Ammersee: Alle Reiseangebote im Überblick

Ammersee, Quelle: vora/istockphoto

Kurzurlaub am Ammersee buchen: Wellnesswochenende in Bayern

Der Ammersee zählt zu den drittgrößten Seen in Bayern, nach dem Chiemsee und dem Starnberger See. Für einen Kurzurlaub ist der Ammersee ein bedeutendes Reiseziel. Geographisch liegt der Ammersee im bayrischen Alpenvorland, knapp 50 km von der Metropole München entfernt.

Die größten Orte und zugleich bekanntesten Urlaubsziele am Ammersee sind Dießen am Westufer und parallel dazu, Herrsching am Ostufer. Die Schwedeninsel, ein Naturschutzgebiet am Südufer des Ammersees, hat sich im Laufe der Jahre zu einer Halbinsel entwickelt. Die Schwedeninsel bekam ihren Namen in der Zeit des Dreißigjährigen Krieges, als sich die Bewohner von Dießen dort vor schwedischen Soldaten versteckt haben. Zwei größerer Naturschutzgebiete, Vogelfreistädte Ammersee-Südufer und Ampermoose, sowie oftmals dichte Schilfbestände machen den See zu einem der sieben bedeutsamsten Feuchtgebiete Bayerns.

Die Wasserqualität des Ammersee wird vor allem durch den aus den Alpen kommenden Hauptzufluss Ammer bestimmt. Der See wirkt dabei als Hochwasserschutz für die Städte und Gemeinden an der abfließenden Amper. Bei starkem Wasserzufluss bieten die Verlandungszonen im Süden und Norden des Sees eine weiträumige Überflutungsfläche. Wassersportmöglichkeiten stehen bei einem Kurzurlaub am Ammersee im Vordergrund. Im Sommer kann an ausgewiesenen Stellen mit Zugang zum See gebadet werden.

Darüber hinaus ist der Ammersee eine Anlaufstelle für Wassersportler. Segeln, Windsurfen, Kajakfahren, Paddeln, Tauchen und Kite-Surfing sind nur einige Möglichkeiten für die Kurzurlaub Möglichkeiten am Ammersee. Der Ammersee zählt zu den beliebtesten Zielgebieten Bayers, insbesondere für eine Kurzreise, ein romantisches Wochenende zu Zweit und ein Wellnesswochenende.

mehr
3 Treffer

Sortieren nach:

  • Beliebtheit
  • Sterne
  • Bewertung
  • Empfehlung
  • Nächte
  • Preis
  • Postleitzahl
Kartenansicht

Ammersee: Wochenendreisen, Wellness Urlaub, Romantik Kurzreisen

ID:
4849
Kontakt
Info & Reservierung 02065 / 49 99 116

Romantische Rosentage

DeutschlandBayern >> Oberbayern >> Feldafing-Wieling

Hotel: 

AKZENT Hotel Alte Linde Wieling

| | 2 Nächte

  • 2 x Übernachtung im Doppelzimmer - falls verfügbar in unserem Romantikzimmer mit Himmelbett
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbüffet
  • 1 x Flasche eisgekühlter Sekt im Zimmer
  • 1 x Strauß edler roter Rosen zur Begrüßung im Zimmer
  • 1 x 4-Gang-Candle-Light-Dinner 
  • 1 x Akzent- Rosencocktail
  • 1 x kleines Abschiedspräsent pro Zimmer

ab 166,50 €

ID:
4848
Kontakt
Info & Reservierung 02065 / 49 99 116

Schlemmen, Schlummern, Schampus schlürfen...

