Kururlaub: Alle Kurzurlaub Angebote weiter unten im Überblick

Kururlaub, Quelle: gzorgz/istockphoto

Kururlaub & Kurreisen: Wellness zur Förderung der Gesundheit

Das Wort „Kur“ stammt vom Lateinischen Begriff „curare“ ab, der soviel bedeutet wie „sich kümmern". Bereits die Römer wussten um die heilende Kraft des Wassers, von Heilquellen und Thermen. Eine der schönsten Thermen legten die Römer in der englischen Stadt Bath an. In England entstanden folgend die ersten modernen Badeorte im 18. Jahrhundert, die der wohlhabenden Bevölkerung vorbehalten waren. Im 19. Jahrhundert erreicht die Tradition britischer Badeorte das europäische Festland. Zu dieser Zeit wurden die tschechischen Badeorte Marienbad und Karlsbad bekannt. Der älteste Seebadeort Deutschlands ist Heiligendamm, der aufgrund der von der See aus sichtbaren weißen Häuserreihe in Strandnähe auch als „Weiße Stadt am Meer“ bezeichnet wird. Ein Kuraufenthalt kann auf medizinische Anordnung erfolgen und dient im klassischen Sinne der Wiederherzustellung der Arbeitskraft, der Förderung der Gesundheit, der Heilung von Krankheiten sowie der Linderung von Beschwerden. Zusatzkosten für Anwendungen fallen nur bedingt an, wenn die Krankenkasse den Aufenthalt in einer Einrichtung zur Gesundheitsförderung übernimmt. Davon unabhängig kann ein Kururlaub auf eigene Kosten gebucht werden. In Deutschland finden sich unter der Zusatz-Bezeichnung „Bad“ Kurorte, auf die Behandlung konkreter Krankheitsbilder ausgerichtet sind. In den anerkannten Kurorten liegen Kurhotels, Gesundheitszentren und Wellness-Hotels verschiedener Komfortkategorien. Das Kurangebot ergänzen Therapeutische Praxen und Kureinrichtungen im Ortskern. Ein kurz angelegter Kururlaub unterstützt die Entspannung im Rahmen einer umgrenzten Zeitperiode. Der Urlaubscharakter wird verbunden mit einer Gesundheitsförderung.

Bundesländer

mehr

Angebote der Woche

    15 Treffer

    Sortieren nach:

    Kurzurlaub: Kururlaub

    • 7 x Übernachtung im EZ/ DZ/ZBZ Kat. Klassik
    • Einführungsgespräch zum Fastenablauf und zum Thema Heilfasten
    • Fastenbegleitung durch unsere Heilfastenleiterin
    • Heilfastenbetreuung während der Fastenwoche
    • Entlastungstag am Anreisetag mit einer Obst- oder Reismahlzeit
    • Abführtag mit F.X.Passagesalz zur Darmreinigung
    • Leberwickel an allen Fastentagen nach Anleitung
    • Klistiere oder F.X.Passagesalz zur weiteren Darmreinigung nach Absprache
    • Frühstückstee mit Zitrone / Fastenbar
    • mittags und abends leckere Gemüsesuppen, Tee nach Belieben (Tee-Fastenbar) & Mineralwasser
    • Aufbautage nach dem Fastenbrechen nach Absprache
    • 2 x Fitness- oder Wirbelsäulengymnastik
    • smoveyBewegungstraining
    • 1 x Infrarot-Wärmekabine zur Entschlackung
    • 2 x freier Eintritt in die örtliche Bad Harzburger Sole-Therme (2,5 Std.) inkl. Wassergymnastik
    • Freie Teilnahme am Nordic Walking (nach Angebot)
    • Freie Teilnahme an den örtlichen Wanderungen mit erfahrenem Wanderführer
    • Kostenlose Benutzung von Sauna und Fitnessraum
    • Nutzen Sie unseren Wohlfühlbereich zur Entspannung!
    • Leihbademantel & Saunatücher
    • Rahmenprogramm + Gästepass
    • Fastenurkunde
    • Verhaltenshinweise für zu Hause mit Infomappe

