Wir verwenden Cookies und geben Informationen zu Ihrer Nutzung an Drittanbieter weiter, um Anzeigen zu personalisieren, den Traffic auf diese Website zu analysieren und Dienste für soziale Medien anbieten zu können. Durch Benutzung unserer Website akzeptieren Sie unsere Richtlinien zur Verwendung von Cookies. Klicken Sie hier für weitere Details
fischland-darss-zingst-339.jpg fischland-darss-zingst-339.jpg

Ostsee Urlaub: Ferien auf Fischland - Darß - Zingst

Das Fischland-Darß-Zingst liegt im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, westlich der Insel Rügen. Als 45 Kilometer lange Halbinsel an der Ostsee Küste, ist das Fischland-Darß-Zingst in Höhe zwischen Rostock und Stralsund lokalisiert, welche die Darß-Zingster Boddenkette von der offenen Ostsee trennt.

Zu großen Teilen im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft gelegen, besitzt die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst eine der schönsten und abwechslungsreichsten Küstenlandschaften in der Ostseeregion. Hier vereinen sich Meer, endlose feinsandige Strände und eine ebenso reizvolle wie abwechslungsreiche Natur zu einer einzigartigen Symbiose für einen erholsamen Ostseeurlaub. 

Bis ins 14. Jahrhundert bestand Fischland-Darß-Zingst noch aus drei einzelnen Inseln, Fischland, Darß und Zingst. Einst waren der Kern Fischlands, der Darß und der Zingst Inseln. Durch anthropogene Maßnahmen, insbesondere im 14. und 19. Jahrhundert, wurden das Fischland, der Darß und anschließend der Zingst dem Festland angeschlossen. Durch die Schließung...

Ostsee Urlaub: Ferien auf Fischland - Darß - Zingst

Das Fischland-Darß-Zingst liegt im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, westlich der Insel Rügen. Als 45 Kilometer lange Halbinsel an der Ostsee Küste, ist das Fischland-Darß-Zingst in Höhe...

Ostsee Urlaub: Ferien auf Fischland - Darß - Zingst

Das Fischland-Darß-Zingst liegt im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, westlich der Insel Rügen. Als 45 Kilometer lange Halbinsel an der Ostsee Küste, ist das Fischland-Darß-Zingst in Höhe zwischen Rostock und Stralsund lokalisiert, welche die Darß-Zingster Boddenkette von der offenen Ostsee trennt.

Zu großen Teilen im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft gelegen, besitzt die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst eine der schönsten und abwechslungsreichsten Küstenlandschaften in der Ostseeregion. Hier vereinen sich Meer, endlose feinsandige Strände und eine ebenso reizvolle wie abwechslungsreiche Natur zu einer einzigartigen Symbiose für einen erholsamen Ostseeurlaub. 

Bis ins 14. Jahrhundert bestand Fischland-Darß-Zingst noch aus drei einzelnen Inseln, Fischland, Darß und Zingst. Einst waren der Kern Fischlands, der Darß und der Zingst Inseln. Durch anthropogene Maßnahmen, insbesondere im 14. und 19. Jahrhundert, wurden das Fischland, der Darß und anschließend der Zingst dem Festland angeschlossen. Durch die Schließung von Flutrinnen im 14. und 19. Jahrhundert und das Ostseesturmhochwasser von 1872 wurden die einzelnen Inseln miteinander und mit dem Festland verbunden.

Die heutige Form hat die Halbinsel in den letzten Jahrhunderten erhalten. Das Fischland-Darß-Zingst besteht heute im südwestlichen Abschnitt aus der Halbinsel Fischland, dem folgt im Osten die Halbinsel Zingst. Durch Verlandungsprozesse ist der Große Werder Teil der Halbinselkette geworden. Die Landschaft der drei ursprünglichen Inselkerne weist eine erkennbar differenzierte Vegetationen auf.

Während Darß zu Vorpommern zählt, wird das Fischland historisch dem Landesteil Mecklenburg zugeordnet. Die Grenze verläuft entlang dem Grenzweg in Ahrenshoop. Die nördlichste Stelle der Halbinsel wird durch Darß mit seinem Leuchtturm gebildet. Der östliche Teil der Halbinsel Zingst sowie der Mittelteil des Darß zählen zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft.

Badeurlaub Angebote

Der Badetourismus setzte in Fischland- Darß- Zingst parallel zur Industrialisierung im 19. Jahrhundert ein. Einen Aufschwung erfuhr die gesamte Region mit dem aufkommenden Badetourismus. In den See- und Seeheilbäder wie Dierhagen und Ahrenshoop entstand eine Vielzahl an Hotels und Ferienbetrieben aller Art.. Künstler und Intellektuelle entdeckten die Ferienregion und machten hier Urlaub. sie ließen sich von der Natürlichkeit inspirieren. Ein prägendes Beispiel dafür ist die 1890 gegründete Künstlerkolonie in Ahrenshoop. Innerhalb weniger Jahrzehnte wurden zahlreiche Bäder, Ferienunterkünfte und weitere Anlagen errichtet. Heute erfreut sich die Region im Sommer großer Beliebtheit. Neben der beeindruckenden Natur und den gut 60 Kilometer langen Sandstränden, die den Besucher zum Entspannen und Entdecken einladen, ist eine gut ausgebaute Infrastruktur entstanden.

Mit der Wende im Jahre 1990 erlebte der Tourismus einen zweiten Aufschwung. Viele der Unterkünfte und gastronomischen Angebote wie Hotels, Pensionen und Restaurants wurden liebevoll und aufwendig saniert, neue Beherbergungsbetriebe entstanden. Hinzu kamen Ferienhäuser mit einer umfassenden Infrastruktur. Der Gesundheitstourismus wurde weiterentwickelt und mit der Schaffung von Kur- und Reha-Kliniken und Wellnesshotels kamen Urlauber für ein Wellnesswochenende in beachtlicher Anzahl. Restaurants differenzierten das Angebot auf der Halbinsel kulinarisch aus und bieten eine im Detail mit erstaunlich Raffinesse erstellte, regionaler Küche.

