Mittelungarn: Alle Reiseangebote im Überblick

Mittelungarn, Quelle:  Fesus Robert Levente/istockphoto

Kurztrip nach Mittelungarn

Eine der bekanntesten ungarischen Regionen überhaupt ist Mittelungarn. Die Region besteht aus dem Komitat Pest und dem eigenständigen Verwaltungsgebiet Budapest. Aufgrund der Hauptstadt des Landes beträgt die Bevölkerungszahl etwas über 2.8 Millionen. Die meisten Einwohner leben direkt in Budapest und die restliche Bevölkerung verteilt sich auf die größeren und kleineren Städte der Region. Die Geographie des Landes ist größtenteils eben und hat nur einige Hügelgebiete. Die Gesamtfläche der Region beträgt rund 6900 Quadratkilometer, wodurch sie bezüglich der Größe zu den mittleren Regionen gehört. Die Nordgrenze von Mittelungarn grenzt an das Ausland und alle anderen Regionalgrenzen werden von ungarischen Komitaten begrenzt.

Statistisch betrachtet ist Mittelungarn die am weitesten entwickelte Region in Ungarn. Dies ist insbesondere Budapest zu verdanken, da hier die größte Konzentration an Unternehmen im ganzen Land zu finden ist. Die Infrastruktur von Ungarn kann außerdem als ausgezeichnet beschrieben werden. Alle ungarischen Autobahnen münden in der sternförmigen M0 Autobahn um Budapest. Auch die ungarische Eisenbahn und die Buslinien steuern die Hauptstadt und die Umgebung ständig an. Wenn man sich dazu entscheidet mit dem Flugzeug zu reisen, dann ist man vom Budapester Flughafen Ferenc auch sehr schnell in jeder Stadt in Mittelungarn. Da Einheimische sowohl als auch Touristen auf ein effizientes Verkehrssystem in der Region angewiesen sind, werden die Straßennetze und die Dienstleistungsangebote ständig erneuert und erweitert.

Außer Budapest gehören noch viele weitere mittelgroße und große Städte zu Mittelungarn. Zu diesen gehören zum Beispiel ÉrdCeglédDunakeszi und Gödöllö. Es gibt jedoch noch viele weitere kleine Städte, die etliche kulturelle Schätze und Sehenswürdigkeiten beherbergen. Die allgemeine Geographie wird hauptsächlich von dem größten Fluss Ungars geprägt, die Donau. Rund um die Donau gibt es etliche Ökosysteme, die die heimische Fauna und Flora beherbergen. Jedoch gibt es auch in den restlichen Gebieten von Mittelungarn viele grüne Wiesen und riesige Wälder. Die Region rund um das Donauknie im Norden steht sogar unter Naturschutz und auch ungarische Nationalparks sind hier zu finden.

mehr
1 Treffer

Sortieren nach:

  • Beliebtheit
  • Sterne
  • Bewertung
  • Empfehlung
  • Nächte
  • Preis
  • Postleitzahl
Beliebtheit
Kartenansicht

Mittelungarn: Wochenendreisen, Wellness Urlaub, Romantik Kurzreisen

ID:
33921
Kontakt
Info & Reservierung 02065 / 49 ‌99 116

Angenehme Ruhe

UngarnMittelungarn >> Pest >> Zsámbék

Hotel: 

Szépia Bio & Art Hotel****

| | 2 Nächte

  • 2 x Übernachtung
  • 2 x Halbpension mit reichhaltigem Buffettfrühstück und Abendessen
  • 1 x Welcome Drink
  • kostenfreie Nutzung des Wellnessbereichs (Finnische Sauna, Dampfbad, Ruhe- und Outdoor-Bereich)
  • kuscheliger Bademantel für die Dauer Ihres Aufenthaltes
  • kostenfreie WLAN Nutzung
  • kostenfreier Parkplatz vor dem Hotel
  • kostenfreier Safe im Zimmer

ab 100,00 €

0
Mittelungarn, Quelle:  Fesus Robert Levente/istockphoto

Kurztrip nach Mittelungarn

Eine der bekanntesten ungarischen Regionen überhaupt ist Mittelungarn. Die Region besteht aus dem Komitat Pest und dem eigenständigen Verwaltungsgebiet Budapest. Aufgrund der Hauptstadt des Landes beträgt die Bevölkerungszahl etwas über 2.8 Millionen. Die meisten Einwohner leben direkt in Budapest und die restliche Bevölkerung verteilt sich auf die größeren und kleineren Städte der Region. Die Geographie des Landes ist größtenteils eben und hat nur einige Hügelgebiete. Die Gesamtfläche der Region beträgt rund 6900 Quadratkilometer, wodurch sie bezüglich der Größe zu den mittleren Regionen gehört. Die Nordgrenze von Mittelungarn grenzt an das Ausland und alle anderen Regionalgrenzen werden von ungarischen Komitaten begrenzt.

Statistisch betrachtet ist Mittelungarn die am weitesten entwickelte Region in Ungarn. Dies ist insbesondere Budapest zu verdanken, da hier die größte Konzentration an Unternehmen im ganzen Land zu finden ist. Die Infrastruktur von Ungarn kann außerdem als ausgezeichnet beschrieben werden. Alle ungarischen Autobahnen münden in der sternförmigen M0 Autobahn um Budapest. Auch die ungarische Eisenbahn und die Buslinien steuern die Hauptstadt und die Umgebung ständig an. Wenn man sich dazu entscheidet mit dem Flugzeug zu reisen, dann ist man vom Budapester Flughafen Ferenc auch sehr schnell in jeder Stadt in Mittelungarn. Da Einheimische sowohl als auch Touristen auf ein effizientes Verkehrssystem in der Region angewiesen sind, werden die Straßennetze und die Dienstleistungsangebote ständig erneuert und erweitert.

