Chiemgauer Alpen: Alle Kurzurlaub Angebote weiter unten im Überblick

Chiemgauer Alpen, Quelle: LianeM/istockphoto

Kurzurlaub in den Chiemgauer Alpen

Die Chiemgauer Alpen sind eine touristisch gut erschlossene Region und weisen eine lange fremdenverkehrstouristische Tradition auf. Ein Teil der Chiemgauer Alpen liegt in Tirol und Salzburg (Österreich). An der Grenze zwischen Bayern und Salzburg liegt der höchste Gipfel Sonntagshorn (1961 Meter). Daneben sind Kampenwand, Hochstaufen und der Geigelstein international bekannte Gipfel. Die Gebirgsgruppe Chiemgauer Alpen gehöret den Nördlichen Kalkalpen zu. Benachbarte Gebirgsgruppen sind im Westen die Bayerischen Voralpen, im Osten die Berchtesgardener Alpen und im Norden grenzen die Chiemgauer Alpen an das Alpenvorland. Die Region der Chiemgauer Alpen erstreckt sich im Westen entlang des Inntals bis hin zur deutsch-österreichischen Grenze im Osten - und - vom Chiemsee bis zum Kaisergebirge, dem Loferer und den Leoganger Steinbergen im Süden. Der Chiemsee bestimmt das wirtschaftliche Leben im Norden der Gebirgsregion. Natursportaktivitäten wie Skifahren, Rodeln oder Eislaufen bieten sich auf einer Kurzreise zu den Chiemgauer Alpen an. Mit dem Segelparadies im Norden und den Aussichtsgipfeln im Süden der Chiemgauer Alpen ergeben sich zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. In die Höhen der Chiemgauer Alpen führen Gondeln und Skilifte. Von dort aus starten Wandertouren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Um die Stadt Inzell ist das Wellness-Wandern, mit anschließendem Besuch im Badepark, eine beliebte Wander-Variante. Saubere Gebirgsseen und knapp 100 Almen- und Berggasthöfe, Märchenparks, Bergbahnen und Erlebnisbäder gehören mit zu den Lieblingszielen der Urlauber in den Chiemgauer Alpen. Lebendige bayerische Tradition sorgt bei Trachtenumzügen sowie Pferdeausritten für ein typisch oberbayerisches Urlaubsgefühl.

2 Treffer

Sortieren nach:

Kurzurlaub: Chiemgauer Alpen

ID:
14650
Nutzerwertung
0 Bewertungen 0 / 9
Empfehlungsrate
0 %
Kontakt
Info & Reservierung 02065 / 49 99 116

Romantisches Wochenende/Tage

DeutschlandBayern >> Bayerische Alpen >> Chiemsee >> München und Umgebung >> Oberbayern >> Berchtesgadener Land >> Inntal >> Chiemgau >> Chiemgauer Alpen >> Inzell

Hotel: Chiemgauer Hof - Erlebnis Hotel | | 2 Nächte


  • 2 x Übernachtung Romantische Tage im Zimmer mit Balkon
  • „Herzlich” vorbereitetes Zimmer
  • 2 x Frühstück vom Buffet
  • Eine Flasche Wein
  • Pralinen zum vernaschen
  • täglich Abendessen
mehr weiter zum Angebot

ab 115,00 €

ID:
17235
Nutzerwertung
0 Bewertungen 0 / 9
Empfehlungsrate
0 %
Kontakt
Info & Reservierung 02065 / 49 99 116

Donnerstag bis Sonntag

DeutschlandBayern >> Bayerische Alpen >> Chiemsee >> München und Umgebung >> Oberbayern >> Berchtesgadener Land >> Inntal >> Chiemgau >> Chiemgauer Alpen >> Inzell

Hotel: Chiemgauer Hof - Erlebnis Hotel | | 3 Nächte


  • 3 x Übernachtung ALLINZELLKLUSIVE
  • Frühstück, Mittag, Kaffee und Kuchen, leckeres Abendessen
  • Inzell Erlebniscard
  • Hauswein, Softgetränke, Prosecco, Filterkaffee, Tee und alle Biersorten
  • inkl., zwischen 12.30 Uhr und 21.00 Uhr
  • Leih-Wohlfühlbademantel inklusive Badetücher
  • kostenloser Parkplatz
  • W-Lan inklusive
mehr weiter zum Angebot