Nationalpark

Der im Jahre 1990 gegründete Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft stellt die Landschaft unser besonderen Schutz. Von der Fläche her ist er der größte deutsche Nationalpark und nimmt große Bereiche der Halbinsel ein. Der Darßer Urwald im zentralen Darß ist Teil dieses Nationalparks und zudem kennzeichnend für die vielseitige Region Fischland- Darß- Zingst. Als Ausgangspunkt für einen Ausflug in den Nationalpark bietet sich der Ort Born an. Zu den faszinierenden Naturschauspielen zählen im Nationalpark unter anderem die Kranichrast in den Boddengewässern und die Hirschbrunft in der Dünenlandschaft am Darßer Ort.

Maritime Traditionen & Attraktionen

Erlebenswert sind m Urlaub maritime Traditionen, die lebendig gepflegt werden. Dazu zählt unter anderem das Segeln mit den historischen Zeesbooten. In einigen Häfen des Fischland-Darß-Zingst kann man mit diesen Traditionsseglern auf einen kurzen Törn gehen.

Ein Erlebnis ist das historische Tonnenabschlagen zu Pferde, das in wechselnder Reihenfolge in den Orten der Region ausgetragen wird.

Als Event finden übers Jahr verteilt Veranstaltungsreihen wie in Ahrenshoop das Jazzfest, die Literaturtage oder die Lange Nacht der Kunst, die Zingster Kunstmagistrale oder das Darßer NaturfilmFestival statt. 

Spannende Attraktionen für die Kleinsten bietet das Experimentarium Zingst, um die Gesetze der Natur kennenlernen und verstehen. Es kann mit Wasser, Licht, Sand und Energie experimentiert und interessante Ergebnisse beobachtet werden.

Die Tauchgondel an der Seebrücke in Zingst führt in die faszinierende Unterwasserwelt als Erlebnis für die Besucher der Halbinsel. Kleine und Große Entdecker können die Tier- und Pflanzenwelt unterhalb der Wasseroberfläche entdecken und interessante Fakten über die Meeresbewohner erfahren.

Fischland-Darß-Zingst Angebote

Ihre Suchbegriffe:
  • Fischland-Darß-Zingst (Mecklenburg-Vorpommern)
Alle löschen
6 Treffer
Aktive Sortierung
  • Beliebtheit
  • Sterne
  • Bewertung
  • Nächte
  • PLZ
  • Preis
Beliebtheit
  • Beliebtheit
  • Sterne
  • Bewertung
  • Nächte
  • PLZ
  • Preis
Kartenansicht

Mit Klick auf den Button willigen Sie in die Datenschutz- und Geschäftsbedingungen von Google Ireland Ltd. ein und bestätigen eine Speicherung der Nutzerdaten.

Kurzurlaub Angebote: Beste Kurztrip Treffer

ID: 43783
  • Sauna
  • Massagen
  • Beauty
  • Solarium

  • 1 Übernachtung mit kleinen Genießerextras
  • 1 x Gourmet-Frühstück & Kaffeespezialitäten
  • 1 x kulinarische Begrüßungsüberraschung
  • 1 x Dinner-Menü "Dünengold" in 3 Gängen
  • 1 x 20%-Rabatt Restaurantgutschein pro Zimmer
  • 1 x 10%-Rabatt im Hotel-Spezialitätenshop
+6 weitere Leistungen anzeigen
Anrufen
02065/4999116
Telefon

Telefonisch erreichbar von 9-21 Uhr. Ein Klick führt zum Kontaktformular.

Anfragen
Anfragen

Stellen Sie eine Reise-Anfrage und erhalten Sie ein individuelles Angebot per E-Mail.

ID: 36050
  • Sauna
  • Hallenbad
  • Wellness & SPA
  • Massagen
  • +3

  • 3 x Übernachtung in der gewünschten Kategorie
  • 3 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
  • relaxen in unserem Wellnessbereich mit Schwimmbad
  • 1 x Bademantel, Badeschuhe und Saunatuch
  • WLAN gratis
  • kostenfreier Parkplatz
Anrufen
02065/4999116
Telefon

Telefonisch erreichbar von 9-21 Uhr. Ein Klick führt zum Kontaktformular.

Anfragen
Anfragen

Stellen Sie eine Reise-Anfrage und erhalten Sie ein individuelles Angebot per E-Mail.

ID: 27127
  • Sauna
  • Massagen
  • Beauty
  • Solarium

  • 2 x Übernachtung
  • 2 x Genießerfrühstück
  • 1 x 3-Gang-Menü
  • 1 x Stunde im Spa mit Massage und Fußbad
  • Freie Benutzung unserer kleinen Wellnessbereiches
  • Weihnachtsflair auf Kar's Erdbeerhof mit Geschenk-Gutschein für Glühwein, Grog, herzhafte Leckereien oder kleine Geschenke
+3 weitere Leistungen anzeigen
Anrufen
02065/4999116
Telefon

Telefonisch erreichbar von 9-21 Uhr. Ein Klick führt zum Kontaktformular.

Anfragen
Anfragen

Stellen Sie eine Reise-Anfrage und erhalten Sie ein individuelles Angebot per E-Mail.

ID: 21941
  • Sauna
  • Hallenbad
  • Wellness & SPA
  • Massagen
  • +3

  • 6 x Übernachtung in der gewünschten Kategorie
  • Verpflegung und Getränke nach dem Fastenplan
  • Einführungsrunde mit allen Kursteilnehmern durch die Seminarleitung
  • tgl. Betreuung durch die Seminarleitung, die Seminargebühren sind im Preis inbegriffen
  • interessante Vorträge und Informationsgespräche
  • fünf geführte, abwechslungsreiche Wanderungen
+4 weitere Leistungen anzeigen
Anrufen
02065/4999116
Telefon

Telefonisch erreichbar von 9-21 Uhr. Ein Klick führt zum Kontaktformular.

Anfragen
Anfragen

Stellen Sie eine Reise-Anfrage und erhalten Sie ein individuelles Angebot per E-Mail.

ID: 46395
  • Sauna
  • Hallenbad
  • Wellness & SPA
  • Massagen
  • +3

  • 4 x Übernachtung
  • 4 x Frühstück vom Buffet
  • inkl. Nutzung des Wellnessbereiches
  • mit Pool, finnischer Sauna & Dampfbad
  • inkl. Leihbademantel & Saunatuch
  • inkl. Nutzung W-LAN
+1 weitere Leistungen anzeigen
Anrufen
02065/4999116
Telefon

Telefonisch erreichbar von 9-21 Uhr. Ein Klick führt zum Kontaktformular.

