Kurzurlaub mit Paintball

Kurzurlaub mit Paintball, Quelle: terex/istockphoto

Eventreisen und Gruppenreisen in Deutschland: Paintball spielen

Paintball wird in der Regel mit zwei Mannschaften gespielt, die das Ziel haben, die Mitglieder der gegnerischen Mannschaft mit dem Paintball, welche mit Lebensmittelfarbe gefüllte Gelatinekugeln sind, zu markieren. Die Farbgeschosse sind Druckluftwaffen und die getroffenen Spieler müssen das Spielfeld räumen. Es gibt unterschiedliche Varianten des Spiels. Bei der Variante „Capture the Flag“ muss die gegnerische Flagge gestohlen werden und zu dem eigenen Startpunkt gebracht werden. Zudem gibt es noch die „Eliminations-Variante“, wobei die Mannschaft gewinnt, die noch einen oder mehrere Spieler auf dem Spielfeld nachweisen kann, nachdem alle Spieler der anderen Mannschaft eliminiert wurden. Zudem gibt es noch die Varianten „Last man standing“, „civil war“ und „Präsident“. Paintball gilt schon lange nicht mehr als Geheimtipp für eine Gruppenreise. In Deutschland finden sich zahlreiche Paintball - Anlagen. Ferner existiert eine „deutsche Paintball Liga“ und eine „deutsche Paintball-Sportvereinsliga“. Beide verfügen über eine Bundes-, Landes- und Regionalliga. Die Millenium Series locken zu einer Kurzreise ins Ausland. Hierbei handelt es sich um europäische Turnierserien, die in unterschiedlichen Städten Europas stattfinden. In Deutschland wird diese am Nürburgring veranstaltet. Die meisten Paintballanlagen innerhalb Deutschlands befinden sich in Mecklenburg Vorpommern und in Nordrhein Westfalen. Doch auch andere Bundesländer haben einige Paintballanlagen zu bieten, sodass eine Kurzreise innerhalb von Deutschland schon beste Bedingungen für eine spannende Paintballpartie als Gruppenreise oder Vereinsreise schafft. Ebenso zum Junggesellenabschied ist das Paintball-Spiel ein gelungenes Tageselement.

Kurzreisen nach Bundesländer

mehr

Angebote der Woche: Romantik-Kurzurlaub

    Kurzurlaub mit Paintball, Quelle: terex/istockphoto

    Eventreisen und Gruppenreisen in Deutschland: Paintball spielen

    Paintball wird in der Regel mit zwei Mannschaften gespielt, die das Ziel haben, die Mitglieder der gegnerischen Mannschaft mit dem Paintball, welche mit Lebensmittelfarbe gefüllte Gelatinekugeln sind, zu markieren. Die Farbgeschosse sind Druckluftwaffen und die getroffenen Spieler müssen das Spielfeld räumen. Es gibt unterschiedliche Varianten des Spiels. Bei der Variante „Capture the Flag“ muss die gegnerische Flagge gestohlen werden und zu dem eigenen Startpunkt gebracht werden. Zudem gibt es noch die „Eliminations-Variante“, wobei die Mannschaft gewinnt, die noch einen oder mehrere Spieler auf dem Spielfeld nachweisen kann, nachdem alle Spieler der anderen Mannschaft eliminiert wurden. Zudem gibt es noch die Varianten „Last man standing“, „civil war“ und „Präsident“. Paintball gilt schon lange nicht mehr als Geheimtipp für eine Gruppenreise. In Deutschland finden sich zahlreiche Paintball - Anlagen. Ferner existiert eine „deutsche Paintball Liga“ und eine „deutsche Paintball-Sportvereinsliga“. Beide verfügen über eine Bundes-, Landes- und Regionalliga. Die Millenium Series locken zu einer Kurzreise ins Ausland. Hierbei handelt es sich um europäische Turnierserien, die in unterschiedlichen Städten Europas stattfinden. In Deutschland wird diese am Nürburgring veranstaltet. Die meisten Paintballanlagen innerhalb Deutschlands befinden sich in Mecklenburg Vorpommern und in Nordrhein Westfalen. Doch auch andere Bundesländer haben einige Paintballanlagen zu bieten, sodass eine Kurzreise innerhalb von Deutschland schon beste Bedingungen für eine spannende Paintballpartie als Gruppenreise oder Vereinsreise schafft. Ebenso zum Junggesellenabschied ist das Paintball-Spiel ein gelungenes Tageselement.