DeutschlandBayern >> Oberbayern >> Feldafing-Wieling


  • 1 x Übernachtung
  • Auf Ihrem Zimmer erwartet Sie eine Flasche regionaler
  • mit regionalen Spezialitäten und passenden Weinen aus naheliegenden Anbaugebieten
  • Zur Krönung darf das Verdauerle natürlich auch nicht fehlen
  • Danach schlummern Sie sicherlich gut in unserem Komfort-Doppelzimmer
  • bevor Sie am nächsten Morgen unser pfundig´s Frühstücksbüffet gerne wieder aufstehen läßt

ab 99,00 €

ID:
930
Kontakt
Info & Reservierung 02065 / 49 99 116

Erlebniswoche Starnberger Fünf-Seen-Land

DeutschlandBayern >> Oberbayern >> Feldafing-Wieling

Hotel: 

AKZENT Hotel Alte Linde Wieling

| | 7 Nächte

  • 7 x Übernachtung
  • Halbpension mit Frühstücksbüffet und 3-Gang-Wahlmenü am Abend (ohne Getränke)
  • Begrüßungscocktail im Restaurant
  • 1 x Flasche Wein zur Begrüßung im Zimmer
  • 1 x MVV-Partner-Tagesticket
  • 1 x Kostenlose Fahrradbenutzung (nach Verfügbarkeit)
  • 1 x süßes Abschiedspräsent pro Zimmer

ab 580,00 €

3 Treffer
  • 1
Ammersee, Quelle: vora/istockphoto

Kurzurlaub am Ammersee buchen: Wellnesswochenende in Bayern

Der Ammersee zählt zu den drittgrößten Seen in Bayern, nach dem Chiemsee und dem Starnberger See. Für einen Kurzurlaub ist der Ammersee ein bedeutendes Reiseziel. Geographisch liegt der Ammersee im bayrischen Alpenvorland, knapp 50 km von der Metropole München entfernt.

Die größten Orte und zugleich bekanntesten Urlaubsziele am Ammersee sind Dießen am Westufer und parallel dazu, Herrsching am Ostufer. Die Schwedeninsel, ein Naturschutzgebiet am Südufer des Ammersees, hat sich im Laufe der Jahre zu einer Halbinsel entwickelt. Die Schwedeninsel bekam ihren Namen in der Zeit des Dreißigjährigen Krieges, als sich die Bewohner von Dießen dort vor schwedischen Soldaten versteckt haben. Zwei größerer Naturschutzgebiete, Vogelfreistädte Ammersee-Südufer und Ampermoose, sowie oftmals dichte Schilfbestände machen den See zu einem der sieben bedeutsamsten Feuchtgebiete Bayerns.

Die Wasserqualität des Ammersee wird vor allem durch den aus den Alpen kommenden Hauptzufluss Ammer bestimmt. Der See wirkt dabei als Hochwasserschutz für die Städte und Gemeinden an der abfließenden Amper. Bei starkem Wasserzufluss bieten die Verlandungszonen im Süden und Norden des Sees eine weiträumige Überflutungsfläche. Wassersportmöglichkeiten stehen bei einem Kurzurlaub am Ammersee im Vordergrund. Im Sommer kann an ausgewiesenen Stellen mit Zugang zum See gebadet werden.

Darüber hinaus ist der Ammersee eine Anlaufstelle für Wassersportler. Segeln, Windsurfen, Kajakfahren, Paddeln, Tauchen und Kite-Surfing sind nur einige Möglichkeiten für die Kurzurlaub Möglichkeiten am Ammersee. Der Ammersee zählt zu den beliebtesten Zielgebieten Bayers, insbesondere für eine Kurzreise, ein romantisches Wochenende zu Zweit und ein Wellnesswochenende.

Schenken Sie Freude

Sehenswürdigkeiten für einen Kurzurlaub oder ein Wellnesswochenende am Ammersee

Die Nutzbarkeit des Badegewässers vom Ammersee ist im Kurzurlaub aufgrund der eingerichteten Kläreinlage gesichert. In erster Linie ist der Ammersee eine Attraktion und eine Anlaufstelle für Wassersportler. Im Sommer finden sich Segler und Surfer bei günstigen Windverhältnissen zusammen. Wasserski-Möglichkeiten sind im südlichen Teil des Sees zu eingeschränktem Tageszeiten gegeben. Der Ammersee bietet darüber hinaus für einen Kurzurlaub zum Wandern gut ausgebaute und beschilderte Wanderwege.