    ab 585,00 €

    • 7 x Übernachtungen im Doppelzimmer
    • Basenfastenvollpension (Frühstück, Mittag- und Abendessen)
    • Ganztägig stilles Wasser und Kräutertee
    • ausführliches Einführungsgespräch
    • Informationsmappe zum Thema Basenfasten
    • Bürsten-Ionen-Massage (25 Min.)
    • Basenbad zum entschlacken (25 Min.)
    • Kräuterleberwickel (25 Min.)
    • 1x Craniosacral-Therapie a 50 Min. bei Veronika Rössl
    • Irrigator oder FX-Passage zur Entschlackung
    • Basische Tipps für zu Hause
    • Abschlussgespräch

    ab 906,00 €

    • 7 x Übernachtung inkl. Basenfastenkur
    • Ganztätig Heilsteinwasser und Kräutertee
    • 1 x Bürsten-Ionen-Massage (25 Min.)
    • 1 x ausführliches Einführungsgespräch (60 Min.)
    • 1 x Basenbad zum entschlacken (25 Min.)
    • 1 x Kräuterleberwickel (25 Min.)
    • 1 x Basisches Fußbad (25 Minuten)
    • 1 x Basische Edelstein Gesichtsbehandlung (50 Minuten)
    • 1 x Basisches Ganzkörperpeeling (25 Minuten)
    • 1 x Basisches Edelsteinmineralbad (25 Minuten)
    • 1 x Basische Kräuterölmassage (50 Minuten)
    • 1 x Abschlussgespräch
    • 1 x Schüßlersalze während des Aufenthalts
    • 1 x Urinstreifen mit Analyse
    • 1 x Irrigator zur Reinigung des Darms
    • 1 x Abschiedsgeschenk
    • 1 x Basische Kosmetikprobe bei Anreise auf dem Zimmer
    • 1 x 10% Ermäßigung beim Einkauf in unserer Q! Boutique (außgenommen auf Schmuck)

    ab 1028,00 €

    • 2 x Übernachtung inkl. Basenfastenkur
    • Ganztätig Heilsteinwasser und Kräutertee
    • 1 x Einführungsgespräch (30 Min.)
    • 1 x Sweet Detox Massage (50 Min.)
    • 1 x Honig-Zirbenbad (25 Min.)
    • 1 x Abschlussgespräch (30 Min.)
    • Nutzung des Q! SPA mit verschiedenen Saunen, Zirbenstube, gemütlicher Ruhebereich
    • Nutzung des Q! Sees (Biologischer Schwimmteich im Outdoorbereich)
    • Teilnahme an unserem wöchentlich wechselndem Aktivprogramm

    ab 355,00 €

    • 4 x Übernachtung
    • 4 x vegane Frühstücksplatte mit ausgewählten veganen Spezialitäten
    • 4 x Veganes 2 Gang Mittagessen
    • 3 x 4-Gang Q! Vegan Menü inklusive buntes Salatbuffet mit verschiedenen biologischen Ölen und Salzen sowie knusprigem Vollkornbrot
    • 1 x veganes 5 Gang Candle Light Dinner
    • 1 x Veganer Bio-Wein bei Anreise auf Ihrem Zimmer
    • Einführung in die vegane Ernährung
    • Nutzung des Q! Sees (Biologischer Schwimmteich im Outdoorbereich)
    • Teilnahme an unserem wöchentlich wechselndem Aktivprogramm

    ab 452,00 €

    • 7 x Übernachtung inkl. Saftfastenkur
    • 1 x Einführungsgespräch (30 Min.)
    • Ganztätig Quellwasser und Kräutertee
    • Täglich 4 frische Säfte
    • Täglich 1 Liter Detox-Drink
    • Abends einen Smoothie in Suppenform
    • Teilnahme an unserem wöchentlich wechselndem Aktivprogramm
    • 1 x Salz-Traubenkern-Peeling (25 Minuten)
    • 1 x Entschlackende Wickel (50 Minuten)
    • Nutzung des Q! SPA mit verschiedenen Saunen, Zirbenstube, gemütlicher Ruhebereich
    • Nutzung des Q! Sees (Biologischer Schwimmteich im Outdoorbereich)