Außer Budapest gehören noch viele weitere mittelgroße und große Städte zu Mittelungarn. Zu diesen gehören zum Beispiel ÉrdCeglédDunakeszi und Gödöllö. Es gibt jedoch noch viele weitere kleine Städte, die etliche kulturelle Schätze und Sehenswürdigkeiten beherbergen. Die allgemeine Geographie wird hauptsächlich von dem größten Fluss Ungars geprägt, die Donau. Rund um die Donau gibt es etliche Ökosysteme, die die heimische Fauna und Flora beherbergen. Jedoch gibt es auch in den restlichen Gebieten von Mittelungarn viele grüne Wiesen und riesige Wälder. Die Region rund um das Donauknie im Norden steht sogar unter Naturschutz und auch ungarische Nationalparks sind hier zu finden.

Schenken Sie Freude

Wellness Hotels in Mittelungarn

Ein Urlaub in Mittelungarn bietet viele verschiedene Reisearten an, die für jeden Gast etwas ganz besonderes bieten. Eine äußerst beliebte Art sind Wellnessreisen nach Mittelngarn. Mittelungarn ist nicht nur reich an Thermalquellen und Thermalbädern, sondern auch an Wellness Hotels, die sich über die Jahre einen internationalen Ruf aufgebaut haben und diesen auch gut erhalten. Wellness in Ungarn und Mittelungarn ist ein Begriff, welcher schon seit Jahren bekannt ist. Immer mehr Gäste aus dem Ausland entscheiden sich dazu eins der zahlreichen Wellness Hotels zu buchen um dort einen  unvergesslichen Urlaub zu erleben. In den Mittelungarischen Wellnesszentren haben Wellnessbegeisterte die Möglichkeit sich von Kopf bis Fuß verwöhnen zu lassen um so neue Energie für den Alltag zu tanken.

Die Geschichte der ungarischen Wellness Hotels reicht schon bis in das 16. Jahrhundert zurück. Schon zu dieser Zeit wusste man in Ungarn über die vielen Thermalquellen des Landes Bescheid. Vor allem in Budapest genoss man nach der Vertreibung der Osmanen die schönen Bäder. Für diejenigen die nach Mittelungarn aus dem Ausland anreisen, genügte keine normale Unterkunft, da es sich meistens um extrem wohlhabende Menschen handelte. Aus diesem Grund kam man dann auf die Idee die erholsamen Elemente eines Heilbades mit einer Unterkunft zu kombinieren. So entstand die Idee der ungarischen Wellness Hotels. In den folgenden Jahrhunderten wurde dieses Konzept immer weiter entwickelt, jedoch kam ein ganz besonderer Schub nach dem Jahr 2000. In den nächsten Jahren wurde ein Wellness Hotel nach dem nächsten gebaut und mit dem EU-Beitritt 2004 kamen noch viele weiter exotische Behandlungsmöglichkeiten und Behandlungsmethoden dazu, um den Gäste immer wieder etwas neues bieten zu können.

mehr

Die ungarischen Städte Mittelungarns

Für alle Kurzurlauber die sich dazu entschließen einen Urlaub in Ungarn zu verbringen und die gerne so viel wie möglich vom Land sehen möchten, ist Mittelungarn die ideale Region. Mit Budapest als Zentrum ist diese ungarische Region nicht weit entfernt vom Balaton, von der ungarischen Puszta und der Bergregion im Norden entfernt. Außerdem gibt es in Mittelungarn zahlreiche Hotels und natürlich auch sehr empfehlenswerte Mittelungarische Städte, die Aktivurlaube, Kultururlaube und vieles mehr anbieten.

Die beliebteste Mittelungarische Stadt, die auch die Touristenstadt Nummer 1 in Ungarn ist, ist  Budapest. In Budapest haben Kurzurlauber die Möglichkeit alles zu erleben, was das Herz begehrt. Es gibt zahlreiche Budapester Sehenswürdigkeiten, dass es nicht einmal in einer ganzen Woche möglich ist, sich die wichtigsten Orte anzusehen. Nicht nur Wellness Hotel sind in der Badestadt Budapest zu finden, sondern Budapest hat auch eine Vielzahl an Thermalbädern und Freibädern, die nicht nur während des Sommerurlaubs, sondern auch im Winterurlaub genutzt werden können. Die Veranstaltungen wie Konzerte und die Party- und Nightlifeszene sind hier unübertroffen. Auch für einen Kurzurlaub mit Shopping in Mittelungarn bietet Budapest etliche Einkaufszentren an.

Ein Kurzurlaub nach Mittelungarn eignet sich auch wundervoll als Geschenkidee in Form eines Gutscheins. Für einen besonderen Menschen in Ihrem Leben kann dieser Gutschein zu einem bestimmten Anlass wie Geburtstag oder Valentinstag verschenkt werden, kann aber auch als nette Aufmerksamkeit für zwischendurch genutzt werden. Buchen Sie jetzt einen Kurztrip nach Mittelungarn und erforschen Sie die atemberaubenden Großstädte sowie die kleineren. Ein Kurzurlaub oder eine Wochenendreise nach Ungarn werden Sie so schnell nicht mehr vergessen.

mehr
Restplätze schliessen

Restplätze

Sonderpreis wegen Storno

Restplätze
LiveZilla Live Chat Software