    Schenken Sie Freude

    Kurzurlaub mit Paintball Event: eine Sportart, die jung-gebliebene Teilnehmer begeistert

    Paintball ist eine Sportart, die in Deutschland ab 18 Jahren ausgeübt werden kann. Als Vereinsreise, Incentive-Reise oder zum Junggesellen-Abschied werden Paintball Events gerne eingeplant. Verfügen die Spieler über keine eigene Ausrüstung, so kann diese bei den jeweiligen Paintballanlagen gemietet werden. Outdoor-Anlagen finden sich meistens in Waldnähe, da diese Gegend gute Möglichkeiten für ein spannendes Spiel bietet. Paintball macht in jeder Hinsicht eine Menge Spaß und lässt das Kind in jedem Erwachsenen wieder sichtbar werden. Das Paintball Spiel weckt den Teamgeist und den Ehrgeiz, das Spiel zu gewinnen. Eine Alternative zum Paintball stellt das Laserball-Spiel dar. Laserball ist ein Indoorsport, bei dem man im Team oder alleine darum spielt, für sich und/oder sein Team die meisten Punkte zu erzielen. Die maximale Spieleranzahl, die zumeist gleichzeitig antritt, ist auf 20 Personen beschränkt. Bei größeren Gruppen können mehrere Teams gebildet werden, die in einem Turnier gegeneinander antreten. Nach dem Paintball- oder Laserball - Spiel, kann der Abend in aller Ruhe und Gelassenheit mit den Gruppenteilnehmern an der Bar des Hotels abgeschlossen werden.

    Häufig gebucht

    Neuzugang

    Top-Bewertet

    Schenken Sie Freude

    Vereinsreisen und Junggesellen-Abschied: Action in der Natur

    Reiseangebote mit Paintball-Spiel finden sich zumeist in Hotels, die unmittelbar an der Paintballanlage liegen. Paintball ist anstrengender als man denkt und beansprucht viele Muskelgruppen gleichzeitig. Daher empfiehlt sich für den Kurztrip mit Paintball ein Hotel, dass über einen kleinen Wellness-Bereich verfügt. Ein Saunabad sowie eine Runde im Whirlpool entspannt die angestrengten Muskeln. Ebenso bietet sich die Buchung einer Massage nach dem Spiel an, um Verspannungen zu lösen.

    Gruppenreisen:
    An einem Kurztrip mit Paintball nehmen durchschnittlich 20 Personen teil. Laut allgemeiner Definition wird hier bereits von einer Gruppenreise gesprochen. Im Regelfall können ab 15 - 20 Teilnehmern bei einer Gruppenreise Rabatte eingeräumt werden. Die Rabatte ergeben sich aus Preisreduktionen bei der Beherbergung, Verpflegung sowie bei dem Besichtigungsprogramm. Eine Paintball-Reise ist von den Reisebestandteilen zunächst nicht festgelegt. Neben dem Spiel können weitere Elemente Bestandteile der Kurzreise sein. Individuell gewünschte Reisepakete können zusammengestellt werden. Von Verpflegung, Massagen, Events bis hin zu Besichtigungsprogrammen stehen diverse Möglichkeiten offen. Grundsätzlich gibt es verschiedene Arten und Konstrukte von Kurzreisen mit Paintball-Spiel.

    Neben einem individuellen Kurzurlaub im Hotel, können mit der extra Buchung der Paintball Anlage Arrangements, sogenannte Pauschalen gebucht werden. In einem Kurzurlaub können somit Spielelemente mit Verpflegung und Übernachtung zu einem günstigeren Pauschalpreis kombiniert werden.Im Regelfall geht dem Kurztrip mit Paintball als Gruppenevent eine längere Planungszeit von mehreren Monaten voraus. Insbesondere, da es sich bei vielen Reisen um einen Junggesellenabschied handelt. In der Planungsphase empfiehlt sich eine Optionierung der gewünschten Zimmer, um die Zusagen aller Reiseteilnehmer einzuholen. Nicht benötigte Zimmer können bei Optionierung kostenfrei zurückgegeben werden.
    Falls die Gruppenreise kurzfristig abgesagt werden könnte, lohnt der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um mögliche Ausfallkosten abzufangen. Im Regelfall haftet der Vertragspartner, also der Anmelder der Gruppenreise, gegenüber dem Leistungserbringer, falls nichts anderes vereinbart wurde.

    Destinationen:
    Bevorzugte Destinationen von Kurzreisen mit Paintballspiel lassen sich räumlich nicht definieren. Die unterschiedlichsten Reiseziele werden für eine solche Gruppenreise gewählt. Eine Nachfrage besteht insbesondere zu Anlagen in Lippstadt, Bottrop, Köln, Hagen, Aachen, Rosenheim oder Hamburg.

    Geschenkgutscheine:
    Das Arrangement der Kurzreise mit Paintball als Event kann als Geschenkgutschein überreicht werden. Die Gutscheine werden im Regelfall nicht termingebunden verschenkt und können vom Empfänger an einem Reisetermin der freien Wahl eingelöst werden. Ein Wochenendtrip ist als Geschenkgutschein kurzfristig als Lastminute Geschenk per E-Mail buchbar. Insbesondere zu Weihnachten, zum Valentinstag, zu Ostern, zum Muttertag, zum Geburtstag oder zum Hochzeitstag, sowie auch als Hochzeitsgeschenk, ist ein Geschenkgutschein für einen Kurztrip ein willkommenes Präsent. Innerhalb weniger Augenblicke nach der Buchung wird der Geschenk-Gutschein zur Kurzreise verschickt. Geschenkt wird mit dem Gutschein ein Event, eine unvergessliche Zeit.

     

     

     

    LiveZilla Live Chat Software