Saarbrücken und Umgebung: Alle Reiseangebote im Überblick

Saarbrücken und Umgebung, Quelle: ©AndreasWeber/ istockphoto

Städtereisen nach Saarbrücken: Französische Einflüsse entdecken

Die Hauptstadt des Saarlandes, Saarbrücken, liegt im südwestlichen Teil des Bundeslandes, direkt an der Grenze zu Frankreich. Die einzige saarländische Großstadt entstand im Jahr 1909, aus dem Zusammenschluss von drei bis dahin selbständigen Städten. An den Ufern der Saar erwuchsen schließlich die unterschiedlichsten Stadtteile und Quartiere. Alt-Saarbrücken ist das Regierungsviertel, rings ums Schloss und der Ludwigskirche. In St. Johann konzentrieren sich Handel und Gewerbe, Kunst und Kultur. In Malstatt und Burbach haben sich ehemalige Hütten- und Grubenviertel in High-Tech-Standorte verwandelt. Saarbrücken strahlt eine einzigartige Mischung aus Geselligkeit, Leichtigkeit und Lebensfreude aus. Saarbrücken ist eine grüne Stadt: Wälder, Bachtäler, Wiesen und rund 73 kleine Gärten und große Parkanlagen prägen das Stadtbild. Hervorzuheben ist der Deutsch-Französische Garten mit Themengärten, Wasserlandschaften und Gastronomieangeboten. Der Marktplatz ist mit zahlreichen Boutiquen, Kneipen, Cafes und Restaurants das pulsierende Herzstück der Stadt. In der bekannten Fröschengasse liegen alte Handwerker- und Arbeiterhäuser, die im barocken Stil renoviert wurden. Einige gute Restaurants mit beschaulichen Innenhöfen laden zur Einkehr ein. In den Sommermonaten ist Big Island ein beliebtes Ausflugsziel. Die 6.000 Quadratmeter große Strandanlage liegt direkt am Saarufer. Saarbrücken ist zeitgleich ein idealer Startpunkt für Touren in die umliegende Landschaft. Bekannt ist darunter der 350 Kilometer lange Saarland-Rundweg, der abwechslungsreiche Landschaften durchquert. Je nach Tour führt die Route an Höhenzügen, durch einsame Wälder und idyllische Weiher vorbei.

mehr
3 Treffer

Sortieren nach:

  • Beliebtheit
  • Sterne
  • Bewertung
  • Empfehlung
  • Nächte
  • Preis
  • Postleitzahl

Saarbrücken und Umgebung: Wochenendreisen, Wellness Urlaub, Romantik Kurzreisen

ID:
20686
Kontakt
Info & Reservierung 02065 / 49 99 116

Endlich Wochenende! (1 Nacht)

DeutschlandSaarland >> Dreiländereck >> Saarlouis

Hotel: 

AKZENT Hotel Posthof

| | 1 Nacht

  • 1 x Übernachtung im Komfortzimmer
  • Schlemmerfrühstücksbüffet (für Langschläfer bis 11 Uhr)
  • kostenlose Saunabenutzung
  • kostenlose WLAN Nutzung im gesamten Haus

ab 45,00 €

ID:
20684
Kontakt
Info & Reservierung 02065 / 49 99 116

Premiumwandern im Saarland

DeutschlandSaarland >> Dreiländereck >> Saarlouis

Hotel: 

AKZENT Hotel Posthof

| | 3 Nächte

  • 3 x Übernachtung
  • inkl. Schlemmerfrühstücksbüffet
  • 1 x Welcome-Drink an der Hotelbar
  • anschließend Abendessen in einem gemütlichen Restaurant in der Saarlouiser Altstadt
  • 1 x AKZENT Rucksack (pro Person)
  • 2 x Wegzehrung für die Wanderung
  • täglich kostenloses Mineralwasser im Zimmer (1 Flasche pro Person)
  • ausführliches Kartenmaterial
  • 1 x ADAC Wanderführer "Saarland" (pro Zimmer)

ab 169,00 €

ID:
20685
Kontakt
Info & Reservierung 02065 / 49 99 116

Grenzenloses Radlvergnügen im Dreiländereck

DeutschlandSaarland >> Dreiländereck >> Saarlouis

Hotel: 

AKZENT Hotel Posthof

| | 2 Nächte

  • 2 x Übernachtung im Komfortzimmer
  • inkl. Schlemmerfrühstücksbüffet
  • 1 x Obstkorb im Zimmer bei Anreise
  • 1 x AKZENT Rucksack gefüllt mit Wegzehrung (inkl. Proteinriegel und isotonischem Getränk)
  • täglich kostenloses Mineralwasser im Zimmer (1 Flasche pro Person)
  • ausführliche Informationsmappe mit Tourenvorschlägen und Kartenmaterial
  • kostenlose Unterstellmöglichkeit für Ihre Fahrräder

