Altes Land: Alle Kurzurlaub Angebote weiter unten im Überblick

Altes Land, Quelle: Olaf Simon/istockphoto

Wochenendreisen und Kurzurlaub im Alten Land: Obstreichtum & Blütenzauber

Das „Alte Land“ ist ein Teil der Elbmarsch, südlich der Elbe gelegen und sowohl Hamburg als auch und Niedersachsen zugehörig. Von der Küste her beeinflusst, herrscht im Alten Land maritimes Klima. Eine durchschnittlich hohe Niederschlagsmenge von rund 730mm ermöglicht einen ausgeglichenen Wasserhaushalt, eine hohe Sonnenstundenzahl und milde Jahresmitteltemperaturen mit geringen Frostwerten machen den Obstanbau im Norden derart erfolgreich. Das Alte Land ist als Obstparadies bekannt, das zur Blütenzeit im Frühjahr in einem rosa-weiße Blütenzauber erstrahlt. Die Bezeichnung „Altes Land“ weist auf eine frühe Siedlungsgeschichte hin. Schwerpunkt der Besiedlung waren die fruchtbaren elbnahen Marschgebiete. Die Trockenlegung des fruchtbaren Landes vollzog sich über Gräben, die von den Obstbauern bis heute zur Be- und Entwässerung genutzt werden. Bereits im 17. Jahrhundert wurde auf 200 ha Obst durch die Bauern angebaut. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich der Obstbau im Alten Land zur hauptsächlichen Nutzung des Raums. Heute reifen auf 10.700 ha rund 10 Millionen Obstbäume, vor allem Äpfel, Kirschen und Birnen. Damit hat sich das „Alte Land“ zu Deutschlands größtem Obstanbaugebiet entwickelt. Alte reetgedeckte und aufwändig restaurierte Fachwerkhäuser dominieren die Siedlungsstruktur. Nicht nur zur Erntezeit sind die Straßen gesäumt von dekorierten Verkaufsständen mit Ost aus regionalem Anbau. Vorwiegend über den Direktverkauf bieten die ansässigen Obstbauern die Ernteprodukte am Fachwerkhof oder an Straßenständen dem Endverbraucher an. Zu festgelegten Terminen laden größere Obsthöfe zu Besichtigungen mit Führung ein.

Altes Land, Quelle: Olaf Simon/istockphoto

Wochenendreisen und Kurzurlaub im Alten Land: Obstreichtum & Blütenzauber

Das „Alte Land“ ist ein Teil der Elbmarsch, südlich der Elbe gelegen und sowohl Hamburg als auch und Niedersachsen zugehörig. Von der Küste her beeinflusst, herrscht im Alten Land maritimes Klima. Eine durchschnittlich hohe Niederschlagsmenge von rund 730mm ermöglicht einen ausgeglichenen Wasserhaushalt, eine hohe Sonnenstundenzahl und milde Jahresmitteltemperaturen mit geringen Frostwerten machen den Obstanbau im Norden derart erfolgreich. Das Alte Land ist als Obstparadies bekannt, das zur Blütenzeit im Frühjahr in einem rosa-weiße Blütenzauber erstrahlt. Die Bezeichnung „Altes Land“ weist auf eine frühe Siedlungsgeschichte hin. Schwerpunkt der Besiedlung waren die fruchtbaren elbnahen Marschgebiete. Die Trockenlegung des fruchtbaren Landes vollzog sich über Gräben, die von den Obstbauern bis heute zur Be- und Entwässerung genutzt werden. Bereits im 17. Jahrhundert wurde auf 200 ha Obst durch die Bauern angebaut. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich der Obstbau im Alten Land zur hauptsächlichen Nutzung des Raums. Heute reifen auf 10.700 ha rund 10 Millionen Obstbäume, vor allem Äpfel, Kirschen und Birnen. Damit hat sich das „Alte Land“ zu Deutschlands größtem Obstanbaugebiet entwickelt. Alte reetgedeckte und aufwändig restaurierte Fachwerkhäuser dominieren die Siedlungsstruktur. Nicht nur zur Erntezeit sind die Straßen gesäumt von dekorierten Verkaufsständen mit Ost aus regionalem Anbau. Vorwiegend über den Direktverkauf bieten die ansässigen Obstbauern die Ernteprodukte am Fachwerkhof oder an Straßenständen dem Endverbraucher an. Zu festgelegten Terminen laden größere Obsthöfe zu Besichtigungen mit Führung ein.