Anfragen
Anfragen

Stellen Sie eine Reise-Anfrage und erhalten Sie ein individuelles Angebot per E-Mail.

ID: 44773
  • Sauna
  • Hallenbad
  • Wellness & SPA
  • Massagen
  • +3

  • 3 x Übernachtung
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • inkl. Nutzung des Wellnessbereiches mit Pool, finnischer Sauna & Dampfbad
  • inkl. Leihbademantel & Saunatuch
  • inkl. Nutzung W-Lan
  • inkl. Parkplatz
Anrufen
02065/4999116
Telefon

Telefonisch erreichbar von 9-21 Uhr. Ein Klick führt zum Kontaktformular.

Anfragen
Anfragen

Stellen Sie eine Reise-Anfrage und erhalten Sie ein individuelles Angebot per E-Mail.

Fischland-Darß-Zingst: Angebote der Woche

ID: 43783
Hotel, Quelle: Strandhotel Deichgraf
4 Sterne
4,0

Ostsee-Gourmet-Auszeit - 2 Tage Urlaub direkt am Ostseestrand

Strandhotel Deichgraf

  • 1 Übernachtung mit kleinen Genießerextras
  • 1 x Gourmet-Frühstück & Kaffeespezialitäten
  • 1 x kulinarische Begrüßungsüberraschung
  • + 9 weitere Leistungen anzeigen Weniger anzeigen
ID: 36050
Hotel Außenansicht, Quelle: Hotel Godewind
4 Sterne
4,6

Kurztripp an die Ostsee Warnemünde-Markgrafenheide

Hotel Godewind

  • 3 x Übernachtung in der gewünschten Kategorie
  • 3 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
  • relaxen in unserem Wellnessbereich mit Schwimmbad
  • + 3 weitere Leistungen anzeigen Weniger anzeigen

Geschenkgutschein & Hotelgutschein: Reisegutschein schenken

Kurzreisen sind die Geschenkidee für alle, die eine Auszeit benötigen. Mit Kurzurlauben erholt man sich vom Alltag! Kurz mal weg? Mit dem Hotelgutschein für Verwöhnreisen am Wochenende schenkt man Erholung.

Kurzferien lassen sich als Reisegutschein zur Hochzeit, Weihnachten, zum Geburtstag, Hoc... mehr lesen

Kurzferien lassen sich als Reisegutschein zur Hochzeit, Weihnachten, zum Geburtstag, Hochzeitstag oder zum anderen Anlass schenken. Die Kurzreisen sind als Gutschein ohne Reisetermin buchbar: einfach das Hotelangebot der Wahl buchen und verschenken, als Komplettpaket ins Verwöhnhotel. Der Reisetermin lässt sich später, auch Last Minute, festlegen. Wer ein Hotel-Angebot gefunden hat, entscheidet sich für die Versandart und der Hotelgutschein ist auf dem Weg. Der Kurzurlaub Gutschein mit freier Terminwahl bietet Flexibilität bei der Urlaubsgestaltung. Gleich, ob der Geschenkgutschein für Kurzurlaub am Wochenende oder unter der Woche eingelöst werden darf. Schenken Sie mit dem Hotel-Gutschein Kurzferien als Sommerurlaub, Frühlingsgefühle oder Schneevergnügen - zu jeder Jahreszeit gibt es Anlässe, Hotelgutscheine zu schenken.

Mit Hotelgutscheinen ist man flexibel und kann reisen, wenn Erholung nötig ist. 3 Jahre ist der Hotelgutschein gültig und ist als Reisegutschein übertragbar, wenn es mal doch nicht passt.

  • Sofort per Mail zum Ausdrucken
  • 3 Jahre gültig
  • Einlösbar auf jede andere Reise
  • Zahlung per Rechnung
  • Beliebiger Wert
  • Übertragbar auf Dritte
  • Hochwertige Druckgutschein per Post
  • Online einlösbar

Hotel Angebote Fischland- Darß - Zingst

Um einen Ostsee Urlaub auf Fischland-Darß-Zingst zu buchen, bietet die Region eine breite Auswahl an Hotels verschiedener Kategorien. Fischland-Darß-Zingst verfügt über eine sehr gut ausgebaute Hotelstruktur. Der Qualitätsstandard der Hotels auf Fischland-Darß-Zingst ist im deutschlandweiten Vergleich recht hoch. Das Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten für einen Ostsee Urlaub nach Fischland-Darß-Zingst umfasst Pensionen, Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels.

Je nach Ausrichtung der Wochenendreise kann die Reise in Orte am Bodden oder in ein zentral gelegenes Hotel am Weststrand von Prerow führen. Viele der Hotels auf Fischland-Darß-Zingst sind auf Strandurlaub ausgerichtet. Ein Kurzurlaub auf Fischland-Darß-Zingst kann auch zu weiteren Themenschwerpunkten wie Familienurlaub oder Gesundheitsreisen gebucht werden. Generell bieten die Hotels ab 3 Sternen jeglichen Komfort und liebevolle Details für eine Wochenendreise zum Fischland-Darß-Zingst. 

Die Hotels der Region Fischland- Darß - Zingst bieten außerhalb der Hochsaison, von...

Hotel Angebote Fischland- Darß - Zingst

Um einen Ostsee Urlaub auf Fischland-Darß-Zingst zu buchen, bietet die Region eine breite Auswahl an Hotels verschiedener Kategorien. Fischland-Darß-Zingst verfügt über eine sehr gut ausgebaute Hotelstruktur. Der Qualitätsstandard der Hotels auf Fischland-Darß-Zingst ist im deutschlandweiten Vergleich recht hoch. Das Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten für einen Ostsee Urlaub nach Fischland-Darß-Zingst umfasst Pensionen, Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels.

Je nach Ausrichtung der Wochenendreise kann die Reise in Orte am Bodden oder in ein zentral gelegenes Hotel am Weststrand von Prerow führen. Viele der Hotels auf Fischland-Darß-Zingst sind auf Strandurlaub ausgerichtet. Ein Kurzurlaub auf Fischland-Darß-Zingst kann auch zu weiteren Themenschwerpunkten wie Familienurlaub oder Gesundheitsreisen gebucht werden. Generell bieten die Hotels ab 3 Sternen jeglichen Komfort und liebevolle Details für eine Wochenendreise zum Fischland-Darß-Zingst. 