    ab 820,00 €

    • 7 x Übernachtung
    • Antoniushof-Verwöhn-Pension (Mahlzeiten lt. Fastenplan)
    • eigener Teekocher im Zimmer mit einer Auswahl erlesener BIO-Tees
    • 1 x Entlastungstag am Anreisetag
    • 5 Fastentage
    • entweder Heilfasten: mit frisch gepressten Obstsäften, hausgemachter Gemüsebrühe, Kräuter- und Früchtetees, stillem Wasser.
    • Verzichtet wird auf „feste Nahrung“ sowie Alkohol, Nikotin, Zucker, etc.*
    • oder Basenfasten: mit Obst, Gemüse, Nüsse und Samen, Pflanzenöle, Kartoffeln, Getreide, Reis, etc.
    • Verzichtet wird auf alle tierischen Produkte sowie Alkohol, weißen Zucker, weißes Mehl, Nikotin…
    • 1 x Aufbautag mit Aufbauplan (Heilfasten) für die ersten Tage zuhause
    • ANWENDUNGEN:
    • 1 x Gepflegte Füße ca. 45 Min. Spa Pedicure
    • 1 x Bade-Erlebnis ca. 20 Min. im basischen Salz
    • 1 x Entschlackende Tiefenreinigung ca. 20 Min. Basisches Salz-Öl-Peeling
    • 1 x Edelweiß-Detoxing Massage ca. 20 Min.
    • Öl-Schröpfmassage für Beine und Gesäß
    • 1 x Alles im Fluss ca. 30 Min. Teilkörper-Lymphdrainage
    • 1 x Auf den Punkt gebracht ca. 40 Min. Fußreflexzonen-Behandlung
    • 1 x Lösung des Leber-Chi-Staus ca. 20 Min.
    • Phonophorese (Stimmgabeltherapie) nach Thomas Künne
    • 5 x Rottaler Heublumen-Leberwickel à ca. 20 Min. nach den Massagen

    ab 978,00 €

    • 6 x Übernachtung in der gewünschten Kategorie
    • Einführungsrunde mit allen Kursteilnehmern durch die Seminarleiterin
    • Verpflegung und Getränke nach dem Fastenplan
    • tgl. Betreuung durch die Seminarleiterin, die Seminargebühren sind im Preis inbegriffen
    • fünf geführte, abwechslungsreiche Wanderungen
    • interessante Vorträge und Informationsgespräche
    • kuscheliger Leihbademantel und Mineralwasser auf Ihrem Zimmer
    • relaxen in unserem Wellnessbereich mit Schwimmbad
    • W-LAN gratis
    • kostenfreier Parkplatz

    ab 524,00 €

    • Mittagsimbiss am Anreisetag
    • 2 x Übernachtung in unseren komfortablen Hotelzimmern
    • inklusive Frühstücksbüfett
    • 2 x 3-Gang-Menü / Büfett nach Angebot
    • Eingangsgespräch zur IST-Analyse
    • 1 x Aktiv-Eingangsgespräch mit Trainingszielermittlung und Vitaltest 30 Min.
    • Gruppenkurseinheiten: 1 x Aktiv 30 Min. und 3 x Entspannung á 30 Min.
    • 1 x Individuelles Aktiv-Einzeltraining 45 Min.
    • 1 x Ganzkörperbehandlung 50 Min. – entsprechend Analyse
    • 1 x Teilkörperbehandlung 25 Min. – entsprechend Analyse
    • 1 x Heilpraktikerkonsultation 45 Min.
    • Inklusive Nutzung des 5.300m² "Aqua Silva" SPA
    • Inklusive Nutzung von Bademantel & Handtüchern
    • Inklusive Zugang zu unserem WLAN-Netz

    ab 499,00 €

    • 14 x Übernachtung im Einzelzimmer je Person
    • Kurdiät und Kurgetränke bis zum 1. Aufbautag je Person
    • 2 x Aufbautage je Person
    • 1 x Leihbademantel je Person
    • Kostenfreie Nutzung von Schwimmbad, finnischer KLAFS-Sauna und KLAFS-Infrarotkabine je Person
    • kostenfreie Parkplätze direkt am Hotel
    • kostenloser Hotelbus-Service innerorts - nach Absprache

    ab 980,00 €

    • 2 x Übernachtung
    • Stärkung für den Tag am leckeren Frühstücksbuffet
    • Nutzung des Hallenschwimmbads (ca. 9 x 6 Meter), Saunabereich mit Finnischer Sauna und Dampfsauna, Fitnessraum mit verschiedenen Geräten
    • Nutzung von Indoor-Tischtennis und Billiard
    • Minigolfanlage
    • Parkplätze kostenfrei auf dem Hotelgelände
    • Kurpark mit Kneipp-Einrichtungen (ca. 150 Meter) - wetterabhängig
    • Lese-Ecke mit Spiele-Sammlung
    • Kinderspielzimmer
    • Sonnenterrasse
    • WLAN