Schenken Sie Freude

Kurzreisen ins Alte Land: Urlaub in einer einzigartigen Landschaft

Bei einem Kurzurlaub im Alten Land steht die einzigartige Landschaft im Vordergrund. Spaziergänge und Bootstouren sind beliebte Urlaubsaktivitäten auf Kurzreisen ins Alte Land. Verwinkelte Gassen und beschauliche Fachwerkarchitektur charakterisieren die Region sowie die mittelalterlichen Hansestädte Stade und Buxtehude. Stade hat auf einer Kurzreise neben Stadtführungen, Altstadtbummel, beschaulichen Cafes und Museen mehr zu bieten. Mit einer 1000jährigen Geschichte ist Stade wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt der Region. Aufgrund der bewegten Geschichte ist der Altstadtkern mit historischen Fachwerkhäusern und mittelalterlich anmutenden Gassen, dem alten Rathaus sowie der Hafenanlage aus dem 13. Jahrhundert sehenswert. Der Schwedenspeicher, früher als Getreidespeicher genutzt, beheimatet ein kulturgeschichtliches Regionalmuseum. Thematische Stadtführungen wie der Maritime Stadtrundgang oder der Nachtwächterrundgänge werden von den Besuchern der Stadt durch die interessanten Geschichten gerne angenommen. Das Kulturzentrum „Stadeum“ ist regional bekannt für interessante Aufführungen. Zu saisonalen Festivitäten zählt die Schwedenwoche, die alle drei Jahre mit Mittelaltermärkten und dem Altstadtfest Urlauber nach Stade lockt. Stade ist ebenso Ausgangspunkt für Radtouren. Radfernwege wie der Elberadweg, Nordseeküsten-Radweg und der Radrundweg „Teufelsmoor - Wattenmeer“ führen an Stade vorbei.

Häufig gebucht

Neuzugang

Top-Bewertet

Schenken Sie Freude

Wellnessreisen & Romantik-Kurzreisen ins Alte Land: Hotels buchen

 

Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten:
Um einen Kurzurlaub im Alten Land zu buchen, bietet die Region eine breite Auswahl an Hotels verschiedener Kategorien. Das Alte Land verfügt über eine recht gut ausgebaute Hotelstruktur. Der Qualitätsstandart der Hotels im Alten Land ist dem deutschlandweiten Standard angepasst. Die Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten während einer Kurzreise ins Alte Land ist groß. Das Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten auf einer Kurzreise ins Alte Land umfasst Pensionen, Ferienzimmer, Landgasthöfe, Gästezimmer und Hotels bis hin zum Bauernhof verschiedener Sternekategorien. Bei den Unterkünften kann zwischen stadtnahen oder ländlichen Unterkünften gewählt werden. Je nach Ausrichtung der Kurzreise kann der Kurzurlaub in ländliche Regionen oder in ein zentral gelegenes Hotel der Städte Hamburg, Stade oder Buxtehude führen.

Viele der Hotels im Alten Land sind auf Romantik, Wellness oder Familienreisen ausgerichtet. Ein Kurzurlaub im Alten Land kann zu weiteren Themenschwerpunkten gebucht werden. Diverse Pauschalangebote finden sich im Alten Land zum Thema Natururlaub, sanfter Tourismus und Radreisen. Für Entspannung und eine Auszeit vom Alltag sorgen die vielen familiengeführten Hotels. Meist in idyllischer Landschaft gelegen, ermöglichen die Unterkünfte des Alten Landes Entspannung in der Natur. Generell bieten die Hotels ab 3 Sternen jeglichen Komfort und liebevolle Details für eine Wochenendreise oder eine Romantikreise ins Alte Land. Kulinarische, romantische und sportliche Ergänzungsangebote im Hotel können den Kurzurlaub abrunden.

Die Hotels im Alten Land bieten außerhalb der Hochsaison für eine Kurzreise, eine Wochenendreise, eine Romantikreise sowie für einen Wellnessurlaub oder eine Familienreise ein besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Hotel - Struktur wird durch kleine, familiär geführte Hotels geprägt. Die Ausstattungs- und Komfortstufe der Hotels im Alten Land gilt als landestypisch und maritim geprägt.

Wellnesswochenende:
Für ein erholsames Wellnesswochenende finden sich im Alten Land verschiedene Wellness - Hotels. In den führenden Wellness - Hotels der 4-Sterne und 5-Sterne Kategorie bieten sich Wellnesslandschaften mit Dampfsauna, Finnischer Sauna, Whirlpool und Hallenbad. Diese Wellness - Hotels im Alten Land bieten umfangreiche Angebote rund um das Thema Wellness, Gesundheit und Entspannung. Mit erstklassigen Behandlungsmethoden für vielfältige Indikationen, laden diese zu einem Wellnessurlaub im Alten Land ein. Die Wellnesshotels offerieren Wellnessprogramme, Fitness- und Sportmöglichkeiten. Ebenso werden Beauty-Anwendungen angeboten. Die Wellnessangebote mit modernen Massage- und Anwendungstechniken lassen den Stress des Alltages vergessen.