Die Hotels der Region Fischland- Darß - Zingst bieten außerhalb der Hochsaison, von November bis April, für eine Kurzreise ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Hotelstruktur wird durch kleine, familiär geführte Hotels und Pensionen geprägt, denen luxuriöse und moderne Hotels gegenüberstehen.

Die Ausstattungs- und Komfortstufe der Hotels von Fischland- Darß - Zingst gilt als gehoben. In den führenden Wellnesshotels der 4-Sterne und 5-Sterne Kategorie in Fischland- Darß - Zingst finden sich Wellnesslandschaften mit Dampfsauna, Finnischer Sauna und Hallenbad.

Durch die Spezialisierung auf den Gesundheitstourismus finden sich auch in den Urlaubsorten selbst, Wellness und Kureinrichtungen. So finden sich in der Urlaubsregion das Kurmittelzentrum Zingst, die moderne Kurklinik in Ahrenshoop und das anerkannte Erholungs- und Gesundheitsort Ahrenshoop.

Hotelangebote

Urlaub Angebote Fischland-Darß-Zingst 

Viele Ortschaften vom Fischland- Darß- Zingst zählen zu den kulturreichen Ostseebädern mit landestypischen Gebäuden und zahlreichen Sehenswürdigkeiten, in einer vielfältigen und kontrastreichen Umgebung. Das macht die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst zum idealen Ziel für einen Ostsee Urlaub.

Die Halbinsel lässt sich trefflich mit dem Rad oder zu Fuß erkunden. Den Besucher erwarten zahlreiche kleinere und größere Gemeinden mit interessanter Geschichte, dem Charme maritim geprägter Orte mit bewegter Vergangenheit und zahlreichen Möglichkeiten eines vielseitigen Urlaubs. Von den maritimen Traditionen der Region zeugen die stattlichen Kapitänshäuser in Wustrow, Prerow und Zingst ebenso wie die malerischen Matrosen- und Fischerkaten.

In Fischland befinden sich die Ostseebäder Dierhagen, Ahrenshoop und Wustrow.

Wustrow

Wustrow ist ein beliebtes maritimes Reiseziel. Seefahrtschule, Fischlandhaus, Seenotstation, zahlreiche Kapitäns- und Schifferhäuser, oder der Sandstrand mit Seebrücke – in Wustrow ist die Seefahrtgeschichte der...

Urlaub Angebote Fischland-Darß-Zingst 

Viele Ortschaften vom Fischland- Darß- Zingst zählen zu den kulturreichen Ostseebädern mit landestypischen Gebäuden und zahlreichen Sehenswürdigkeiten, in einer vielfältigen und kontrastreichen Umgebung. Das macht die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst zum idealen Ziel für einen Ostsee Urlaub.

Die Halbinsel lässt sich trefflich mit dem Rad oder zu Fuß erkunden. Den Besucher erwarten zahlreiche kleinere und größere Gemeinden mit interessanter Geschichte, dem Charme maritim geprägter Orte mit bewegter Vergangenheit und zahlreichen Möglichkeiten eines vielseitigen Urlaubs. Von den maritimen Traditionen der Region zeugen die stattlichen Kapitänshäuser in Wustrow, Prerow und Zingst ebenso wie die malerischen Matrosen- und Fischerkaten.

In Fischland befinden sich die Ostseebäder Dierhagen, Ahrenshoop und Wustrow.

Wustrow

Wustrow ist ein beliebtes maritimes Reiseziel. Seefahrtschule, Fischlandhaus, Seenotstation, zahlreiche Kapitäns- und Schifferhäuser, oder der Sandstrand mit Seebrücke – in Wustrow ist die Seefahrtgeschichte der Halbinsel allgegenwärtig. Einst war Wustrow ein bedeutender Seefahrerort, allerdings noch zu Zeiten der Segelschifffahrt. Davon zeugen heute noch die Sehenswürdigkeiten

Ahrenshoop

Im Norden Fischlands, grenznah zu Darß, liegt Ahrenshoop, welches für die kulturelle Vergangenheit seit 1892 bekannt ist. Fasziniert von dem besonderen Licht dieser Landschaft zwischen Meer und Bodden, kommen seit 125 Jahren Künstler in das ehemalige Fischerdorf, Mittlerweile gehört Ahrenshoop der Vereinigung europäischer Künstlerkolonien (EUROART) an. Mit diversen Veranstaltungen und Ausstellungen wird ein umfangreiches Angebot geboten.

Darßer Urwald

Der im Norden Fischlands angrenzende Darßer Urwald macht den größten Teil der Region Darß aus und ist Heimat für viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Das ehemalige Fischer- und Bauerndorf Born lädt zum Stadtbummel durch die Gassen mit landestypischen, reetgedeckten Häusern und verzierten Türen ein.

Wieck

Wieck am Darß ist beliebter Startpunkt von Rad- und Wandertouren in den Darßwald, Die flachen Boddengewässer rund um der reizvollen Erholungsort Wieck eignen sich hervorragend für alle Wassersportarten. Charterfahrten mit einem Zeesboot oder zum Darßer Weststrand.

Prerow

An der Nordküste liegt das Ostseebad Prerow mit weiten, weißen Sandstränden und dichten Wäldern. Das Ostseebad Prerow ist ein beliebtes Reiseziel, schon zu DDR Zeiten. Der kleine Ort in Mecklenburg-Vorpommern ist gekennzeichnet von traditionell schilfgedeckten Häusern. Der angrenzende Darßer Wald sowie die umliegende Wiesenflächen und natürlich die Ostsee samt Dünenlandschaft prägen das Bild dieses Ortes. Das alte Seefahrer- und Fischerdorf mit seinen typischen bunten und rohrgedeckten Häusern sowie den geschnitzten Türen blickt auf eine mehr als 100-jährige Tradition als Seebad zurück. Sehenswert sind die Seemannskirche und die Kulturkaten „KiekIn“. 

Zingst

Die 270 m lange Seebrücke mit Tauchgondel, der weiße Sandstrand, der Bodden und die Wälder des Nationalparks Vorpommersche Bodenlandschaft: Zingst gehört heute zu den beliebtesten Urlaubsorten auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Zingst ist ein anerkannter Ostseekurort mit dörflichem Charakter und exklusiven Hotels, Ferienwohnungen und Pensionen. Sehenswert ist in Zingst das Kurhaus, der Goetheplatz, die Störtebeker Straße, das Seemannsgrab, der Zingst Hof, der Hafen mit Blick auf die Vogelinseln oder die Pommernstube.