    ab 66,00 €

    • 1 x basenfasten-Set als Willkommensgruß
    • 7 x Wohlfühl-Nächte nach der Wackermethode
    • basenfasten Vollpension (Frühstück, Mittag- und Abendessen)
    • Kräutertee, Quellwasser, Ingwerwasser rund um den Tag
    • 2 x Basenfußbad zum Entschlacken
    • Leberwickel zum Ruhen auf dem Zimmer
    • 1 x Wärmflasche und Thermoskanne zum Verleih auf Ihrem Zimmer
    • 1 x Entschlackungs- und Entgiftungsmassage für Ihr Wohlbefinden (30 Minuten)
    • Nutzung von Sauna- & Infrarot-Wärmekabine mit Ruheraum
    • Wanderkarte mit Ausflugstipps in der Region
    • Einführungsgespräch, Ernährungsgespräch und Abschlussgespräch
    • 1 x Abschiedsgeschenk

    ab 693,00 €

    • 6 x Übernachtung mit "Guten-Morgen"-Frühstücksbuffet
    • 6 x HP-Drei-Gang-Menüs
    • 1 x Beratungsgespräch
    • 1 x entschlackendes Ganzkörperpeeling
    • 1 x entschlackendes Wellnessbad
    • 4 x individuell abgestimmte Figur-Pflegebehandlungen

    ab 990,00 €

    • 5 x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstückbuffet je Person
    • 5 x Abendessen - 3 Gang Menü, Salatbuffet je Person
    • 1 x Kaffee Kuchen je Person
    • 1 x Welcome Drink je Person
    • 8 x Kuranwendungen je Person
    • 1 x freier Eintritt ins Örtliche Schwimmbad je Person
    • Bademantelleihung
    • Kurtaxe

    ab 175,00 €

    • 5 x Übernachtung
    • täglich leckeres Frühstücksbuffet
    • 1 x „Wald-Menü“ mit regionalen Wildspezialitäten am Abend des Anreisetages
    • 1 x „Wasser-Menü“ mit fischigen Köstlichkeiten am letzten Abend Ihres Aufenthaltes
    • 1 x Fitness - Kurs nach Wahl
    • 1 x Sonnenuntergangs-Tour mit dem Boot (saison-/witterungs- und personenabhängig)
    • Nutzung des Hallenschwimmbads (ca. 9 x 6 Meter), Saunabereich mit Finnischer Sauna und Dampfsauna, Fitnessraum mit verschiedenen Geräten
    • Nutzung von Indoor-Tischtennis und Billiard
    • Minigolfanlage
    • Parkplätze kostenfrei auf dem Hotelgelände
    • Kurpark mit Kneipp-Einrichtungen (ca. 150 Meter) - wetterabhängig
    • Lese-Ecke mit Spiele-Sammlung
    • Kinderspielzimmer
    • Sonnenterrasse
    • WLAN

    ab 194,00 €

    Kururlaub, Quelle: gzorgz/istockphoto

    Kururlaub & Kurreisen: Wellness zur Förderung der Gesundheit

    Das Wort „Kur“ stammt vom Lateinischen Begriff „curare“ ab, der soviel bedeutet wie „sich kümmern". Bereits die Römer wussten um die heilende Kraft des Wassers, von Heilquellen und Thermen. Eine der schönsten Thermen legten die Römer in der englischen Stadt Bath an. In England entstanden folgend die ersten modernen Badeorte im 18. Jahrhundert, die der wohlhabenden Bevölkerung vorbehalten waren. Im 19. Jahrhundert erreicht die Tradition britischer Badeorte das europäische Festland. Zu dieser Zeit wurden die tschechischen Badeorte Marienbad und Karlsbad bekannt. Der älteste Seebadeort Deutschlands ist Heiligendamm, der aufgrund der von der See aus sichtbaren weißen Häuserreihe in Strandnähe auch als „Weiße Stadt am Meer“ bezeichnet wird. Ein Kuraufenthalt kann auf medizinische Anordnung erfolgen und dient im klassischen Sinne der Wiederherzustellung der Arbeitskraft, der Förderung der Gesundheit, der Heilung von Krankheiten sowie der Linderung von Beschwerden. Zusatzkosten für Anwendungen fallen nur bedingt an, wenn die Krankenkasse den Aufenthalt in einer Einrichtung zur Gesundheitsförderung übernimmt. Davon unabhängig kann ein Kururlaub auf eigene Kosten gebucht werden. In Deutschland finden sich unter der Zusatz-Bezeichnung „Bad“ Kurorte, auf die Behandlung konkreter Krankheitsbilder ausgerichtet sind. In den anerkannten Kurorten liegen Kurhotels, Gesundheitszentren und Wellness-Hotels verschiedener Komfortkategorien. Das Kurangebot ergänzen Therapeutische Praxen und Kureinrichtungen im Ortskern. Ein kurz angelegter Kururlaub unterstützt die Entspannung im Rahmen einer umgrenzten Zeitperiode. Der Urlaubscharakter wird verbunden mit einer Gesundheitsförderung.

