Schlei: Alle Kurzurlaub Angebote weiter unten im Überblick

Schlei, Quelle:  Volker Göllner/isstockphoto

Kurzurlaub an der Schlei

Schlei befindet sich nordöstlich von Schleswig-Holstein und trennt die Angeln im Norden und Schwansen im Süden voneinander. Die Schlei besitzt eine Länge von knapp 42 km, eine Breite von knapp 1,3 km und führt von Schleimünde über Kappeln bis hin zur westlichsten Stadt Schleswig. Der Salzgehalt des Brackgewässers nimmt von Schleimünde bis Schleswig stetig ab. Die Schlei ist eine Seefahrtsstraße mit strengen Reglementierungen aufgrund der vielen Flachwasserzonen. Aus Naturschutzgründen ist beispielsweise die Befahrung der Nordseite vor Schleimünde und das Betreten der Ufer an der Halbinsel Reesholm verboten. Seit der guten Autobahnverbindung A7 ist die Schlei ein bedeutendes Naherholungsgebiet für Kiel und Hamburg geworden. Die beliebteste und breiteste Stelle für Segel-und Ruderfans ist zwischen Missunde und Schleswig. Sie entstand während der Weichsel-Eiszeit vor 130.000 bis 116.000 Jahren durch die von Skandinavien vordrängenden Eismassen. Der so genannte Fisch namens Schleischnäpel ist eine biologische Besonderheit und ist mit der Forelle und Maräne verwandt. Bis vor rund hundert Jahren war die Fischerei an der Schlei ein wichtiger Gewerbszweig. Bis heute gibt es einige wenige Berufsfischer auf der Schlei. Seit Oktober 2008 ist die Region um Schlei als Naturpark Schlei anerkannt. Die Schlei ist besonders bei Seglern gefragt. Am Ausgang der Schlei zur offenen Ostsee liegt die unbewohnte Lotseninsel Schleimünde, mit einem kleinen Nothafen für Yachten.

4 Treffer

Sortieren nach:

Kurzurlaub: Schlei

  • 2 x Übernachtung mit Frühstück
  • 2 x Halbpension
  • 1 x Lunchpakete
  • 1 x sowie Fahrräder und Radwanderkarte.

ab 119,00 €

  • 3 x Übernachtung mit Frühstück
  • 2 x 4 Gang Abendmenue
  • 20% Green-Fee Ermäßigung
  • 1 x Flasche (0,375 l) Champagner Roederer

ab 199,50 €

  • 2 x Übernachtung mit Frühstück
  • 1 x ein regionales 4 Gang Menue
  • 1 x ein mediterranes 5 Gang Menue
  • ein Kaffeegedeck in Oma`s Kaffeestube (Schönberger Strand)
  • eine kleine Weinprobe
  • sowie eine Flasche Riesling Secco "Edition Luv und Lee".

ab 189,50 €

  • 1 x Übernachtung im Doppelzimmer
  • abends ein feines 5 Gang Menue mit einem Champagnergruß aus dem Hause Roederer
  • morgens ein Champagnerfrühstück (auf Wunsch im Zimmer)

ab 117,50 €

Schlei, Quelle:  Volker Göllner/isstockphoto

Kurzurlaub an der Schlei

Schlei befindet sich nordöstlich von Schleswig-Holstein und trennt die Angeln im Norden und Schwansen im Süden voneinander. Die Schlei besitzt eine Länge von knapp 42 km, eine Breite von knapp 1,3 km und führt von Schleimünde über Kappeln bis hin zur westlichsten Stadt Schleswig. Der Salzgehalt des Brackgewässers nimmt von Schleimünde bis Schleswig stetig ab. Die Schlei ist eine Seefahrtsstraße mit strengen Reglementierungen aufgrund der vielen Flachwasserzonen. Aus Naturschutzgründen ist beispielsweise die Befahrung der Nordseite vor Schleimünde und das Betreten der Ufer an der Halbinsel Reesholm verboten. Seit der guten Autobahnverbindung A7 ist die Schlei ein bedeutendes Naherholungsgebiet für Kiel und Hamburg geworden. Die beliebteste und breiteste Stelle für Segel-und Ruderfans ist zwischen Missunde und Schleswig. Sie entstand während der Weichsel-Eiszeit vor 130.000 bis 116.000 Jahren durch die von Skandinavien vordrängenden Eismassen. Der so genannte Fisch namens Schleischnäpel ist eine biologische Besonderheit und ist mit der Forelle und Maräne verwandt. Bis vor rund hundert Jahren war die Fischerei an der Schlei ein wichtiger Gewerbszweig. Bis heute gibt es einige wenige Berufsfischer auf der Schlei. Seit Oktober 2008 ist die Region um Schlei als Naturpark Schlei anerkannt. Die Schlei ist besonders bei Seglern gefragt. Am Ausgang der Schlei zur offenen Ostsee liegt die unbewohnte Lotseninsel Schleimünde, mit einem kleinen Nothafen für Yachten.

