Radreisen für Gruppen: Alle Reiseangebote im Überblick

Radreisen für Gruppen, Quelle: mihtiander/istockphoto

Gruppenreisen & Vereinsreisen: Kurzreisen zum Radfahren & Radwandern

An einer Gruppenreise zum Radwandern und Radfahren nimmt eine größere Anzahl von Personen als Gruppe teil. Laut allgemeiner Definition wird ab einer Teilnehmerzahl von 15 Personen von einer Gruppenreise gesprochen. Eine Mindestanzahl von Personen für die Anerkennung als Gruppenreise besteht im Allgemeinen jedoch nicht. Bei einer Gruppenreise zum Radwandern oder Radfahren ist in der Regel das Hauptmerkmal, dass alle Personen an dem gemeinsamen Ausflugsprogramm oder Besichtigungsprogramm teilnehmen. Im Regelfall können ab 15 - 20 Teilnehmern der Gruppenreise Rabatte eingeräumt werden. Radsport, Radwandern und Radfahren unterscheiden sich hinsichtlich der Motivation: während beim Radwandern das bewusste Erleben der Landschaft im Fokus steht, liegt der Schwerpunkt einer Fahrradtour darin, den zuvor bestimmten Zielort zu erreichen. Beim Radsport ist dagegen eine bestimmte Strecke in möglichst kurzer Zeit zurückzulegen. Radreisen können unter Aspekte des sanften Tourismus fallen. Strukturschwache und zugleich beschauliche Regionen in Deutschland bauen den Radtourismus weiter aus. Lücken im Radverkehrsnetzwerk werden geschlossen, Netzwerke und weitere touristische Infrastruktur werden geschaffen. Für Gruppen können organisierte und geführte Radtouren angeboten werden. Ortkundige Führer arbeiten Routen aus, die gut befahrbare Wege nutzen, an interessanten Orten und Aussichtsplätzen vorbei führen. Je nach Fitnessgrad und Alterszusammensetzung der Radwander-Gruppe bieten sich einige Touren bevorzugt an, andere scheiden aufgrund des Anspruchsgrades aus. Individuelle Ansprüche des schwächsten Teilnehmers der Gruppe sind zu erfüllen. Des Weiteren sollten Hinweise zur Ausrüstung bedacht werden, insbesondere da das Wetter noch kurz vor Anreise schwanken kann.

2 Treffer

Sortieren nach:

  • Beliebtheit
  • Sterne
  • Bewertung
  • Empfehlung
  • Nächte
  • Preis
  • Postleitzahl

Radreisen für Gruppen: Wochenendreisen, Wellness Urlaub, Romantik Kurzreisen

ID:
28647
Kontakt
Info & Reservierung 02065 / 49 99 116

Biker Tour (ab 6 Personen)

DeutschlandSachsen >> Sächsische Weinstraße >> Rechenberg-Bienenmühle

Hotel: 

Natur Hotel Lindenhof

| | 3 Nächte

  • 3 x Übernachtung
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Begrüßungstrunk
  • 2 x 3-Gang-Wahlmenü am Abend
  • 1 x Grillabend am Lagerfeuer oder Lindenhof "Biker" Pfanne
  • 1 x 3 Stunden Kegel- oder Bowlingbahnnutzung
  • 3 Tourenvorschläge
  • Nutzung der hauseigenen Sauna

ab 175,00 €

ID:
28648
Kontakt
Info & Reservierung 02065 / 49 99 116

Biker Tour (ab 11 Personen)

DeutschlandSachsen >> Sächsische Weinstraße >> Rechenberg-Bienenmühle

Hotel: 

Natur Hotel Lindenhof

| | 3 Nächte

  • 3 x Übernachtung
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Begrüßungstrunk
  • 2 x 3-Gang-Wahlmenü am Abend
  • 1 x Grillabend am Lagerfeuer oder Lindenhof "Biker" Pfanne
  • 1 x 3 Stunden Kegel- oder Bowlingbahnnutzung
  • 3 Tourenvorschläge
  • Nutzung der hauseigenen Sauna