    Schenken Sie Freude

    Kurreisen & Wellnessurlaub: Luftkurorte, Seebäder, Moor- und Mineralheilbäder

    Ein Kururlaub überschneidet sich in wesentlichen Aspekten mit Ansätzen von einem Wellnessurlaub bzw. einer Wellnessreise. Die Mehrzahl der Kurhotels und Gesundheitszentren bieten daher Wellnesswochenenden oder ebenso einen längeren Wellnessurlaub an. Entspannungstechniken, Wellnessanwendungen und Beautybehandlungen werden in den Sitzungen kombiniert mit Therapien zur Verbesserung des allgemeinen Wohnbefindens. Die Kurorte in Deutschland weisen ganz unterschiedliche Bevölkerungszahlen auf und sind nicht nur auf Dörfer, kleine Städte und Gemeinden beschränkt, die sich aufgrund Lage, Luftqualität und Klima zur Gesundheitsförderung im Urlaub empfehlen. Bevorzugt liegen deutsche Kurorte in den Bergen, sowie am Meer der Küstenregionen von Ostsee und Nordsee. Kurorte, die auf Wasserkuren konzentriert sind, werden als Bäder bezeichnet, unter denen Bad Homburg, Bad Bertrich und Bad Zwischenahn in Deutschland bekannt sind. Die Infrastruktur der Orte ist auf Heilung und Erholung angelegt, Fachpersonal der Kureinrichtungen kümmert sich um Kurgäste. Einige Bäder sind auf Kneippkuren spezialisiert, eine Methode, die den Kreislauf anregt und die Abwehrkräfte stärkt. Im Detail unterscheiden sich Seebäder und Luftkurorte von Moor- und Mineralheilbäder, in denen die Heilkraft des Bodens gefragt ist.

    Kururlaub & Wellnessreisen: Geschenkgutscheine schenken

     

    Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten:
    Um eine Kurreise zu buchen, bieten sich in Deutschland eine breite Auswahl an Hotels verschiedener Kategorien. Das Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten in einem Kuraufenthalt umfasst neben Wellness-Hotels auch Gesundheitszentren, Thermalbäder und Thermen-Hotels, zentral oder am Ortsrand gelegen, direkt am Wasser oder in höherer Lage in den Bergen.

    Destinationen:
    Bevorzugte Destinationen von Kurreisen lassen sich räumlich nicht definieren. Die unterschiedlichsten Reiseziele werden für ein Kurwochenende gewählt. Kurreisen konzentrieren sich gerne auf periphere, ländliche Räume, um Ruhe und Abgeschiedenheit genießen zu können. Eine Nachfrage nach Kururlaub besteht zu Reisezielen an der Nordsee und Ostsee, der Mecklenburgischen Seenplatte, zum Schwarzwald, dem Allgäu und dem Bodensee.

    Kurtourismus:
    Ebenso die klassischen Heilbäder, Kurorte und Moorbäder in Deutschland sind Zentren des Kurtourismus. Kurorte bieten Möglichkeiten zur Erholung, Aufzutanken und umfangreiche Wellnessprogramme zu nutzen: sei es als Besuch der Therme, als Kneippkur, oder bei langem Spaziergängen am Strand entlang oder an der frischen Bergluft. Hotels mit umfassenden Kurangeboten bieten während einer Kurreise Möglichkeiten, das Wohlbefinden zu steigern.
    Die meisten Kurgäste nutzen einen privat finanzierten Kururlaub, um eine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Die Nachfrage nach Kurreisen ist in den letzten zehn Jahren, im Zusammenhang mit der Alterung der Bevölkerung, leicht gestiegen. In führenden Kurhotels von Deutschland werden Kurreisen, Wellnesswochenenden oder längere Kuraufenthalte mit umfassendem Massage- und Gesundheitsprogramm angeboten. Massagen sind die am häufigsten gebuchte Therapieform und dienen Verspannungen zu lösen oder zu einem Zustand der Entspannung zu führen.