Schenken Sie Freude

Sehenswürdigkeiten auf Kurzreisen zur Schlei

Sehenswert während einer Kurzreise zur Schlei ist das Wahrzeichen der Lotseninsel, der Leuchtturm Schleimünde. Das seit 1871 auf der damals neu erbauten Nordmole stehende Leuchtfeuer befindet sich am Ausgang der Schlei zur offenen Ostsee. Dieses dient als Ansteuerungs- und Orientierungsfeuer für die Schifffahrt. Mittlerweile ist der Leuchtturm automatisiert und wird von Travemünde aus überwacht. Darüber hinaus zählt das Schloss Gottorf unweit von Schleswig zu den wichtigsten Bauten Schleswig-Holsteins. Es lohnt sich, das Schloss während einer Kurzreise oder einem Wellnesswochenende zu besuchen. Es ist mit zwei Landesmuseen ausgestattet, bei denen die Sammlungen vom Mittelalter bis zur Gegenwart reichen. Außerdem beherbergt das Schloss die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf. Das Schloss wurde seit seiner Entstehung mehrfach umgebaut und erweitert, sodass es sich von einer mittelalterlichen Burg zu einem Barockschloss entwickelt hat. Im Jahr finden zudem Theateraufführrungen im Hof sowie Konzerte statt. Das Highlight des Schlosses ist der Hirschsaal von 1591 und die Renaissance-Kapellen. Bei einer Kurzreise oder einem Wellnesswochenende mit der Familie bietet sich das Wikinger Museum am Südüfer der Schlei an. Das Museum präsentiert Forschungsarbeiten und Ergebnisse. Vor langer Zeit entstand ein paar Meter weiter der wikingerzeitliche Handelsplatz Haithabu. Heute erinnert der Halbkreiswall an die damalige Stadt.

Romantikurlaub und Wellnessurlaub an der Schlei

 

Hotels und Übernachtungsmöglichgkeiten:
Die Hotels der Region Schlei bieten außerhalb der Saison für einen Romantikurlaub oder einen Wellnessurlaub ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Hotelstruktur wird durch vorwiegend kleine, familiär geführte Hotels geprägt. Die Ausstattungs- und Komfortstufe der Hotels im Naturpark Aukrug gilt als traditionell bis gutbürgerlich. Ergänzend finden sich auch moderne Hotels in der Region. In den führenden Wellnesshotels der 4-Sterne Kategorie sind Wellnesslandschaften mit Dampfsauna, Finnischer Sauna und Hallenbad integriert.

Thermen und Badelandschaften:
Der Wellnessurlaub an der Schlei kann durch einen Besuch in den Thermen der Region ergänzt werden. Die Fördeland Therme in Glücksburg offerieret zahlreiche Wasserattraktionen, sprudelnde Geysire, Massagedüsen und einen Strömungskanal. Viele Ruheliegen und einige Strandkörbe laden im Innenbereich und Außenbereich zum Relaxen ein. Die Therme besteht aus einer Thermenwelt und einer Saunawelt. Die Thermewelt ist in ein Erlebnisbecken, eine Familienrutsche, ein Kinderland, ein Sportbad und ein Meerwasser-Außenbecken geteilt. Das Saunaparadies bietet verschiedenste Möglichkeiten mit Dampfbad, der Kräuter- oder Aufgusssauna.

Im Vital Centrum in Damp werden Sauna und Wellness geboten. Darüber hinaus kann man sich bei einer der zahlreichen Massagen verwöhnen lassen und somit das perfekte Wellnesswochenende erleben. Die Kombination aus Therme, Wasserwelt und Saunalandschaft begeistert Schwimmer, Saunafreunde und erholungssuchende Urlauber im selben Maße.

Die „Ostsee Therme“ in Scharbeutz gilt als empfehlenswerte Wellnessanlage, in denen sich der Wellnessgast erholen kann. Die Therme ist unterteilt sich in verschiedene Bereiche: Wasserwelt, Saunawelt und Erholungswelt. Wellness & Freizeit findet hier auf über 14.000 m² statt. Stilvolle Innen- und Außenbereiche erwarten den Wellnessgast. Neben spektakulären Wasserrutschen und abenteuerlichen Attraktionen stehen in der Aqua-Erlebniswelt verschiedenste Wellness-Stationen zur Verfügung. Hauptaugenmerk ist auf die Entspannung gelegt. Es gibt unterschiedliche Sauna-Einrichtungen, darunter Blocksauna, finnische Sauna, Caldarium, Sanarium, Dampfbad und Ruheraum. Ergänzend stehen Solarium und Fitnessstudio zur Nutzung bereit. Die Besonderheit der Therme besteht im großzügigen Sauna-Garten mit spektakulärem Blick auf die Ostsee und dem direkten Strandzugang.