ab 249,00 €

Chiemgauer Alpen, Quelle: LianeM/istockphoto

Kurzurlaub in den Chiemgauer Alpen

Die Chiemgauer Alpen sind eine touristisch gut erschlossene Region und weisen eine lange fremdenverkehrstouristische Tradition auf. Ein Teil der Chiemgauer Alpen liegt in Tirol und Salzburg (Österreich). An der Grenze zwischen Bayern und Salzburg liegt der höchste Gipfel Sonntagshorn (1961 Meter). Daneben sind Kampenwand, Hochstaufen und der Geigelstein international bekannte Gipfel. Die Gebirgsgruppe Chiemgauer Alpen gehöret den Nördlichen Kalkalpen zu. Benachbarte Gebirgsgruppen sind im Westen die Bayerischen Voralpen, im Osten die Berchtesgardener Alpen und im Norden grenzen die Chiemgauer Alpen an das Alpenvorland. Die Region der Chiemgauer Alpen erstreckt sich im Westen entlang des Inntals bis hin zur deutsch-österreichischen Grenze im Osten - und - vom Chiemsee bis zum Kaisergebirge, dem Loferer und den Leoganger Steinbergen im Süden. Der Chiemsee bestimmt das wirtschaftliche Leben im Norden der Gebirgsregion. Natursportaktivitäten wie Skifahren, Rodeln oder Eislaufen bieten sich auf einer Kurzreise zu den Chiemgauer Alpen an. Mit dem Segelparadies im Norden und den Aussichtsgipfeln im Süden der Chiemgauer Alpen ergeben sich zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. In die Höhen der Chiemgauer Alpen führen Gondeln und Skilifte. Von dort aus starten Wandertouren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Um die Stadt Inzell ist das Wellness-Wandern, mit anschließendem Besuch im Badepark, eine beliebte Wander-Variante. Saubere Gebirgsseen und knapp 100 Almen- und Berggasthöfe, Märchenparks, Bergbahnen und Erlebnisbäder gehören mit zu den Lieblingszielen der Urlauber in den Chiemgauer Alpen. Lebendige bayerische Tradition sorgt bei Trachtenumzügen sowie Pferdeausritten für ein typisch oberbayerisches Urlaubsgefühl.

Schenken Sie Freude

Sehenswürdigkeiten auf Kurzreisen in die Chiemgauer Alpen

Gut zu erreichende Aussichtsgipfel sind Kampenwand, Hochgern und Rauschberg, die zum Wandern einladen. Die Kampenwand und die Hörndlwand bieten dagegen ideale Klettergegebenheiten. Die Winklmoos-Steinplatte im bayrisch-tirolerischen Grenzgebiet gilt als eines der beliebten Skigebiete in den Chiemgauer Alpen. Abwechslungsreiche Pisten bieten unterschiedliche Schwierigkeitsstufen. In unmittelbarer Nähe zu den Chiemgauer Alpen liegt der Chiemsee mit einem breit gefächerten Angebot an Bade- und Wassersportmöglichkeiten. Von dort aus sind Ausflüge zu interessanten Sehenswürdigkeiten wie zum königlichen Schloss Herrenchiemsee möglich. Das Neue Schloss Herrenchiemsee liegt auf Herrenchiemsee, der größten Insel des Chiemsees. Das Gebäude wurde ab 1878 unter dem sogenannten Märchenkönig Ludwig II. nach dem Vorbild des Schlosses von Versailles bei Paris erbaut. Ebenso bietet sich auf einer Kurzreise in die Region Chiemgauer Alpen bis Chiemsee ein Segeltörn von Prien nach Chieming sowie zusätzlich, ein Ausflug auf die romantische Fraueninsel an. Ein Besuch im Brauereimuseum in Traunstein zeigt, wie Bier gebraut wird – eine Verkostung gehört dazu. Die Wallfahrtskirche Maria Klobenstein liegt nördlich der Gemeinde Kössen. Mit dem „geklobenen“ Felsen ist die kleine Kirche eine einmalige Sehenswürdigkeit, die auf eine geschichtsreiche Vergangenheit zurückblickt.

Wellnessurlaub und Romantikreisen zu den Chiemgauer Alpen

Das Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten auf einer Kurzreise zu den Chiemgauer Alpen umfasst Pensionen, Landgasthöfe und Hotels. In den Chiemgauer Alpen gibt es ferner insgesamt 18 Rast- und Übernachtungshütten. Viele der Hotels in den Chiemgauer Alpen sind auf Familien, Romantik, Wellness oder Erholung ausgerichtet. Generell bieten die Hotels ab 3 Sternen jeglichen Komfort und liebevolle Details für eine Wochenendreise oder eine Romantikreise zu den Chiemgauer Alpen. Kulinarische, romantische und sportliche Ergänzungsangebote können den Kurzurlaub abrunden. Die Hotels der Region Chiemgauer Alpen bieten außerhalb der Saison für eine Kurzreise, eine Wochenendreise, eine Romantikreise sowie für einen Wellnessurlaub oder eine Familienreise ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Hotelstruktur wird durch kleine, familiär geführte Hotels geprägt. Daneben finden sich zahlreiche große Hotelkomplexe. Die Ausstattungs- und Komfortstufe der Hotels in den Chiemgauer Alpen gilt als landestypisch.

