Insel Norderney: Alle Kurzurlaub Angebote weiter unten im Überblick

Insel Norderney, Quelle: Jasmin Awad/istockphoto

Kurzurlaub auf Norderney

Norderney ist eine der zu Niedersachsen zählenden Ostfriesischen Inseln der Nordsee. 85 Prozent der Insel gehören dem Nationalpark „Niedersächsisches Wattenmeer“ an. Die Insel ist dem Landkreis Aurich zugeordnet. Von Westen aus gesehen ist Norderney die dritte der bewohnten Ostfriesischen Inseln. An den breitesten Stellen - am Westkopf und in der Inselmitte - dehnt sich die Insel bis zu 2,5 km aus und hat eine Größe von 26,29 km². Norderney misst eine Länge von 14 Kilometern und eine maximale Breite von 2,5 Kilometern. Norderney ist damit die neungrößte Insel Deutschlands und nach Borkum die zweitgrößte der Ostfriesischen Inseln. Von der östlichen Nachbarinsel Baltrum ist Norderney durch das schmale Seegatt der Wichter Ee getrennt. Das Festland ist zwischen drei und sechs Kilometer entfernt. Benachbarte Kommunen auf dem Festland sind die Stadt Norden, die Gemeinde Hagermarsch in der Samtgemeinde Hage, sowie ein kurzer Abschnitt der Gemeinde Dornum, alle im Landkreis Aurich. Im Norder Stadtteil Norddeich befinden sich an der Mole der Fähranleger und etwas außerhalb, Richtung Osten gelegen, ein Flugplatz, von dem aus Flüge nach Norderney möglich sind. Im Gebiet östlich der Stadt Norderney wird Land- und Viehwirtschaft betrieben. Es handelt sich größtenteils um Pferdekoppeln und Weiden, auf denen in den künstlich angelegten Deichgroden auch Galloway-Rinder gehalten werden. Norderney bietet auch abseits der Hochsaison zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die allesamt eine Kurzreise Wert sind.

Städte

Angebote der Woche

    Insel Norderney, Quelle: Jasmin Awad/istockphoto

    Kurzurlaub auf Norderney

    Norderney ist eine der zu Niedersachsen zählenden Ostfriesischen Inseln der Nordsee. 85 Prozent der Insel gehören dem Nationalpark „Niedersächsisches Wattenmeer“ an. Die Insel ist dem Landkreis Aurich zugeordnet. Von Westen aus gesehen ist Norderney die dritte der bewohnten Ostfriesischen Inseln. An den breitesten Stellen - am Westkopf und in der Inselmitte - dehnt sich die Insel bis zu 2,5 km aus und hat eine Größe von 26,29 km². Norderney misst eine Länge von 14 Kilometern und eine maximale Breite von 2,5 Kilometern. Norderney ist damit die neungrößte Insel Deutschlands und nach Borkum die zweitgrößte der Ostfriesischen Inseln. Von der östlichen Nachbarinsel Baltrum ist Norderney durch das schmale Seegatt der Wichter Ee getrennt. Das Festland ist zwischen drei und sechs Kilometer entfernt. Benachbarte Kommunen auf dem Festland sind die Stadt Norden, die Gemeinde Hagermarsch in der Samtgemeinde Hage, sowie ein kurzer Abschnitt der Gemeinde Dornum, alle im Landkreis Aurich. Im Norder Stadtteil Norddeich befinden sich an der Mole der Fähranleger und etwas außerhalb, Richtung Osten gelegen, ein Flugplatz, von dem aus Flüge nach Norderney möglich sind. Im Gebiet östlich der Stadt Norderney wird Land- und Viehwirtschaft betrieben. Es handelt sich größtenteils um Pferdekoppeln und Weiden, auf denen in den künstlich angelegten Deichgroden auch Galloway-Rinder gehalten werden. Norderney bietet auch abseits der Hochsaison zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die allesamt eine Kurzreise Wert sind.

    Schenken Sie Freude

    Sehenswürdigkeiten bei einem Kurzurlaub auf der Insel Norderney

    Norderney verfügt über verschiedene Seezeichen, die als Landmarken für Seefahrer dienen. Eins davon ist das 13 m hohe Kap, welches gleichzeitig Wahrzeichen von Norderney ist. Weitere Landmarken sind der Leuchtturm in der Inselmitte als aktives Seefeuer von Norderney, sowie der 41 m hohe Wasserturm. Während der Kurzreise nach Norderney ist ein Besuch im Bademuseum interessant, welches die Badetradition des Nordseeheilbades der vergangenen drei Jahrhunderte anschaulich dargestellt. Weiteres Museum ist das Fischerhausmuseum zur Geschichte des ältesten deutschen Seebades der Nordseeküste. Das historische Museum veranschaulicht die Geschichte der Deutschen Seenotrettung. Weitere Besichtigungsmöglichkeit bietet die denkmalgeschützte Norderneyer Mühle, als einzige auf einer niedersächsischen Insel stehende Mühle. Zeitweilig können Besucher zusehen wie der Mühleninspektor Korn mahlt. Das Nationalpark-Haus bietet Informationen zur Ökologie des Wattenmeeres. Besonders Kinder bekommen hier aus interessante Art und Weise gezeigt, welche Lebewesen im Meer zuhause sind. Ein Highlight ist das Anfassen eines Einsiedlerkrebses oder einer Strandkrabbe. Darüber hinaus besteht hier die Möglichkeit, verschiedene Aktivitäten buchen. Besonders beliebt ist eine Rundfahrt zur Beobachtung der Seehunde und Kegelrobben.

