Info und
Reservierung 02065 / 49 ‌99 116

Hotel: Schloss Auel in Lohmar

Hotelinfos druckenDeutschland

Nordrhein-Westfalen

 >> 

Rheinland

 >> 

Lohmar

Hotelbeschreibung

In dem ehemaligen Wasserschloss aus dem 14. Jahrhundert empfängt Sie dieses exklusive Hotel in Lohmar vor den Toren Kölns und Bonn.

Die Geschichte des Hauses Schloss Auel:
Anno 1391 als Wasserburg unter Peter van Auel erstmals urkundlich genannt, erhielt in der Barockzeit seine heutige dreiflügelige Form und kam in den Besitz des Marquis Philippe de la Valette St. George, dessen Großvater Jean-Paul als junger Offizier im 18. Jahrhundert nach Köln gekommen war. Die dem französischen Uradel entstammende Familie von la Valette St. George nennt als ihren berühmtesten Sproß den Admiral und Großmeister des Johanniter- und späteren Malteserordens Jehan de la Valette, der die Insel Malta im Jahre 1565 erfolgreich gegen den Angriff der Türken unter Solimann II verteidigte.

Zahlreiche alte Stiche und Gemälde künden dem Besucher von den Großtaten des Ahnherrn. Im November 1811 hielt Napoleon sich anlässlich einer Inspektion der Rheinarmee in Auel auf. Der große Korse nächtigte unter dem Baldachin desselben Bettes, in dem auch heute noch der Hotelgast seine Glieder strecken kann. Auch Zar Alexander machte auf seiner Reise von Russland nach Paris zum Abschluss der heiligen Allianz im Jahre 1815 Station im Aggertal. Kaiser Wilhelm I war oft gesehener Gast, während der Kronprinz in Bonn studierte und der Geheime Medizinalrat Professor Dr. Freiherr Adolf von la Valette St. George, Rektor der dortigen Universität war. Wer jedoch könnte in Auel weilen, ohne einen Blick in die Schlosskapelle mit ihrem herrlichen Rokokoaltar und den schönen Gemälden aus dem 17. und 18. Jahrhundert zu tun!

Zimmerbeschreibung

Alle 21 Zimmer und Suiten im Hotel Schloss Auel sind sowohl mit wertvollen Antiquitäten, als auch mit modernen Bädern und Flachbild – Fernsehern ausgestattet. Jedes unserer Zimmer ist enzigartig und individuell eingerichtet. Kostenloses WLAN ist im gesamten Hotel verfügbar. Übernachten Sie in Zimmern und Suiten „mit Geschichte” – beispielsweise bei Kaiser Wilhelm, Soraya, Beethoven oder Napoleon ! 120 Parkplätze stehen den Gästen des Hauses ebenfalls kostenfrei zur Verfügung.

Zimmerausstattung

Zimmerkategorien im Hotel

Annette von Droste Hülshoff Einzelzimmer, Quelle: (c) Schloss Auel

Annette von Droste Hülshoff Einzelzimmer:

Machen Sie es sich gemütlich in diesem behaglichen Dach-Stübchen. Es wurde nach einer der größten deutschen Dichterinnen benannt: Annette von Droste Hülshoff. Sie sehen eine Schwarz-Weiß-Zeichnung ihres aufmerksam schauenden Gesichts an der Wand über dem Schreibtisch und werden vielleicht an den seinerzeitigen grünen 20-DM-Schein erinnert, den dieses Porträt zierte. Neben dem Bild der Dichterin hängt in einem kleinen Bilderrähmchen ihre berühmte Ballade „Der Knabe im Moor“.

Napoleon Bonaparte Einzelzimmer, Quelle: (c) Schloss Auel

Napoleon Bonaparte Einzelzimmer:

Treten Sie ein in das Zimmer eines der größten Feldherrn der Geschichte!

Hier können Sie nicht irren wer gemeint ist! In diesem Raum von kompaktem quadratischem Zuschnitt spüren Sie die Kraft des lange Zeit siegreichen Helden. Ein großes schwarzes „N“ auf allen Lampenschirmen, meisterliche Stiche von ihm an den Wänden, der schwere Samt in tiefem, sattem, kaiserlichem Rot auf dem Armsessel ! Das kantige Himmelbett mit dem geflügelten goldenen „N“ vor rotem Samt auf dem seidenen Himmel! Ja, Sie sind im Zimmer von Napoleon Bonaparte!

Shirley Tempel Einzelzimmer, Quelle: (c) Schloss Auel

Shirley Tempel Einzelzimmer:

Freuen Sie sich über dieses ruhige kleine Zimmer: Shirley Temple lächelt Ihnen schon entgegen! Mit diesem Lächeln hat sie „Amerika durch die Depression geführt“ – dafür dankte ihr 1937 Präsident Franklin D. Roosevelt persönlich. Die Amerikanerin lebte von 1928 bis 2014 und war einer der größten Kinderstars der Filmgeschichte. Anschließend wurde Shirley Temple eine erfolgreiche amerikanische Politikerin.