Zu den Sehenswürdigkeiten bei einem Kurzurlaub am Ammersee zählt der älteste Wallfahrtsort von Bayern, Kloster Andechs. Das 1455 gegründete Kloster befindet sich in unmittelbarer Nähe des Ammersees und ist sowohl für seinen Zwiebelturm, als auch für sein traditionell gebrautes Bier bekannt. Das nach benediktinischer Brau-Tradition hergestellte Bier wird vor Ort verköstigt. Nach Voranmeldung finden Führungen rund um die Wallfahrtskirche statt. Die größte Sehenswürdigkeit Diessens ist das Marienmünster von 1732-1739, lohnenswert bei Kurzreisen in der Region. Der beeindruckende Bau verfügt über eine festlich elegante Ausstattung.

Ein weiteres touristisches Highlight in der Region rund um den Ammersee ist der Lechpark, ein Naherholungsgebiet für Bürger und Touristen. Auf einer Familienreise zum Ammersee bietet sich ein Besuch im Skyline Park Bad Wörishofen, mit über 50 Attraktionen, an.

mehr

Wellnessurlaub und Romantik-Kurzreisen zum Ammersee

Wellness Hotel am Ammersee buchen

Die Hotels am Ammersee bieten außerhalb der Sommer und Winter-Saison für eine Kurzreise, eine Wochenendreise, eine Romantikreise sowie für einen Wellnessurlaub oder eine Familienreise ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Hotelstruktur wird durch kleine, familiär geführte Hotels geprägt. Daneben finden sich zahlreiche große und moderne Hotelkomplexe. Die Ausstattungs- und Komfortstufe der Hotels am Ammersee gilt als gehoben und komfortabel. Die Wellness Hotels am Ammersee zeichnen sich durch großzügige Wellness Bereiche aus. Einige Wellness Hotels am Ammersee verfügen über eine duale Ausrichtung: als romantisches Wellness Hotel.

Wellness Urlaub am Ammersee: Überblick über Thermen und Badelandschaften

In den führenden Wellnesshotels der 4-Sterne und 5-Sterne Kategorie am Ammersee finden sich Wellnesslandschaften mit Dampfsauna, Finnischer Sauna, Whirlpool und Hallenbad. Der Wellnessurlaub am Ammersee kann durch einen Besuch in den zahlreichen Thermen der Region ergänzt werden.

Wellness & Beauty in den Königsthermen in Königsbrunn

Die Königstherme in Königsbrunn stellt eine in die Jahre gekommene Therme- und Saunalandschaft dar. Das Erlebnisbad besitzt Massagedüsen, drei Whirlpools und Sprudelliegen. Damit auch kleinen Wasserratten ausgewognen plantschen können, steht eine Kinderoase zur Verfügung. Der SPA-Bereich bietet die klassischen Massage- oder Beautyanwendungen. Die Saunawelt der Königstherme in Königsbrunn umfasst ferner einen kleinen Innen- und Außenbereich.

Wellnesstag in den Thermen Bad Wörishofen

Die Therme in Bad Wörishofen stellt sich - im Vergleich zur Königstherme in Königsbrunn -als die subjektiv bessere Wahl dar. Die Therme bietet Thermalheilwasser in acht unterschiedlichen Becken mit Temperaturen von 34°C bis 36°C. Eingegliedert sind im Badebereich Solebecken, Jod-Selen-Becken, Schwefelbecken und Calcium-Lithiumbad. Die großzügige Saunalandschaft ist mit Blockhaus am See, Meditations-Sauna, Alhambra, Kelo-Stadl, Backhäusle, Löyly-Hütte, Römer-Sauna, Kräuter-Sauna, Strandsauna, Kelosauna, Stollensauna, Meditationssauna und Dampfbad versehen. Das Blockhaus am See ist eine rustikale, urige Aufguss-Sauna und zählt zu den größten Saunen weltweit. Tiefen-Entspannung bietet die Meditationssauna im japanischen Ambiente.