In den führenden Wellnesshotels der 4-Sterne und 5-Sterne Kategorie in den Chiemgauer Alpen finden sich Wellnesslandschaften mit Dampfsauna, Finnischer Sauna, Whirlpool und Hallenbad. Der Wellnessurlaub in den Chiemgauer Alpen kann durch einen Besuch in den zahlreichen Thermen der Region ergänzt werden.

Zu den führenden Wellnessbädern zählt die Chiemgau Therme in Bad Endorf. Das Heilwasser der Chiemgau Therme in Bad Endorf zählt zu den stärksten Jod-Thermalsolequellen von Europa und bietet den Gästen ein ganzjähriges Wellness- und Badevergnügen. In der Thermenanlage finden sich klassische Saunaerlebnisse, innovative Saunaanwendungen, die mit ihren vielfältigen Genussmöglichkeiten nachhaltiges Wohlbefinden ermöglichen. Aufgewertet wird das Wellness-Angebot der Chiemgau-Therme durch stündlich variierende Aufgusszeremonien, pflegende Hautpeelings im Kräuterdampfbad und erlebnisreiche Events. Der Badebereich der Thermenlandschaft ist in einen Innen- und einen Außenbereich unterteilt. Rund 1.800 m² Wasserfläche mit unterschiedlich temperierten Becken und einer Temperatur von 26° C - 23° C zur Verfügung. Im Innenbereich liegen die großen Innenbecken sowie die Whirlpool mit Blick durch raumhohe Glasfenster auf die Freibecken. Bei Dunkelheit sorgt ein durchdachtes Lichtkonzept für romantische Momente. Die Aktivbecken im Außenbereich sind dagegen von April bis Mitte Oktober geöffnet und verfügen über eine Temperatur von durchschnittlich 26° C. Das Relaxbecken ist Außenbereich ist dagegen ganzjährig geöffnet und mit wohligwarmer Jodsole-Heilwasser ca. 34° C gefüllt. Der Strömungskanal mit Beschleunigung im Außenbereich ist 125 Meter lang. Von dort aus erreicht man die sprudelnden Whirlpools. Der großzügige Saunabereich wurde auf 1000 m² erbaut. Den Wellness-Gast erwartet nicht nur ein klassisches Saunaerlebnis sondern auch innovative Saunaanwendungen, die mit ihren vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten für ein nachhaltiges Wohlbefinden sorgen. Zum Saunabereich gehört die Finnische Sauna mit einer hohen Temperatur (80°C), die aufgrund der geringen Luftfeuchtigkeit (10 %) gut verträglich ist. Die Erdsauna (90°C) ist zur Hälfte in einen Hang eingearbeitet und erhält dadurch ein besonderes Klima in einem rustikalen Ambiente. Durch die angenehme Temperatur (70°C) in der Kräutersudsauna, ist diese mit der relativ geringen Luftfeuchtigkeit (30 %) gut verträglich. In der Biosauna kann bei angenehmer Temperatur (60°C) und entspannender Meditationsmusik sauniert werden. Die kontinuierliche Luftfeuchtigkeit liegt bei 30 %. Bei einer Lufttemperatur von nur ca. 30 bis 40° C wird der Körper in der Infrarot-Sauna sanft erwärmt. Das Dampfbad mit einer Temperatur von 45° C und 100 % relativer Luftfeuchtigkeit ist zu Beginn eines Saunaganges zu empfehlen. Das Prienavera Erlebnisbad in Prien ergänzt das Wellnesswochenende durch Hallenbad mit 34°C warmen Wellness- und Außenbecken, ein Strandbad und eine Saunaanlage.

