscheine, Wertschecks oder Präsentboxen sind auf dem Postwege zurückzusenden. Für den entstandenen Mehraufwand wird eine pauschale Storno- & Bearbeitungsgebühr in Höhe von 24,99 EUR erhoben. Nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist ist die Rückgabe oder der Umtausch ausgeschlossen.
Über das vorgenannte Widerrufsrecht hinaus, sind ·bei Gutscheinen mit Terminfestlegung zusätzlich die genannten Stornofristen zu beachten.

Reiserücktrittsversicherung zur Kurzreise

Reiserücktrittsversicherung

Wenn Unfall, Krankheit oder Arbeitslosigkeit ausgerechnet in die Zeit fallen, in der man ein paar schöne Tage verbringen möchte, kann die Reiserücktrittsversicherung Sie vor finanziellem Schaden bewahren. Mit einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung sichern Sie sich gegen diese Kosten ab. Daher empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung bei jeder Reisebuchung, bei der Stornokosten entstehen können. Mit wenigen Mausklicks können Sie diese Versicherung (bis zu 14 Tagen nach getätigter Buchung) hinzubuchen.

zur Reiserücktrittsversicherung

Buchungswege zur Kurzreise

Sie können die Buchung telefonisch, per E-Mail, Online sowie per Fax übermitteln. In Anschluss an die Buchung erhalten Sie immer eine Reservierungsbestätigung.

Telefonisch

Telefonische Buchung

Wenn Sie den persönlichen Kontakt zu einem Ansprechpartner schätzen, Fragen oder Wünsche zur Kurzreise haben, empfehlen wir die Möglichkeit der telefonischen Buchung über unser Kundencenter. Diesen erreichen Sie täglich von 09:00 - 22:00 Uhr unter Telefon: 02065 / 49 99 116.

Online-Buchung

Online-Buchung

Jede Kurzreise können bequem, rund um die Uhr, Online buchen. Dazu ist lediglich das zugehörige Buchungsformular auszufüllen und die Buchung anschließend verbindlich abzusenden.

E-Mail-Buchung

E-Mail-Buchung

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Reservierung per E-Mail zu übermitteln. Senden Sie hierzu eine E-Mail an reservierung@verwoehnwochenende.de und nennen Sie uns dabei Ihren Terminwunsch, das Angebot Ihrer Wahl sowie Ihre Adressdaten, an die wir die Reiseunterlagen versenden können.

Fax-Buchung

Fax-Buchung

Die Reservierung ist ferner per Fax möglich, indem Sie unter Nennung Ihrer Reservierungsangaben (Angebotsnummer, Adressdaten und ggfs. Termin) den Buchungswunsch an die Fax-Nr.: 02065 / 94 230 übermitteln.

Reiseunterlagen zur Kurzreise

Reiseunterlagen

Nach Zugang Ihrer Buchung wird die verbindliche Reservierungsbestätigung umgehend zugesendet. Dabei bestimmen Sie, wie Ihnen die Buchungsbestätigung zugeht:

  • per E-Mail
  • per Fax
  • per SMS

Insofern Sie eine E-Mail Adresse und / oder Fax-Nummer hinterlegen, erhalten Sie sofort nach Buchung Ihre Reiseunterlagen in Form einer schriftlichen Buchungsbestätigung. Sollten Sie die Unterlagen nicht erhalten, ist umgehend Kontakt aufzunehmen, um die Reisedokumente erneut zustellen zu können. Im Regelfall werden keine weiteren schriftlichen Reiseunterlagen versendet. Demnach empfehlen wir, einen Ausdruck der Email-Bestätigung bei Anreise mitzuführen. Zur Einlösung eines Geschenkgutscheins erhalten Sie einen Voucher als Reisebestätigung. Dieser dient ferner als Beleg der Zahlung und ist beim Check-In mitsamt dem Gutschein vorzulegen.

Ähnliche Kurzreisen

LiveZilla Live Chat Software