Die Alhambra ermöglicht Saunieren in der maurisch gestalteten Stil bei 65 °C. Im großen Kelo-Stadl finden Meditations- und Aromaaufgüsse bei heißen 85°C statt. Im 60°C warmen Backhäusle genießt der Sauna-Gast Duft von frisch gebackenem Brot und die trockene Wärme auf der Haut. Die im Blockhaus Blockhausstil geformte Löyly-Hütte bietet 90°C und professionelle Aufgüsse. Die Stollensauna stellt eine ureigene Sauna-Einrichtung bei Temperaturen von 80°C dar. Die Kombination aus Steinwänden und Fichtenstämmen machen die Erscheinung dieser Sauna aus. In der lichtdurchfluteten Kräuter-Sauna herrschen milde 55°C bei einer Luftfeuchtigkeit von rund 35 Prozent.

Die Römer-Sauna ist im Stil des Colosseums errichtet und bietet eine Untermalung mit klassischer Musik. Die Strandsauna bietet heiße Temperaturen bei 95°C mit Blick auf den strahlenden Thermensee. Die kleine Schwester der großen Kelo-Stadls steht für Entspannung in finnischem Stil. Hier schwitzt der Saunagast bei 85°C Raumtemperatur mit verschiedensten Aromaaufgüssen. Absolute Ruhe soll den Badegästen garantiert werden. Daher beträgt das Mindestalter zum Eintritt 16 Jahre. Familien steht die Therme samstags von 9 bis 18 Uhr zur Verfügung.

Wellness Urlaub mit Kindern: Therme Titania Neusäß

In der weiteren Umgebung vom Ammersee liegt die Therme Titania Neusäß, die im Piratenstil gestaltet ist. Die Badewelt unterteilt sich in einen Innen- und einen Außenbereich. Der Innenbereich umfasst eine Wasserfläche mit naturgetreuen Felsen und Piratenschiff. Darüber hinaus gibt es ein Süßwasseraquarium sowie mystische Grotten. Von dem Erlebnisbecken im Innenbereich ist ein Zugang zum Außenbereich gegeben. Im vorderen Teil des warmen Außenbeckens sind Sprudelliegen, Bodensprudler und Schwallbrausen integriert. Eine kleine zu überschreitende Grenze ermöglicht den Zugang zum zweiten Teil des Außenbeckens mit Wasserfall.

Für Kinder stehen im Außenbereich ein Sandkasten und Spielplatz zur Verfügung. Außerdem können Kinder im kleinen Schwimmbecken plantschen. Für ältere Kinder und Jugendliche gibt es eine Achter- und eine Trichterrutsche. Der Wellness- und Massagebereich bietet klassische und moderne Anwendungen wie Teil- und Ganzkörpermassagen sowie Hot-Stone-Massagen.

Das Saunaparadies ist ebenso im Piratenstil gestaltet. Die Holzhütten bestehen aus kompletten Baumstämmen und ein Schiffsteil grenzt den separaten Pool ab. Im Saunabereich stehen verschiedene Saunen zur Verfügung. Im Innenbereich befindet sich die Aufgusssauna. In der Aufgusssauna herrscht eine relativ niedrige Luftfeuchtigkeit in Verbindung mit einer Temperatur von ca. 95°C. In der Kräutersauna (90 °C) findet eine stündliche Zugabe von ausgewählten Düften statt. Dadurch herrscht ein intensives Aroma. Das Dampfbad bietet dagegen 40- 45°C bei ca. 100% rel. Feuchte.

Das Laconium ist dagegen noch niedriger temperiert bei einem Temperatur von 38- 42°. Das Laconium ist ein traditionelle römisches Schwitz- und Entschlackungsbad. Trockene Strahlungswärme aus den Wänden und Bänken erhitzt den Körper auf behutsame Weise. Ein Besuch des Hamambeckens bietet sich zwischen den Saunagängen an.