    Die Rückenmassage zählt zu der beliebtesten Massageanwendung in Deutschland und ist gleichzeitig die am weitesten verbreitete Art der Massage weltweit. Besonders empfohlen wird die Rückenmassage für Gäste, die über Beschwerden im bereich Rücken oder Nacken verfügen.

    Zu den bekannten Kur-Destinationen unter den Kurorten zählen:

    • Bad Bederkesa (Ort mit Moorkurbetrieb in Niedersachsen)
    • Bad Belzig als Heilbad in Brandenburg
    • Baden-Baden als Mineral-Heilbad
    • Badenweiler als Thermal-Heilbad in Baden-Württemberg
    • Bad Bentheim als Mineralheilbad in Niedersachsen
    • Bad Dürrheim als Soleheilbad
    • Heilklimatischer Kurort und Kneippkurort in Baden-Württemberg
    • Bad Frankenhausen als Sole-Heilbad in Thüringen
    • Bad Freienwalde als Moorheilbad in Brandenburg
    • Füssen als Heilbad, Kneippkurort, Luftkurort in Bayern
    • Gersfeld als Kneippheilbad in Hessen
    • Bad Grönenbach als Kneippheilbad in Bayern
    • Bad Hindelang als Kneippheilbad
    • Heilklimatischer Kurort in Bayern
    • Bad Iburg als Kneippkurort in Niedersachsen
    • Bad Kösen als Heilbad in Sachsen-Anhalt
    • Bad Lausick als Mineralheilbad in Sachsen
    • Bad Marienberg als Kneippheilbad in Rheinland-Pfalz
    • Bad Mergentheim als Mineralheilbad in Baden-Württemberg.

    Auch Regionen wie die Küstenorte der Nordsee- und Ostsee mit Reizklima sind für Wellnessreisen gefragt. Wellnessreisen ins unmittelbar benachbarte Ausland führen in gerne in traditionelle Bäderorte wie:

    • Marienbad
    • Franzensbad
    • Karlsbad (Tschechien)
    • Bad Kolberg
    • Bad Flinsberg
    • Kurort Swinemünde (Polen)
    • Budapest
    • Bükfürdö
    • Eger und Héviz (Ungarn)
    • Chaudfontaine und Spa (Belgien)
    • Domburg und Cadzand (Niederlande).

    Hotel-Pauschalen und Angebote:
    Neben einem individuell geplanten Kururlaub im Hotel können Wellness-Arrangements, sogenannte Hotel - Pauschalen, für ein Kur-Wochenende gebucht werden. In einem Kururlaub können diverse Entspannungselemente miteinander verbunden werden. Kur-Anwendungen wie Moorpackungen, Peelings und Massagen werden mit kulinarischen, aktiven oder romantischen Angeboten zu einem günstigeren Pauschalpreis kombiniert. Mit einem Preis von rund 500 EUR ist für eine Kurwoche in einem vier Sterne Haus, mitsamt Verpflegung und Anwendungen zu rechnen. Preisgünstige Kurreisen lassen sich in der Nebensaison finden. Kurreisen mit Anwendungen in ein drei Sterne Kurhotel sind bereits ab 199 EUR buchbar.
    Die Buchung einer Kurreise ist in der Nebensaison besonders preisgünstig. Auch Restplätze im Hotel - durch kurzfristige Stornierungen und Last-Minute-Angebote - lassen so manches Reise-Schnäppchen entstehen.