Zu den bekannteren Wellnessbädern im weiteren Umfeld zählt die Dünen-Therme in St. Peter Ording. Im Freizeit- & Erlebnisbad besteht die Möglichkeit, in über 1000 Quadratmeter angenehm temperierten Meerwasser zu schwimmen. Die Sole-Therme verfügt über ein weitreichendes Wellness- und Saunaparadies. In der Saunalandschaft erwarten den Wellnessgast verschiedene Einrichtungen, wie die Blockhaussauna, Birkensauna, Dampfbad, Pfahlbausauna und ein Sanarium stehen zur Entspannung zur Verfügung. Das Saunabad bietet für Saunagäste Wellness und Entspannung - und das bei jedem Wetter.

Alle diese Wellnessanlagen oder Thermen ergänzen die Möglichkeiten der ansässigen Wellnesshotels für einen Wellness-Kurzurlaub, ein Wellness-Wochenende, einen längeren Wellnessurlaub oder einen Verwöhnurlaub mit Romantikelementen.

Die Spaßbäder richten ihr Angebot darüber hinaus auf Familien, für einen Familienurlaub mit Badespaß. Ein absolutes Highlight für jede Familie bietet das Meerwasser- Wellenbad Eckernförde. Das Bad ist das einzigartige Erlebnisbad direkt am Ostseestrand. Es gibt eine Meerwasser Wellenanlage, zahlreiche Angebote für Kinder, Finnische Saunen, ein Dampfbad, eine Schneekabine, Massagen, ein Solarium und eine Salzgrotte. Großeltern, Eltern und Kinder können gemeinsam einen Kurzurlaub mit Wellness-Ambiente verbringen.

Romantischer Kurzurlaub:
Romantik-Kurzurlaub an der Schlei zählt zu den besonderen, unvergesslichen Erlebnissen für Verliebte und Paare. Abseits des Alltags kann Zeit zu Zweit ungestört genossen werden. Romantikurlaub an der Schlei führt in thematisch liebevoll gestaltete Suiten und außergewöhnliche Hotelzimmer. Hochzeitszimmer, Märchenzimmer und Honeymoon-Zimmer stellen beliebte Themenzimmer für ein Kuschelwochenende an der Schlei dar. Über Themenzimmer hinaus, können die Suiten an der Schlei besonders ausgestattet sein. Eine romantische Wochenendreise kann in Suiten führen, die über einen Kamin, eine eigene Sauna oder ein Wasserbett verfügen. Diese Ausstattungsmerkmale verleihen dem romantischen Wochenende ein besonderes Flair. Charme haben ebenfalls Suiten mit einer Kombination von Merkmalen wie Sauna, Wasserbett und Whirlpool.

Es sind vor allem die Hotels einer gehobenen Komfortkategorie, die Hotelzimmer, Themenzimmer oder Suiten mit Whirlpool oder Wasserbett im Programm führen. Durch zusätzliche Elemente kann die romantische Wochenendreise angereichert werden. Der Zimmer-Service des Hotels kann die Suite vor Anreise der Gäste mit diversen romantischen Extras vorbereiten. Gängig ist eine Flasche Champagner, welcher dem Paar eisgekühlt bei Anreise bereitgestellt wird. Frühstück im Bett oder Candle-Light Dinner in der Suite sind weitere beliebte Elemente einer Romantikreise, die durch den Zimmerservice des Hotels arrangiert werden können. Die Atmosphäre der Suite an der Schlei wird durch Kerzenlicht, Rosenblüten und Aromadüfte romantisch gestaltet. Weitere Extras wie romantische Dekorationen des Bettes und dezente Musik runden den romantischen Stil des Hotelzimmers ab. Die romantische Gestaltung der Extras variiert je nach Etikette und Brauch des Hotels.

Geschenkgutscheine:
Ein Kurzurlaub an der Schlei zu buchen ist flexibel möglich. Das Romantikwochenende, das Wellnesswochenende oder der Erholungsurlaub an der Schlei ist als Geschenkgutschein mit oder auch ohne vorherig festgelegten Termin buchbar. Die Beschenkten können den Gutschein flexibel zu einem Reisetermin nach Verfügbarkeit einlösen. Eine Wochenendreise an die Schlei ist als Geschenkgutschein auch lastminute, als Geschenk per E-Mail buchbar. Vorzugsweise zu Weihnachten, zu Valentinstag, zu Ostern, zum Muttertag, zum Geburtstag oder zum Hochzeitstag sowie auch als Hochzeitsgeschenk ist ein Geschenkgutschein für eine Kurzreise an die Schlei ein passendes Präsent. Innerhalb weniger Augenblicke nach der Buchung wird der Gutschein zur Kurzreise verschickt. Geschenkt wird mit dem Gutschein zur romantischen oder erholsamen Wochenendreise Zeit zu Zweit - die im Alltag oft zu kurz kommt. Letztendlich zählen Romantik-Kurzreisen und Wellness-Wochenenden zu den besonderen, unauslöschlichen Erlebnissen für Verliebte und Paare. Einen Kurzurlaub an die Schlei zu schenken, kommt bei allen Altersklassen gut an.

LiveZilla Live Chat Software