Innerhalb der Saison sind das die bekannten Urlaubsziele für einen Ostsee Urlaub in der Region. Wieck am Darß und Born am Darß, die boddenseitig liegen, verstehen sich dagegen eher als idyllische Urlaubsorte, die von der starken touristischen Nachfrage im Sommer eher unberücksichtigt bleiben.

Sehenswertes

Beeindruckend ist die Meiningenbrücke, die im Jahr 1910 eröffnet wurde und eine Verbindung vom Festland auf die Halbinsel darstellt. Die Brücke verfügt über ein besonderes Drehwerk, das den passierenden Schiffen seit über 100 Jahren den Weg durch die Boddengewässer ermöglicht.

Einen beliebten Aussichtspunkt stellt der Bakelberg in Ahrenshoop dar, der mit seinen 18 Metern die höchste Erhebung der Halbinsel bildet. Der Bakelberg ermöglicht einen faszinierenden Ausblick über die Ostsee und den Saaler Bodden. Ein weiteres interessantes Ausflugsziel im Ostsee Urlaub nach Fischland-Darß-Zingst ist die Seebrücke in Zingst.

Insbesondere zu Zeiten des Sonnenuntergangs stellt sich der Reiz dieses Ausflugsziels heraus. Im Frühjahr und im Herbst finden die Kranichzüge entlang der Boddenküste statt, zu denen Kranichbeobachtungspunkte errichtet wurden.

Buche einen Kurztrip rund um Fischland-Darß-Zingst ganz nach Deinem Geschmack

Wellness

Wellness Fischland-Darß-Zingst

Fischland- Darß- Zingst ist der ideale Ort für einen Gesundheitsurlaub an der Ostsee.

Zwar befinden sich auf der Halbinsel selbst keine Thermen, jedoch bietet das Aquadrom in Graal- Müritz oder die Bodden- Therme in Ribnitz-Darmgarten ein umfangreiches Angebot für einen Wellnessurlaub.

Unweit der Hansestadt Rostock und Warnemünde liegt das Ostseeheilbad Graal-Müritz mit dem Aquadrom. Im Flair der traditionellen Bäderarchitektur gehört Graal-Müritz zu den ältesten und beliebtesten Ostseeheilbädern in Deutschland. Die weitläufige Wasserwelt bietet...

Wellness Fischland-Darß-Zingst

Fischland- Darß- Zingst ist der ideale Ort für einen Gesundheitsurlaub an der Ostsee.

Zwar befinden sich auf der Halbinsel selbst keine Thermen, jedoch bietet das Aquadrom in Graal- Müritz oder die Bodden- Therme in Ribnitz-Darmgarten ein umfangreiches Angebot für einen Wellnessurlaub.

Unweit der Hansestadt Rostock und Warnemünde liegt das Ostseeheilbad Graal-Müritz mit dem Aquadrom. Im Flair der traditionellen Bäderarchitektur gehört Graal-Müritz zu den ältesten und beliebtesten Ostseeheilbädern in Deutschland. Die weitläufige Wasserwelt bietet ganzjähriges Badevergnügen. Im 25-Meter-Becken ziehen Wassersportler Bahnen. Der Strömungskanal ist dagegen bei jüngeren Gästen beliebt. Die großzügige Wellnessoase bietet die Vielfalt der Wellnessmöglichkeiten aus aller Welt. In der großzügigen Saunalandschaft erwarten den Wellnessgast verschiedene Temperaturen bei höherer oder geringerer Luftfeuchtigkeit.

Die Bodden-Therme in Ribnitz-Darmgarten gilt ebenfalls als empfehlenswerte Wellnessanlage, in der sich der Wellnessgast erholen kann. Im Saunabereich befinden sich eine finnische Sauna, ein Sanarium, ein Dampfbad sowie eine Blockhaussauna. Im weiteren Innen- und Außenbereich der Therme können die Gäste in Whirlpools und Ruhebereichen, sowie bei einer Massage aus dem Massageangebot entspannen.

Sonstige Tipps

Hundestrände Fischland-Darß-Zingst im Test

Hundestrand Wustrow

Der kostenpflichtige Hundestrand Wustrow befindet sich zwischen den Strandaufgängen 8 und 9. Hunde sind hier am Hundestrand an der Leine zu führen. Der Strandabschnitt am Hundestrand Wustrow ist schön und breit (ca 30 Meter), mit viel Platz. In der Hochsaison kommt auch mal der Getränke-, Eis- und Snackwagen vorbei.  Der Strand, der Wald und die umliegenden Orte sind in Eigenverantwortung des Halters sauber zu halten. Hundekotbeutelspender stehen an mehreren Standorten und sollten hier auch bitte benutzt werden. Vom 01.10....

Hundestrände Fischland-Darß-Zingst im Test

Hundestrand Wustrow

Der kostenpflichtige Hundestrand Wustrow befindet sich zwischen den Strandaufgängen 8 und 9. Hunde sind hier am Hundestrand an der Leine zu führen. Der Strandabschnitt am Hundestrand Wustrow ist schön und breit (ca 30 Meter), mit viel Platz. In der Hochsaison kommt auch mal der Getränke-, Eis- und Snackwagen vorbei.  Der Strand, der Wald und die umliegenden Orte sind in Eigenverantwortung des Halters sauber zu halten. Hundekotbeutelspender stehen an mehreren Standorten und sollten hier auch bitte benutzt werden. Vom 01.10. bis 31.04. ist der komplette Strand für Hunde zugänglich. Toilettenhäuschen für Zweibeiner sind ausreichend vorhanden. Strandkörbe stehen täglich zur Vermietung, ab 10 Uhr am Kiosk an der Strandpromenade. Gerade in der Nebensaison April/Mai sowie September/Oktober ist der Hundestrand nicht überlaufen und perfekt zum Abschalten. Leider ist der Parkplatz weit entfernt, so dass mit Gepäck die Anreise etwas beschwerlich ist.