Weitaus bekannter als das Prienavera Erlebnisbad in Prien ist die Therme in Bad Aibling, mit einer faszinierenden kuppelartigen Architektur sowie diversen Themenbereichen. Auf einer Gesamtfläche von ca. 10.000 m² und mit einer Wasserfläche von 690 m² bietet die Therme in Bad Aibling Entspannung und Erholung auf modernem Niveau. Unterschiedliche Kuppeln der Thermenlandschaft, mit mal weniger und mal mehr geschlossenen Kuppelräumen, laden Sie bei Wassertemperaturen von 32° C bis 36° C zu einem meditativen Erholungs- und Badeerlebnis ein. Der Saunabereich ist unterteilt in einen Innen- und Außenbereich. Die Rosenquarzsauna im Innenbereich bietet schonende Entspannung durch ein mildes leicht feuchtes Raumklima (40 - 50° C / 30% Luftfeuchte). Das Aromaticum bietet bei milden Temperaturen einen wohlig frischen Duft mit Citrusfrüchten. Farblichtwechsel und Meditationsmusik begleiten zur inneren Entspannung (55 - 60° C / 50% Luftfeuchte). Wohltuende Eukalyptusessenzen und ein leichter Dampfgehalt in der Eukalyptussauna unterstützen Ihren Körper beim Stressabbau (50 - 55° C / 50% Luftfeuchte). Das klassische Dampfbad bietet mit plötzlich eintretendem Kältereizen einen besonderen Höhepunkt beim Saunaerlebnis (42 - 45° C / 70-100% Luftfeuchte). In der Soleinhalations-Kabine wird ein Reizklima mit Hilfe einer Solelösung aus dem Toten Meer erzeugt. Im großzügigen Saunagarten finden sich Warmwasserbecken mit Sprudelliegen und Massagedüsen. Zu den Saunen im Außenbereich zählen Blockhaussauna (90° C / 10% Luftfeuchte), Kelosauna (90° C / 10% Luftfeuchte) sowie Schwitzhütte am Triftbach (70° C / 10% Luftfeuchte). Armonisierende Massagen, wohltuende Packungen und belebende Schönheitsbehandlungen zählen zum umfangreichen Angebot der Wellnessabteilung.

Alle diese Wellnessanlagen oder Thermen der Chiemgauer Alpen ergänzen die Möglichkeiten der ansässigen Wellnesshotels für einen Wellness-Kurzurlaub, ein Wellness-Wochenende, einen längeren Wellnessurlaub oder einen Verwöhnurlaub mit Romantikelementen. Die Spaßbäder, Freibäder und Badeseen wie das Vita Alpina, Hallenbad Reit im Winkl, Alpenbad Unken oder das Erlebnis-Waldschwimmbad Kössen richten ihr Angebot darüber hinaus auf Familien, für einen Familienurlaub mit Badespaß. Großeltern, Eltern und Kinder können gemeinsam einen Kurzurlaub mit Wellness-Ambiente verbringen.Romantik-Kurzurlaub in den Chiemgauer Alpen zählt zu den besonderen, unvergesslichen Erlebnissen für Verliebte und Paare.

Abseits des Alltags kann Zeit zu Zweit ungestört genossen werden. Romantikurlaub in den Chiemgauer Alpen führt in thematisch, liebevoll gestaltete Suiten und außergewöhnliche Hotelzimmer. Hochzeitszimmer, Märchenzimmer und Honeymoon-Zimmer stellen beliebte Themenzimmer für ein Kuschelwochenende in den Chiemgauer Alpen dar. Über Themenzimmer hinaus, können die Suiten in den Chiemgauer Alpen besonders ausgestattet sein. Eine romantische Wochenendreise kann in Suiten führen, die über einen Kamin, eine eigene Sauna oder ein Wasserbett verfügen.

Diese Ausstattungsmerkmale verleihen dem romantischen Wochenende ein besonderes Flair. Charme haben ebenfalls Suiten mit einer Kombination von Merkmalen wie Sauna, Wasserbett und Whirlpool. Es sind vor allem die Hotels einer gehobenen Komfortkategorie, die Hotelzimmer, Themenzimmer oder Suiten mit Whirlpool oder Wasserbett im Programm führen. Durch zusätzliche Elemente kann die romantische Wochenendreise angereichert werden. Der Zimmer-Service des Hotels kann die Suite oder das Doppelzimmer vor Anreise mit romantischen Extras bestücken. Gängig ist eine Flasche Sekt, welche dem Paar eisgekühlt bei Anreise bereitgestellt wird. Frühstück im Bett oder Candle-Light Dinner in der Suite sind weitere beliebte Elemente einer Romantikreise, die durch den Zimmerservice des Hotels arrangiert werden können. Die Atmosphäre der Suiten der Chiemgauer Alpen wird durch Kerzenlicht, Rosenblüten und Aromadüfte romantisch gestaltet. Weitere Extras wie romantische Dekorationen des Bettes und dezente Musik runden den romantischen Stil des Hotelzimmers ab. Die romantische Gestaltung der Extras variiert je nach Etikette und Ritus des Hotels.

LiveZilla Live Chat Software