Umfangreiche Wellnessprogramme bieten ganzheitliche Verwöhn- und Wohlfühlprogramme als Grundstein für einen erholsamen und entspannenden Wellness-Kurzurlaub. Die Wellness - Anwendungen sollten vor Reiseantritt als Zusatzleistung gebucht werden, da eine Buchung von Massagen oder Beauty-Anwendungen vor Ort zeitlich nicht immer hinreichend realisierbar ist. Die Wellnesshotels im Alten Land bieten darüber hinaus Arrangements an, wie Ernte-Specials oder Naturentdecker-Wochenendreisen. Die Gastronomie der Wellness - Hotels setzt im Rahmen der Halbpension vom Wellnesswochenende gerne auf regionale Obstküche: zubereitet mit frischen Zutaten aus einheimischem Obstanbau. Insofern das Abendessen nicht bereits im Kurzreise-Arrangement enthalten ist, kann das Dinner vorab oder kurzfristig vor Ort hinzu gebucht werden. Einen exklusiven Kurzurlaub im Alten Land zu buchen, ist mit einem Wohlfühlerlebnis für Seele, Geist und Körper verbunden.

Nicht nur klassische Wellnesshotels haben Wellness-Oasen zum Wohlfühlen und Relaxen etabliert. Viele Gemeinden im Alten Land wie Horneburg, Dollern und Stade bieten Wellness-Einrichtungen mit modernen Massageangeboten. Hier findet jeder Urlauber auf seiner Kurzreise ins Alte Land die nötige Ruhe und qualifizierte Therapeuten, die den Wellness-Kurzurlaub im Alten Land angenehm gestalten.

Thermen und Badelandschaften:
Der Wellnessurlaub im Alten Land kann durch einen Besuch in den Wellness- und Spaßbädern Thermen der Region ergänzt werden.Die Bartholomäus-Therme in Hamburg bietet Kurzurlaub für die Seele. Die Therme ist auf erholungssuchende Wellness-Gäste abgestimmt, zu der Kinder keinen Zutritt bekommen. Das ehrwürdige Jugendstilbad wurde durch Renovierungsarbeiten stetig auf den neuesten Stand gebracht. Besonders die prächtige Badehalle des 32 Grad warmen Thermenbeckens erscheint in einem historisch-pompösen Glanz. Die ebenso stilvolle Saunalandschaft ist mit Kaminsauna, diversen finnischen Saunen, römischem Bad, einem Blütenbad und einem osmanischem Bad ausgestattet. Als Ruhebereich dienen Wintergarten, eine Außenterrasse und ein Schlafraum.

In den Holsten Therme in Kaltenkirchen findet auf über 1000 m² Wasserfläche Wellness und Entspannung statt: sowohl drinnen und draußen. Die Saunalandschaft ist in der Holsten-Therme emotional und authentisch gestaltet. Ausgestattet wurde der Saunabereich mit Meditationssauna, Dampfbad, Pengalaman Südsee-Sauna, Himalaya Salzstollen-Sauna, Kalahari Afrika-Sauna sowie die Suomi-Erdsauna. Die Kombination aus Therme, Wasserwelt und Saunalandschaft begeistert Schwimmer, Saunafreunde und erholungssuchende Urlauber im selben Maße. Die „Holsten Therme“ gilt als empfehlenswerte Wellnessanlage, in der sich der Wellnessgast erholen kann.

Das Aquarella in Buxtehude weist einen 4 Sterne Saunabereich auf. Saunaräume wie Dampfbad, Nordic Sauna, Sanarium und Finnische Sauna mit verschiedenen Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten ermöglichen das Saunabaden nach persönlicher Vorliebe. Um das Saunaerlebnis abzurunden, werden abwechslungsreiche Aufgüsse geboten.Alle diese Wellnessanlagen oder Thermen im Alten Land ergänzen die Möglichkeiten der ansässigen Wellness - Hotels für einen Wellness-Kurzurlaub, ein Wellness-Wochenende, einen längeren Wellnessurlaub oder einen Verwöhnurlaub mit Romantikelementen.

Die Spaßbäder wie

  • das Arriba Erlebnisbad in Norderstedt
  • das Verwell Erlebnisbad in Verde
  • das Solemio in Stade

richten ihr Angebot darüber hinaus auf Familien, für einen Familienurlaub mit Badespaß. Großeltern, Eltern und Kinder können gemeinsam einen Kurzurlaub mit Wellness-Ambiente verbringen.