Übersicht zum Hundestrand Wustrow:

  • 30 Meter breiter Hundestrand, feinsandig
  • Strand sehr sauber und gepflegt
  • Strandkorbverleih
  • Toiletten und Restaurants im Ort
  • Parkplatz im Ort, leider zu weit entfernt
  • Leinenpflicht

Hundestrand Ahrenshoop I & II

Der Strand von Ahrenshoop ist in mehrere Abschnitte unterteilt, darunter auch zwei ausgewiesene Hundestrände. Sie befinden sich zwischen den Strandübergängen 2 und 3, nördlich der Saisontreppe am Hohen Ufer und südlich vom Strandübergang 13. An allen Hundestränden herrscht allerdings Leinenpflicht. In der Saison vom 01.05. bis 30.09. hat das Ostseebad diese zwei Hundestrände als alleinigen Zugang mit Hund im Urlaub eingerichtet. Die beiden Hundestrände liegen zwischen Pramort und Prerow. In der Nebensaison vom 01.10. bis zum 30.04. ist der gesamte Strand für deinen Vierbeiner zugänglich, zwischen den Strandübergängen 3 und 15 muss der Hund auch in der Nebensaison angeleint werden. Entlang der Steilküste befindet sich außerdem ein Steinstrand, an dem man spazieren gehen und die Ruhe genießen kann, wenn der Standabschnitt nicht temporär verschlossen bleibt.

Der zentrale Strandabschnitt zwischen Aufgang 13 und 14 ist im Sommer sehr gut besucht bis überfüllt. Den Zugang zum Hundestrand erreichst man über den “Grenzweg” oder den Weg “Am Strom”. Der Hundestrand überzeugt aber vor allem durch die zentrale Lage inmitten von Ahrenshoop. Vom Parkplatz zum Frischemarkt sind es gerade mal vier Minuten Fußweg bis zur Ostsee. Am ca. 100×30 Meter großen Strandabschnitt ist der Sandstrand zu klein um perfekt für Hunde zu sein, auch herrscht hier Leinenpflicht. Jedoch ermöglicht der Hundestrand mit seinem flachen Einstieg ins Wasser super Bedingungen für einen Urlaub mit Hund am Hundestrand in Ahrenshoop. Am Strand besteht die Möglichkeit einen ostseetypischen Strandkorb zu mieten und den Sonnenuntergang zu genießen. Eine Vielzahl an Cafés, Restaurants und klassischen Fischbuden sorgen am Hundestrand in Ahrenshoop fürs leibliche Wohl. In weniger als 5 Minuten erreicht man von einem zentral gelegenen Parkplatz den schönen Strandabschnitt und kann mit hier den Kurzurlaub mit Hund genießen. 

Zwischen Ahrenshoop und Born befindet sich ein weiterer Hundestrand, der selbst im Sommer nicht überlaufen ist. Der Hundestrand hinterm Darßer Wald ist ein absoluter Geheimtipp unter den Hundestränden und überzeugt durch den weißen, feinkörnigen Küstenstrand in unberührter Natur. Ab Parkplatz “Drei Eichen“ führt der Weg hier erst einmal durch den Nationalpark und Darßer Wald, vorbei an alten Buchen und riesige Eichen. Auf einem der vielen Pfade gelangt man nach circa 15 Minuten Fußweg zum Weststrand. Viel Treibholz und Fläche bieten ausreichend Möglichkeiten zum Schnüffeln, Buddeln, Toben und Stöckchen sammeln.

Übersicht zum Hundestrand Ahrenshoop I & II:

  • Feinsandiger Sandstrand (Südsee-ähnlich), flach ins Wasser abfallend
  • Zentralität zum Ortskern 
  • Toiletten und Restaurants vorhanden (Strand I)
  • Parkplatz in der Nähe
  • Leinenpflicht

Hundestrand Zingst I & II

Der kilometerlange, weiße Sandstrand liegt vor einer sattgrünen Düne und wirkt bereits auf den ersten Blick wie in der Südsee. Hier könnte Hundeurlaub wie im Bilderbuch stattfinden. Vierbeiner könnten sich auf 15 Kilometer besten Sandstrand freuen, der langsam und flach ins Meer abfällt. Ein Hundestrand in bester Badequalität. Leider haben Hunde innerhalb der Saison (01.05. bis 30.09.) im Ostseebad Zingst nur Zugang zu zwei kleinen Strandabschnitten. An guten Wettertagen kann es schon recht voll werden. In der Nebensaison (vom 01.10. bis zum 30.04.) ist der gesamte Strand für deinen Vierbeiner zugänglich. Gleich ob Nebensaison oder Hauptsaison, der Hundestrand ist Leinenpflicht, so dass das Spielen und Toben a Strand leider ausfällt. Der eine Hundestrand befindet sich westlich der Seebrücke bei Strandabschnitt 15b, der andere bei 3a Strandaufgang Straminke.

Eine Kurtaxe wird fällig für Mensch und Hund, ebenso der Parkplatz ist gebührenpflichtig. Am Strandübergang 3a bestehen nur 70 gebührenpflichtige Stellplätze. Zum kostenpflichtigen Strand ist es nicht weit, zum Ortszentrum 45 Minuten. Am Strandübergang 15b gibt es rund 20 gebührenpflichtige Stellplätze. Hier läuft man etwa eine Minute zum Strand und 15 Minuten ins Ortszentrum. Auf allen öffentlichen Parkplätzen gilt von 22.00 bis 07.00 ein Nachtparkverbot. Hundekotbeutel gibt es kostenlos im Ort. Toiletten und Mülleimer sind partiell vorhanden. Es gibt in der Nähe keinen Imbiss-Stand oder ähnliches. In der Saison kommt am frühen Abend ein Eisverkäufer vorbei. Für junge Menschen und Hunde ist der Strand akzeptabel, für ältere Menschen und alte Hunde ist der Hundestrand zu weit weg.

Übersicht zum Hundestrand Zingst I & II:

  • Beide Hundestrände abseits vom Ort gelegen
  • Sand wie in der Südsee, Hunden können weit in das klare Wasser laufen, alles sehr sauber!
  • Keine Strandkörbe
  • Keine Mülleimer
  • Kein Wasser, weder trinkbar noch zum duschen
  • Kein Kiosk oder Restaurant in der Nähe (Restaurants weiter entfernt)
  • Keine Toiletten (Ausnahme weiter entfernt)
  • Parkplatz in der Nähe, in der Saison meist alle vergeben, Parkplatzsituation schwierig
  • Leinenpflicht
Gutscheine

Urlaub Gutschein Fischland-Darß-Zingst

Das Wochenende auf dem Fischland-Darß-Zingst ist als Geschenkgutschein mit oder auch ohne vorherige Termin-Bestimmung buchbar. Die Beschenkten können den Gutschein flexibel zu einem Reisetermin ihrer Wahl einlösen. Eine Wochenendreise nach Fischland-Darß-Zingst ist als Geschenkgutschein auch lastminute, als Geschenk per E-Mail buchbar.