    Für weitere Kur-Anwendungen fallen auf Wellnessreisen Zusatzkosten an, insofern die Anwendungen nicht bereits in der Pauschale zum Kururlaub beinhaltet sind. Zu den klassischen Kuranwendungen zählt die Aromatherapie, mit der Therapeutischen Verwendung von Duftstoffen zur Heilung und Linderung von Krankheiten, Infektionen, und Beschwerden. Bei der Elektrotherapie geht es um die Aufhebung der Schmerzempfindung durch elektrischen Strom und die Elektrostimulation zur Behandlung von Gelenken und des Bewegungsapparates. Die Fußwassertherapie nach Kneippbad-Art besteht im aktiven Treten in kleinen Wannen mit Warm- bzw. Kaltwasser, gegen Kopfschmerzen, neurovegetativer Dystonie, Syndrom kalter Füße sowie bei gewissen Gelenkbeschwerden.

    Unter den Gesundheitsbädern ist das Bad mit Moorextrakt bekannt, das entzündungshemmend ist und die Hautdurchblutung fördert. Das Perlbad wirkt über die Mikromassage des Körpers im Wasser, löst Muskeltonus und psychische Spannungen, wird angewendet bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, zur Verbesserung der Durchblutung der Extremitäten sowie bei Durchblutungsstörungen. Das Mineralbad ist durch Kräuterextrakte oder Salz aus dem Toten Meer zugesetzt und findet Anwendung bei der Behandlung von Ekzemen und Dermatitis.

    Die Oxygentherapie dient der regenerativen Behandlung mit Sauerstoff und verbessert die Sauerstoffversorgung der Zellen bzw. hilft dem Körper, sich freier „Sauerstoffradikale“ zu entledigen, deren Ansammlung die Ursache des vorzeitigen Alterns der Zellen ist. Die Parafintheraphie ist das am meisten angewandte Überhitzungskurmittel, das eine lokale, intensive Durchblutung verursacht. Die Muskeln werden elastischer, dehnbarer. Ihre Schmerzempfindlichkeit vermindert sich. Die Kyrotherapie besteht aus einer Kälte-Anwendung für Heilzwecke. Beim Ionophorese wird die Behandlung durch elektrischen Strom als Heilmittel in das Gewebe mittels Massage eingebracht. Weitere Kuranwendungen bestehen

    • in Osteopathie
    • Akupunktur
    • Chinesischer Medizin
    • Heilklimatisches Wandern
    • Medical Walking
    • Rücken-Fitprogrammen,
    • Yoga
    • Beckenbodengymnastik
    • klassischer Homöopathie.

    Neben ganzheitlichen Anwendungen nehmen immer auch neue Ansätze Einfluss auf die klassischen Therapien. Kur-Anwendungen können zu nahezu jeder Kurzreise in den klassischen Kurorten hinzu gebucht werden. Um die erforderliche Entspannung auf der Wellnessreise zu erreichen, ist ein Aufenthalt von mehr als drei Tagen sinnvoll. In Hotels, die nicht auf das Kursegment spezialisiert sind, können externe Therapeuten die Kur-Anwendungen in angeschlossenen Kureinrichtungen durchführen. Entsprechend sind bei Buchung zusätzliche Anwendungen bevorzugt anzumelden, damit Termine für die Anwendungen beim Therapeuten gesichert werden können.

    Geschenkgutscheine:
    Das Arrangement zur Kurreise kann als Geschenkgutschein überreicht werden. Die Gutscheine können ebenso termin-ungebunden ausgestellt werden. Dadurch erhält der Empfänger die freie Terminwahl, zu welchem die Reise eingelöst werden darf. Ein Kurwochenende ist als Geschenkgutschein kurzfristig als Lastminute Geschenk per E-Mail buchbar. Insbesondere zu Weihnachten, zum Valentinstag, zu Ostern, zum Muttertag, zum Geburtstag oder zum Hochzeitstag, sowie auch als Hochzeitsgeschenk, ist ein Geschenkgutschein für eine Wellnessreise oder Kurreise ein willkommenes Präsent. Innerhalb weniger Augenblicke nach der Buchung wird der Geschenk-Gutschein zur Kurreise verschickt. Geschenkt wird mit dem Gutschein zur Kurreise Zeit für die Gesundheit - die im Alltag oft zu kurz kommt. Sollte dem Beschenkten trotz des umfassenden Reiseprogramms noch ein Leistungsbestandteil fehlen, besteht jederzeit die Möglichkeit, weitere Leistungen hinzuzubuchen. Einen Kururlaub als Gutschein zu verschenken, kommt insbesondere bei der älteren Generation jederzeit gut an.

    LiveZilla Live Chat Software