ab 110,00 €

3 Treffer
  • 1
Saarbrücken und Umgebung, Quelle: ©AndreasWeber/ istockphoto

Städtereisen nach Saarbrücken: Französische Einflüsse entdecken

Die Hauptstadt des Saarlandes, Saarbrücken, liegt im südwestlichen Teil des Bundeslandes, direkt an der Grenze zu Frankreich. Die einzige saarländische Großstadt entstand im Jahr 1909, aus dem Zusammenschluss von drei bis dahin selbständigen Städten. An den Ufern der Saar erwuchsen schließlich die unterschiedlichsten Stadtteile und Quartiere. Alt-Saarbrücken ist das Regierungsviertel, rings ums Schloss und der Ludwigskirche. In St. Johann konzentrieren sich Handel und Gewerbe, Kunst und Kultur. In Malstatt und Burbach haben sich ehemalige Hütten- und Grubenviertel in High-Tech-Standorte verwandelt. Saarbrücken strahlt eine einzigartige Mischung aus Geselligkeit, Leichtigkeit und Lebensfreude aus. Saarbrücken ist eine grüne Stadt: Wälder, Bachtäler, Wiesen und rund 73 kleine Gärten und große Parkanlagen prägen das Stadtbild. Hervorzuheben ist der Deutsch-Französische Garten mit Themengärten, Wasserlandschaften und Gastronomieangeboten. Der Marktplatz ist mit zahlreichen Boutiquen, Kneipen, Cafes und Restaurants das pulsierende Herzstück der Stadt. In der bekannten Fröschengasse liegen alte Handwerker- und Arbeiterhäuser, die im barocken Stil renoviert wurden. Einige gute Restaurants mit beschaulichen Innenhöfen laden zur Einkehr ein. In den Sommermonaten ist Big Island ein beliebtes Ausflugsziel. Die 6.000 Quadratmeter große Strandanlage liegt direkt am Saarufer. Saarbrücken ist zeitgleich ein idealer Startpunkt für Touren in die umliegende Landschaft. Bekannt ist darunter der 350 Kilometer lange Saarland-Rundweg, der abwechslungsreiche Landschaften durchquert. Je nach Tour führt die Route an Höhenzügen, durch einsame Wälder und idyllische Weiher vorbei.

Schenken Sie Freude

Kurzurlaub und Kurzreisen nach Saarbrücken: Kunst und Kultur dies- und jenseits der Grenzen

Das Kulturangebot in Saarbrücken ist groß. Beachtlich ist die Zahl der Museen. Eine bunte Vielfalt an Museen und Galerien widmet sich in Saarbrücken der zeitgenössischen Kunst, der saarländischen Vergangenheit, archäologischen Funden, Wissenschaft sowie Kunstgeschichte. Seit 2010 findet Kunst im öffentlichen Raum der Stadt statt. Die Theaterlandschaft in Saarbrücken ist breit aufgestellt. Im Kleinen Theater zählt das Figurentheater, neben Konzerten und Kammerspielen, zum festen Programm. Zu den Sehenswürdigkeiten von Saarbrücken zählt das Saarbrücker Schloss. Einst mittelalterliche Burg, dann Fürstenresidenz und heute Ort kultureller Veranstaltungen. Die Ludwigskirche ist Wahrzeichen der Stadt und zählt neben der Dresdner Frauenkirche und dem Hamburger „Michel“ als eine der bedeutendsten barocken Kirchenbauten von Deutschland. Die Alte Brücke über die Saar wurde im Jahr 1546 errichtet und zählt zu den ältesten Bauwerken der Stadt. Das Saarbrücker Rathaus wurde zwischen 1897 bis 1900 im neu-gotischen Stil errichtet und zählt auf einer Kurzreise nach Saarbrücken zu den sehenswerten Bauwerken. Aufgrund der grenznahen Lage von Saarbrücken bieten sich ferner Kurztrips in die Städte Trier, Metz und Luxemburg an.

mehr

Städtereisen nach Saarbrücken: Französische Einflüsse entdecken

Die Hauptstadt des Saarlandes, Saarbrücken, liegt im südwestlichen Teil des Bundeslandes, direkt an der Grenze zu Frankreich. Die einzige saarländische Großstadt entstand im Jahr 1909, aus dem Zusammenschluss von drei bis dahin selbständigen Städten. An den Ufern der Saar erwuchsen schließlich die unterschiedlichsten Stadtteile und Quartiere. Alt-Saarbrücken ist das Regierungsviertel, rings ums Schloss und der Ludwigskirche. In St. Johann konzentrieren sich Handel und Gewerbe, Kunst und Kultur. In Malstatt und Burbach haben sich ehemalige Hütten- und Grubenviertel in High-Tech-Standorte verwandelt. Saarbrücken strahlt eine einzigartige Mischung aus Geselligkeit, Leichtigkeit und Lebensfreude aus. Saarbrücken ist eine grüne Stadt: Wälder, Bachtäler, Wiesen und rund 73 kleine Gärten und große Parkanlagen prägen das Stadtbild. Hervorzuheben ist der Deutsch-Französische Garten mit Themengärten, Wasserlandschaften und Gastronomieangeboten. Der Marktplatz ist mit zahlreichen Boutiquen, Kneipen, Cafes und Restaurants das pulsierende Herzstück der Stadt. In der bekannten Fröschengasse liegen alte Handwerker- und Arbeiterhäuser, die im barocken Stil renoviert wurden. Einige gute Restaurants mit beschaulichen Innenhöfen laden zur Einkehr ein. In den Sommermonaten ist Big Island ein beliebtes Ausflugsziel. Die 6.000 Quadratmeter große Strandanlage liegt direkt am Saarufer. Saarbrücken ist zeitgleich ein idealer Startpunkt für Touren in die umliegende Landschaft. Bekannt ist darunter der 350 Kilometer lange Saarland-Rundweg, der abwechslungsreiche Landschaften durchquert. Je nach Tour führt die Route an Höhenzügen, durch einsame Wälder und idyllische Weiher vorbei.

mehr
auf WhatsApp teilen auf Facebook teilen
LiveZilla Live Chat Software