Hotel-Pauschalen und Angebote:
Neben einem individuell geplanten Kurzurlaub im Hotel können Arrangements, sogenannte Hotel - Pauschalen, für ein Wellness-Wochenende gebucht werden. In einem Kurzurlaub können somit Entspannungselemente und Romantikelemente miteinander verbunden werden. Wohltuende Wellness-Anwendungen wie Massagen werden mit kulinarischen, aktiven oder romantischen Angeboten zu einem günstigeren Pauschalpreis kombiniert.Insbesondere in Zeiten der Nebensaison werden diese Pauschalen nochmal deutlich im Preis gesenkt. Die Buchung einer Kurzreise zum Alten Land ist zu diesen Zeiten besonders preisgünstig. Auch Restplätze im Hotel - durch kurzfristige Stornierungen und Last-Minute-Angebote - lassen so manches Reise-Schnäppchen kurzfristig entstehen. Der Urlaub in Form eines Last-Minute Reiseschnäppchen wird entsprechend spontan gebucht.

Romantische Kurzreise:
Neben Wellness-Kurzreisen bietet sich auch die Buchung von Romantik-Kurzreisen im Alten Land an. Abseits des Alltags kann Zeit zu Zweit im Hotel ungestört genossen werden. Romantik-Kurzurlaub im Alten Land führt in thematisch, liebenswürdig gestaltete Hotel - Suiten und außergewöhnliche Hotel - Zimmer. Hochzeitszimmer, Märchenzimmer und Honeymoon-Zimmer stellen bevorzugte Themenzimmer für ein Kuschelwochenende im Alten Land dar. Über Themenzimmer hinaus, können die Hotel - Suiten im Alten Land exklusiv ausgestattet sein. Eine romantische Wochenendreise ins Alte Land kann in Hotel - Suiten gebucht werden, die über einen Kamin, eine Sauna oder ein Wasserbett verfügen. Diese Ausstattungsmerkmale verleihen dem romantischen Wochenende im Alten Land ein besonderes Flair. Charme haben ebenfalls Hotel - Suiten mit einer Kombination von Merkmalen wie Sauna, Wasserbett und Whirlpool. Es sind vor allem die Hotels einer gehobenen Komfortkategorie im Alten Land, die Hotelzimmer, Themenzimmer oder Suiten mit Whirlpool oder Wasserbett im Programm führen.

Durch zusätzliche Elemente kann die romantische Wochenendreise zum Alten Land angereichert werden. Der Zimmer-Service des Hotels kann die Suite vor Anreise der Gäste mit diversen romantischen Extras vorbereiten. Gängig ist eine Flasche Champagner, welcher dem Paar eisgekühlt bei Anreise bereitgestellt wird. Frühstück im Bett oder Candle-Light Dinner am Abend im Restaurant sind weitere beliebte Elemente einer Romantikreise, die auch durch den Zimmerservice des Hotels arrangiert werden können. Die Atmosphäre der Hotel - Suite wird durch Kerzenlicht, Rosenblüten und Aromadüfte romantisch gestaltet. Weitere Extras wie romantische Dekorationen des Bettes und dezente Musik runden den romantischen Stil des Hotelzimmers und das Erscheinungsbild der Romantik-Kurzreise ab. Die romantische Gestaltung des Hotelzimmers bzw. der Hotel - Suite mitsamt den Extras variiert je nach Etikette und Brauch des Hotels.Einen Kurzurlaub im Alten Land zu buchen ist flexibel möglich.

Geschenkgutscheine:
Das Romantikwochenende, das Wellnesswochenende oder der Erholungsurlaub im Alten Land ist als Geschenkgutschein mit oder auch ohne vorherige Termin-Bestimmung buchbar. Die Beschenkten können den Gutschein flexibel zu einem Reisetermin der Wahl einlösen. Eine Wochenendreise zum Alten Land ist als Geschenkgutschein auch lastminute, als Geschenk per E-Mail buchbar. Insbesondere zu Weihnachten, zum Valentinstag, zu Ostern, zum Muttertag, zum Geburtstag oder zum Hochzeitstag, sowie auch als Hochzeitsgeschenk, ist ein Geschenkgutschein für eine Kurzreise zum Alten Land ein willkommenes Präsent. Innerhalb weniger Augenblicke nach Buchung wird der Gutschein zur Kurzreise verschickt. Geschenkt wird mit dem Gutschein zur romantischen oder erholsamen Wochenendreise Zeit zu Zweit - die im Alltag oft zu kurz kommt. Schließlich zählen Romantik-Kurzreisen und Wellness-Wochenenden zu den besonderen, unvergesslichen Erlebnissen für Verliebte und Paare. Einen Kurzurlaub zum Alten Land zu schenken, kommt bei jeder Altersklasse gut an.

LiveZilla Live Chat Software