Insbesondere zu...

FAQ - Reise Tipps für Fischland-Darß-Zingst Angebote

Was kann man bei Regen in Darß-Zingst machen?

Darß-Zingst ist Teil der Ostsee-Halbinsel Fischland-Darß-Zingst in Mecklenburg-Vorpommern und ein beliebtes urlaubziel, besonders im Sommer. Besucher bevorzugen dort zumeist Aktivitäten, die draußen und bei gutem Wetter ausgeführt werden, wie beispielsweise im Meer baden, Wandern oder Fahrrad fahren. Doch Darß-Zingst hält auch ein breites Angebot für drinnen bereit, sodass auch bei schlechtem Wetter keine Langeweile aufkommen muss:

  • Bei einem Besuch der Fotogalerien in Zingst können Sie die schöne Umgebung und vieles mehr trotz schlechten Wetters bestaunen.
  • Auch das Nationalparkzentrum "Darßer Arche" in Wieck zeigt Ihnen trotz Regen die beeindruckende Natur des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft.
  • Im Kunstmuseum Ahrenshoop können Sie über 800 Gemälde, Grafikkonvolute und Skulpturen bewundern.
  • Bei einer Ortsrundfahrt mit der Darßbahn "Lustige Anna" erzählt der Maulwurf Ben Buddel Ihren Kindern vieles über die Halbinsel.
  • Im Cinema Prerow können Sie aktuelle Kinoproduktionen und Kinderfilme sehen.
  • Für einen entspannten Wohlfühltag sorgt auch bei schlechtem Wetter das "Dünenmeer-SPA" im Strandhotel Dünenmeer Dierhagen.

Welche Ausflugsziele gibt es in Darß-Zingst?

Auf einer Wochenendreise in Darß-Zingst kann man einige spannende Aktivitäten unternehmen und schöne Orte besuchen:

  • Ein Besuch der Bodden-Therme lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Die Therme in Ribnitz-Damgarten verfügt auf 600 m² Wasserfläche über ein 25 Meter Sportbecken, ein Wellenbecken, einen Strömungskanal, eine Rutsche, eine Sprunganlage, ein Babybecken, eine Saunalandschaft mit verschiedenen Saunen, ein Außenbecken, einen Whirlpool, eine FKK-Liegewiese, diverse Massageangebote und eine attraktive Gastronomie.
     
  • Der Vogelpark Marlow ist ein 22 ha großes Gelände, auf dem sich zahlreiche begehbare Tiergehege befinden. Im Park trifft man hautnah auf außergewöhnliche Tiere wie Blauhalssträuße aus Afrika, Bergpapageien, Keas aus Neuseeland, Kängurus aus Australien, sonnenanbetende Kattas aus Madagaskar, südamerikanische Alpakas, farbenfrohe australische Bergloris und Humboldtpinguine. Einige der Tiere dürfen sogar von den Besuchern gefüttert werden.
     
  • In der Tauchgondel Zingst geht es auf eine 30-minütige Reise in die Tiefe der Ostsee. Das ganze Jahr über bringt die Gondel jeweils 30 Personen in 4 m Wassertiefe. Das bietet eine unglaubliche, magische Gelegenheit die Unterwasserwelt der Pflanzen und Tiere hautnah, aus unmittelbarer Nähe zu erleben - und das ganz ohne nass zu werden.

Welche Freizeitaktivitäten gibt es im Fischland?

Auf einer Wochenendreise im Fischland lohnen sich einige schöne Orte für einen Ausflug mit der ganzen Familie oder auch zu Zweit:

  • Die Reitanlage Bernsteinreiter ist ein schönes Ausflugsziel für die ganze Familie, denn hier kann man über 100 Pferde und Ponys und die atemberaubende Natur hautnah erleben. Der Hof bietet selbstständiges Ponyreiten, Ponykutschfahrten, Strandritte durch die Ostseelandschaft, Reitunterricht, Reiterhofsafari, ein Bistro mit Reitershop, einen Streichelzoo und einen Spielplatz.
  • Der Wustrower Kulturpfad bietet die Möglichkeit die Lebens- und Kulturgeschichte des Ostseebades mithilfe eines Begleitheftes zu entdecken. Der Pfad führt an Schifferhäusern, rohrgedecken Katen und Bauerngehöften vorbei und bietet die Gelegenheit vergangene Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und maritimem Leben näher kennenzulernen. 
  • Das Hohe Ufer ist ein Steilufer zwischen Ahrenshoop und Wustrow und eignet sich für schöne Ausflüge in der Natur mit der ganzen Familie, bei denen man mit etwas Glück nistende Uferschwalben beobachten kann. Das Hochufer lädt auch zum Wandern zu Fuß oder mit dem Fahrrad ein und bietet an bestimmten Tagen, im Rahmen der Konzertreihe Naturklänge, Musik mit Meerblick.

Welche Museen gibt es im Fischland?

Für eine Museumsreise im Fischland gibt es zahlreiche Möglichkeiten das dringende Bedürfnis nach Kultur ausreichend zu befriedigen:

  • Die Kunstscheune Barnstorf ist eine alte Scheune in der neue Kunst ausgestellt wird. Das Museum zeigt vorwiegend wechselnde Ausstellungen von Arbeiten norddeutscher Künstler, darunter Malereien, Plastiken, Skulpturen, Töpferwaren und Schmuck.
  • Das Freilichtmuseum Klockenhagen ist ein 5 ha großes, historisches Dorf im Dorf, denn es setzt sich zusammen aus typischen mecklenburgischen Bauernhäusern, Scheunen, einer Bockwindmühle und einer Dorfkirche. In den verschiedenen Gebäuden werden unterschiedliche Aktivitäten angeboten. 
  • Das Dornenhaus Ahrenshoop ist nicht nur ein sehr beliebtes Fotomotiv, sondern es beinhaltet auch eine Menge Kultur. Es beherbergt die Töpferei von Friedemann Löber, der die traditionelle Fischlandkeramik herstellt und dient als Galerie- und Ausstellungshaus mit wechselnden Ausstellungen, Lesungen und Konzerten.