    Häufig gebucht

    Neuzugang

    Top-Bewertet

    Schenken Sie Freude
    Geschenkbox

    Wellnessurlaub und Romantikreisen nach Norderney

     

    Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten:
    Die Hotels der Insel Norderney bieten außerhalb der Hochsaison für eine Kurzreise, eine Wochenendreise, eine Romantikreise sowie für einen Wellnessurlaub oder eine Familienreise ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Hotelstruktur wird vorwiegend durch kleine, familiär geführte Hotels und Pensionen geprägt. Daneben finden sich zahlreiche größere Hotelkomplexe. Die Ausstattungs- und Komfortstufe der Hotels auf Norderney gilt in den meisten Hotels als maritim geprägt. In den führenden Wellnesshotels finden sich Wellnesslandschaften mit Dampfsauna, Finnischer Sauna, Whirlpool und Hallenbad.

    Thermen unf Badelandschaften:
    Der Wellnessurlaub auf Norderney kann durch einen Besuch im Badehaus Norderney ergänzt werden. Im Zentrum der Insel liegt das liebevoll gestaltete Familienbad, in unmittelbarer Nähe zum Strand. Das Badehaus Norderney bietet einen modernen Innen- sowie Außenbereich. Die sogenannte Wasserebene bietet Bewegungsbad, Heißbad, Kaltbad, Wasserfallduschen, Meerwasserdampfbad, Salzbad, Außenbecken, Solarium und Ruhebereiche mit Wasserbetten und heißen Steinen sowie einer Lounge. Die Saunalandschaft verfügt über: klassische Sauna (90°C), Kelo-Außensauna (80°C) auf der Dachterrasse mit Blick über die Dächer Norderneys und der Nordsee, Bio-Sauna (55°C), Dampfbad, Schlammbad, Waschbad sowie großzügige Ruhebereiche mit Wärmeliegen und Kaminen. Die großzügige Wellnessoase bietet alle Vielfalt der Wellnessangebote aus aller Welt. Ein Schwerpunkt wird auf Thalasso-Therapien gesetzt: als Therapie oder einfach nur zum Genuss. Dabei nutzt die Badeanstalt original Norderneyer Schlick, Algen und Sand mit seiner positiven Wirkung für die Gesundheit als uraltes Naturheilverfahren, welches vorwiegend mit Substanzen aus dem Meer arbeitet.

    Norderney selbst hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2020 als die bekannteste Thalassoinsel in Europa zu gelten. Mit der gedämmten Beleuchtung im Badehaus Norderney ist zu Abendzeit eine romantische Atmosphäre während dem Wellnesswochenende auf Norderney gesorgt. Eine romantische Zeit ist auf der Insel Norderney garantiert.

    Romantischer Kurzurlaub:
    Romantik-Kurzurlaub auf Norderney zählt zu den besonderen, unvergesslichen Erlebnissen für Verliebte und Paare. Abseits des Alltags kann die Zeit zu Zweit ungestört genossen werden. Romantikurlaub auf Norderney führt in thematisch gestaltete Suiten und liebevolle Hotelzimmer. Honeymoon-Zimmer stellen besonders beliebte Themenzimmer für ein Kuschelwochenende auf Norderney dar. Eine romantische Wochenendreise nach Norderney kann in Suiten führen, die über einen Kamin, eine eigene Sauna oder ein Wasserbett verfügen. Diese Ausstattungsmerkmale verleihen dem romantischen Wochenende auf Norderney ein besonderes Flair.

    Durch zusätzliche Elemente kann die romantische Wochenendreise nach Norderney angereichert werden. Der Zimmer-Service des Hotels kann das Themenzimmer vor Anreise mit diversen romantischen Extras vorbereiten. Gängig ist eine Flasche Champagner, welche dem Paar eisgekühlt bei Anreise bereitgestellt wird. Frühstück im Bett oder Candle-Light Dinner am Abend sind beliebte Elemente einer Romantikreise nach Norderney, die durch den Zimmerservice des Hotels arrangiert werden können. Die romantische Gestaltung der Extras variiert je nach Etikette und Brauch des Hotels. Auch die Naturlandschaft von Norderney bietet romantische Plätze: ob ein Ausflug zum Strand, ein Spaziergang durch die Dünen oder dem Sonnenuntergang entgegen. Bei einem Picknick mitsamt Picknickkorb können Wein, Käse, Trauben während des Sonnenuntergangs ungestört genossen werden.

    LiveZilla Live Chat Software