ab 160,00 €

2 Treffer
  • 1
Radreisen für Gruppen, Quelle: mihtiander/istockphoto

Gruppenreisen & Vereinsreisen: Kurzreisen zum Radfahren & Radwandern

An einer Gruppenreise zum Radwandern und Radfahren nimmt eine größere Anzahl von Personen als Gruppe teil. Laut allgemeiner Definition wird ab einer Teilnehmerzahl von 15 Personen von einer Gruppenreise gesprochen. Eine Mindestanzahl von Personen für die Anerkennung als Gruppenreise besteht im Allgemeinen jedoch nicht. Bei einer Gruppenreise zum Radwandern oder Radfahren ist in der Regel das Hauptmerkmal, dass alle Personen an dem gemeinsamen Ausflugsprogramm oder Besichtigungsprogramm teilnehmen. Im Regelfall können ab 15 - 20 Teilnehmern der Gruppenreise Rabatte eingeräumt werden. Radsport, Radwandern und Radfahren unterscheiden sich hinsichtlich der Motivation: während beim Radwandern das bewusste Erleben der Landschaft im Fokus steht, liegt der Schwerpunkt einer Fahrradtour darin, den zuvor bestimmten Zielort zu erreichen. Beim Radsport ist dagegen eine bestimmte Strecke in möglichst kurzer Zeit zurückzulegen. Radreisen können unter Aspekte des sanften Tourismus fallen. Strukturschwache und zugleich beschauliche Regionen in Deutschland bauen den Radtourismus weiter aus. Lücken im Radverkehrsnetzwerk werden geschlossen, Netzwerke und weitere touristische Infrastruktur werden geschaffen. Für Gruppen können organisierte und geführte Radtouren angeboten werden. Ortkundige Führer arbeiten Routen aus, die gut befahrbare Wege nutzen, an interessanten Orten und Aussichtsplätzen vorbei führen. Je nach Fitnessgrad und Alterszusammensetzung der Radwander-Gruppe bieten sich einige Touren bevorzugt an, andere scheiden aufgrund des Anspruchsgrades aus. Individuelle Ansprüche des schwächsten Teilnehmers der Gruppe sind zu erfüllen. Des Weiteren sollten Hinweise zur Ausrüstung bedacht werden, insbesondere da das Wetter noch kurz vor Anreise schwanken kann.

Schenken Sie Freude

Gruppenreisen & Vereinsreisen: Urlaub mit Radwanderangeboten

Besondere Anlässe für Gruppenreisen mit einem Radwanderangebot sind Vatertag, private Feiern, alljährliche Vereinsanlässe sowie allgemeine Feiertage wie Pfingsten oder 3. Oktober. Weitere Motivation für Gruppenreisen zum Radfahren sind Junggesellenabschiede, Kurzreisen unter Freunden sowie Aktivreisen mit dem Sportclub. Etwas gemeinsam zu erleben steht auf der Reise im Vordergrund. Fahrräder sind nicht zwangsläufig von den Teilnehmern der Gruppenreise mitzubringen, bei einer organisierten Tour können die Fahrräder vom Anbieter der Tour gestellt werden. Bevorzugte Destinationen von Gruppenreisen zum Radfahren liegen in den peripheren, ländlichen Räumen. Als Radwanderdestination sind das Münsterland sowie der Niederrhein bekannt. Im Regelfall geht der Gruppenreise zum Radfahren eine längere Planungszeit von 6 - 12 Monaten voraus. In der Planungsphase empfiehlt sich eine Optionierung der gewünschten Zimmer, um von den Reiseteilnehmern Zusagen sowie mögliche Anzahlungen einzuholen. Nicht benötigte Zimmer können bei Optionierung kostenfrei zurückgegeben werden. Individuelle Stornierungsbedingungen können vor Buchung ferner für einzelne Reiseteilnehmer erbeten werden. Falls die Gruppenreise sehr kurzfristig abgesagt werden könnte, lohnt der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um mögliche Ausfallkosten abzufangen. Im Regelfall haftet der Vertragspartner, also der Anmelder der Gruppenreise, gegenüber dem Leistungserbringer, falls nichts anderes vereinbart wurde.

Gruppenreisen & Vereinsreisen: Kurzreisen zum Radfahren & Radwandern

An einer Gruppenreise zum Radwandern und Radfahren nimmt eine größere Anzahl von Personen als Gruppe teil. Laut allgemeiner Definition wird ab einer Teilnehmerzahl von 15 Personen von einer Gruppenreise gesprochen. Eine Mindestanzahl von Personen für die Anerkennung als Gruppenreise besteht im Allgemeinen jedoch nicht. Bei einer Gruppenreise zum Radwandern oder Radfahren ist in der Regel das Hauptmerkmal, dass alle Personen an dem gemeinsamen Ausflugsprogramm oder Besichtigungsprogramm teilnehmen. Im Regelfall können ab 15 - 20 Teilnehmern der Gruppenreise Rabatte eingeräumt werden. Radsport, Radwandern und Radfahren unterscheiden sich hinsichtlich der Motivation: während beim Radwandern das bewusste Erleben der Landschaft im Fokus steht, liegt der Schwerpunkt einer Fahrradtour darin, den zuvor bestimmten Zielort zu erreichen. Beim Radsport ist dagegen eine bestimmte Strecke in möglichst kurzer Zeit zurückzulegen. Radreisen können unter Aspekte des sanften Tourismus fallen. Strukturschwache und zugleich beschauliche Regionen in Deutschland bauen den Radtourismus weiter aus. Lücken im Radverkehrsnetzwerk werden geschlossen, Netzwerke und weitere touristische Infrastruktur werden geschaffen. Für Gruppen können organisierte und geführte Radtouren angeboten werden. Ortkundige Führer arbeiten Routen aus, die gut befahrbare Wege nutzen, an interessanten Orten und Aussichtsplätzen vorbei führen. Je nach Fitnessgrad und Alterszusammensetzung der Radwander-Gruppe bieten sich einige Touren bevorzugt an, andere scheiden aufgrund des Anspruchsgrades aus. Individuelle Ansprüche des schwächsten Teilnehmers der Gruppe sind zu erfüllen. Des Weiteren sollten Hinweise zur Ausrüstung bedacht werden, insbesondere da das Wetter noch kurz vor Anreise schwanken kann.

auf WhatsApp teilen auf Facebook teilen
LiveZilla Live Chat Software