Welche Museen gibt es in Darß-Zingst?

Spannende und lehrreiche Einrichtungen gibt es bei einer Museumsreise in Darß-Zingst zu entdecken:

  • Das Kunstmuseum Ahrenshoop ist das perfekte Ziel für alle, die Kunst im Wandel der Zeit hautnah erleben wollen. Für die Anfangszeit der Künstler­kolonie stehen Werke von Elisabeth von Eicken, Anna Gerresheim, Paul Müller-Kaempff, Friedrich Wachenhusen und Hugo Richter-Lefensdorf.
     
  • Der Museumshof Zingst bietet Ausstellungen zum Historischen Leben und Handwerk der letzten Jahrhunderte. Auf dem großen Gelände finden auch regelmäßig Veranstaltungen, Konzerte und Märkte statt.  Das Gelände verfügt auch über eine Museums­bäckerei und eine Bernstein­werkstatt. Das Museum Zingst bietet eine Galerie, eine Schiffsmodellausstellung, Ausstellungen zur Orts- und Inselgeschichte und Ausstellungen zur Schiffbau- und Schifffahrtsgeschichte.
     
  • Das Deutsche Meeresmuseum NATUREUM bietet Ausstellungen zum Naturraum Darßer Ort, zur Ostseeküste und zu den Tieren der Region. Das Gelände ist ausschließlich zu Fuß, per Rad oder Pferde­kutsche erreichbar. Die speziellen Ausstellungsthemen sind der Naturraum Darßer Ort, die Tiere der Darß­landschaft, die Ostseeküste, die Küstendynamik und die Geschichte des Leucht­turmes.

Wie weit ist es von Prerow nach Zingst?

An der Mecklenburg-Vorpommerschen Ostseeküste zwischen Rostock und Stralsund liegt die 45 Kilometer lange Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, die aus den drei Abschnitten Fischland, Darß und Zingst besteht.

Prerow liegt im mittleren Abschnitt, Darß. Von dort aus beträgt die Strecke zum Ort Zingst etwa 10 Kilometer. Zu Fuß dauert dies etwa 1 Std 50 Min, mit dem Fahrrad knapp eine halbe Stunde und mit dem Auto 14 Minuten.

Wo ist es am schönsten im Fischland?

An der Mecklenburg-Vorpommerschen Ostseeküste zwischen Rostock und Stralsund liegt die 45 Kilometer lange Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, die aus den drei Abschnitten Fischland, Darß und Zingst besteht. Fischland ist der südwestliche Teil und quasi der Anschluss der Halbinsel an das restliche Festland. Zingst ist der nordöstliche und äußerste Abschnitt der Halbinsel und in der Mitte liegt Darß. 

Jeder dieser Abschnitt hält seine eigenen Attraktionen und Highlights bereit. Für das Fischland sind das beispielsweise die folgenden:

  • Der kleine, idyllische Ort Ahrenshoop ist für viele Ostseebesucher ein Highlight. Der Ort befindet sich am Übergang des Fischlands zum Darß und die alten Häuser dort sind ein wunderschönes Fotomotiv.
  • Das Ostseebad Wustrow ist ein ehemaliges Fischerdorf und aufgrund seines ruhigen, langen Sandstrand besonders beliebt für Familienurlaube. 
  • Ein besonderes Highlight ist auch die Steilküste zwischen Ahrenshoop und Wustrow die Sie sowohl unten am Strand entlang laufen können, aber auch über den Weg auf dem hohen Ufer. Von oben genießen Sie eine herrliche Aussicht und am Strand können Sie Überreste alter DDR-Bunkerruinen, die vom Meer verschluckt wurden, entdecken.
  • Aber auch der 18 Meter hohe Kirchturm in Wustrow ist definitiv einen Besuch wert, von wo aus Sie eine tolle Aussicht auf die umliegende Umgebung haben.
  • Dierhagen gehört streng genommen nicht zum Fischland, sondern liegt davor, aber es kann gewissermaßen als Tor ins Fischland gesehen werden. Hier, wo Bodden und Ostsee aufeinander treffen, finden Sie eine abwechslungsreiche Landschaft und einen 7 Kilometer langen Strand mit sehr feinem Sand.

Wo ist es auf dem Darß am schönsten?

An der Mecklenburg-Vorpommerschen Ostseeküste zwischen Rostock und Stralsund liegt die 45 Kilometer lange Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, die aus den drei Abschnitten Fischland, Darß und Zingst besteht. Fischland ist der südwestliche Teil und quasi der Anschluss der Halbinsel an das restliche Festland. Zingst ist der nordöstliche und äußerste Abschnitt der Halbinsel und in der Mitte liegt Darß. 

Der Darß hält ganz eigene Attraktionen und Highlights während einer Kurzreise nach Darß-Zingst zu entdecken:

  • Der kleine, idyllische Ort Ahrenshoop liegt am Übergang zwischen Fischland und Darß und ist besonders als Künstlerkolonie bekannt. Obwohl der Ort nur 640 Einwohner  aufzuweisen hat, ist dort - insbesondere im Sommer - viel los, da er ein beliebtes Urlaubs- und Ausflugsziel ist. Sehr zu empfehlen ist hier auch ein Besuch der Steilküste.
     
  • Bemerkenswert schön sind zudem die Sandstrände bei Prerow, sowhl der Nord- als auch der Weststrand.
     
  • Prerow beheimatet zudem den Leuchtturm "Darßer Ort", wo man kilometerweit am Strand spazieren kann. Er liegt im Nationalpark Vorpommersche Boddenschaft.
     
  • Dort befindet sich außerdem auch das Deutsche Meeresmuseum NATUREUM, die Außenstelle des Museums in Stralsund, wo Sie beeindruckende Ausstellungen rund um das Meer bestaunen und frühstücken oder zu Mittag essen können.

Wo liegt das Fischland?

An der Mecklenburg-Vorpommerschen Ostseeküste zwischen Rostock und Stralsund liegt die 45 Kilometer lange Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, die aus den drei Abschnitten Fischland, Darß und Zingst besteht. Fischland ist der südwestliche Teil und quasi der Anschluss der Halbinsel an das restliche Festland. Zingst ist der nordöstliche und äußerste Abschnitt der Halbinsel und in der Mitte liegt Darß.