Der Außenbereich verfügt über die Erdsauna von 97 °C. Die Erdsauna gilt als die älteste und ursprünglichste Saunaform. Die Temperatur beträgt knapp unter 100°C bei geringer Luftfeuchtigkeit. Ausgestattet ist die Erdsauna mit Kamin in höhlenähnlicher Atmosphäre. Die Steinsauna ist eine Sauna-Variante mit einer Raumtemperatur von etwa 80°C, bei der Himalaya Salzkristalle in einem Wasserkessel erwärmt werden. Zwei Banjas (80 °C) als traditionelles russisches Badehaus stehen zur Verfügung. Die Sitz- und Liegeflächen sind im Gegensatz zu den klassischen, finnischen Saunen erhöht, um die hohen Temperaturschwankungen besser zu nutzen.

Die Kelosauna (98 °C) ist ebenfalls eine finnische Sauna. Allerdings besteht der Unterschied zur „normalen finnischen Sauna“ in der Art des Holzes: Kelo ist die original finnische Kiefer, deren Bäume bis zu 500 Jahre wachsen müssen, um ihren Einsatz in einer Kelosauna integriert zu werden. Die Steingrotte (40-45°C) bietet ein mildes Raumklima durch trockene Strahlungswärme über beheizte Steinbänke welche dazu einladen, innig zu verweilen.

Romantisches Wellness Wochenende buchen: Suiten am Ammersee

Romantik-Kurzurlaub am Ammersee zählt zu den überdauernden und unvergesslichen Erlebnissen für Verliebte und Paare. Abseits des Alltags kann Zeit zu Zweit im romantischen Wellness Wochenende unbehindert genossen werden. Romantikurlaub am Ammersee führt in thematisch, liebevoll gestaltete Hotels und Suiten sowie außergewöhnliche Hotelzimmer. Hochzeitszimmer, Märchenzimmer und Honeymoon-Zimmer im Hotel stellen Themenzimmer für ein Kuschelwochenende im Hotel am Ammersee dar. Über Themenzimmer hinaus, können die Suiten am Ammersee besonders ausgestattet sein.

Eine romantische Wochenendreise kann in Hotel Suiten führen, die über einen Kamin, eine Sauna oder ein Wasserbett mit zwei Kammern verfügen. Diese besonderen und ungewöhnlichen Ausstattungsmerkmale geben dem romantischen Wellness Wochenende im Hotel ein besonderes Flair. Anmut haben ebenfalls Suiten mit einer Kombination von Merkmalen wie Sauna, Wasserbett und Whirlpool. Es sind vor allem die Hotels einer gehobenen Komfortkategorie, die Doppelzimmer, Themenzimmer oder Suiten mit Whirlpool oder Wasserbett im Programm führen. Durch zusätzliche Elemente kann die romantische Wochenendreise zum Ammersee angereichert werden.

Der Zimmer-Service des Hotels kann die Suite vor Anreise der Gäste mit diversen romantischen Extras vorbereiten. Gängig ist eine Flasche Sekt, welche dem Paar eisgekühlt bei Anreise bereitgestellt wird. Frühstück im Bett oder Candle-Light Dinner in der Suite oder dem Restaurant sind weitere beliebte Elemente einer Romantikreise, die durch den Zimmerservice des Hotels arrangiert werden können. Die Atmosphäre der Suite am Ammersee wird durch Kerzenlicht, Rosenblüten und Aromadüfte romantisch gestaltet. Weitere Extras wie romantische Dekorationen des Bettes und dezente klassische Musik runden den romantischen Stil des Hotelzimmers ab. Die romantische Gestaltung der Extras variiert je nach Etikette und Ritus des Hotels.

mehr
auf WhatsApp teilen auf Facebook teilen
LiveZilla Live Chat Software