Brunnen Suite, Quelle: (c) Schloss Auel

Brunnen Suite:

Kommen Sie herein in die Brunnen Suite und lassen Sie sich und vielleicht einige Mühen des Tages erst einmal auf das rote Sofa fallen. Es steht auf einem Teppich mit „Frankreich’s Lilien“ in rostrot.
Erfreuen Sie sich an dem schönen Blick von oben, hinunter auf den einladenden Innenhof mit dem Brunnen-Rondell und hinüber zum Glockenturm.

China Suite, Quelle: (c) Schloss Auel

China Suite:

Fühlen Sie sich versetzt ins Goldene Reich der Mitte, wie es zu Zeiten der Kaiser in China gewesen sein mag. Betreten Sie eine edle Suite, ganz in Rot und Schwarz, mit kostbarem Schnitzwerk und feinen Elfenbein-Intarsien auf einem großen wandfüllenden Paravent. Setzen Sie sich an einen ungewöhnlich reich verzierten altehrwürdigen Schreibtisch und stellen Sie Ihr Laptop darauf. Legen Sie sich in ein herrliches Himmelbett, blicken Sie zu einem seidenen Baldachin mit Pagoden und Drachenmotiven und entschweben Sie in schöne Träume.

Kaiser Wilhelm Suite , Quelle: (c) Schloss Auel

Kaiser Wilhelm Suite :

In dieser eleganten Suite haben Sie Platz soviel das Herz begehrt. Ein großzügiger Raum, wilhelminisches Mobiliar, ein kaiserliches Bett! Mit einem Baldachin aus Holz und Seide in Form einer Kaiserkrone: ….„Kingsize“ untertreibt hier einfach! Gerne können Sie monatelang in dieser Kaisersuite verweilen, die Schränke bieten Platz für einen ganzen Hofstaat. Breiten Sie sich aus und genießen Sie die Welt einer langen Historie! In dieser herrlichen Suite mit dem freien Blick hinüber zum Wäldchen und zu den Teichen können Ihre Gedanken grenzenlos sein.

Malta Suite, Quelle: (c) Schloss Auel

Malta Suite:

Treten Sie ein in die Malta-Suite! Sie thront majestätisch mittig im Hauptflügel des Schlosses. Der Blick schweift weit über das Brunnenrondell hinüber zu den Teichen und dem Wäldchen. Ein großer Schreibtisch mit Elfenbein-Intarsien lädt Sie ein zum Niederschreiben Ihrer Gedanken.

Suleiman Suite, Quelle: (c) Schloss Auel

Suleiman Suite:

Als erstes erblicken Sie die herrliche silberbeschlagene Reisekiste, die im Empfangsbereich Ihres Zimmers vor dem osmanisch-roten Sofa auf dem Orient-Teppich thront. Dann realisieren Sie vielleicht die vielen altehrwürdigen muselmanischen Würdenträger auf den alten Stichen an den Wänden ringsherum. Am Ende wird Sie sicherlich das gemütliche französische Himmelbett erfreuen! In die Stoffbespannung sind schönste Motive aus dem alten osmanischen Reich hineingewoben: Leoparden, Wasserpfeifen, Minarette….

Zaren Suite, Quelle: (c) Schloss Auel

Zaren Suite:

Sie öffnen die Tür Ihrer Zaren-Suite und werden von einem strahlend „Gelben Salon“ empfangen. Hier möchten Sie vielleicht gleich am liebsten eine heiße Tasse Tee aus einem summenden Samowar trinken…. Stimmungsvolle Gemälde, ein großzügiger Biedermeier-Schreibtisch und edle Möbel umgeben Sie. Lassen Sie sich von dem einladenden Ambiente inspirieren.

Comtesse du Loyauté Doppelzimmer, Quelle: (c) Schloss Auel

Comtesse du Loyauté Doppelzimmer:

Mit Freude und viel Licht begrüßt Sie dieses helle, elegante Zimmer mit der hohen Decke. Die edlen Farben von Lampen, Teppich und Stoffen in leichten Chamois-, Beige- und Brauntönen sowie der gräfliche Kronen-Baldachin über dem Bett bannen den Blick schon beim Hereinkommen. Ein besonders einnehmendes Zimmer, welches der vornehmen Comtesse de Loyauté, der Ur-Ur-Großmutter der jetzigen Eigentümerin von Schloß Auel, gewidmet ist. Sie erblicken sie auf einem schönen Gemälde an der Wand.

Don Finley Doppelzimmer, Quelle: (c) Schloss Auel

Don Finley Doppelzimmer:

Übernachten Sie in diesem freundlichen Zimmer mit Blick auf den herrlichen Schlosspark in einem schönen Himmelbett. Ein Zimmer in memory of Don Finlay.

Don Finlay war ein britischer Ausnahmesportler im 100-Meter-Hürdensprint vor und nach dem 2. Weltkrieg sowie ein hochdekorierter Royal Air Force Kampf-Pilot. Nach dem Kriege war er als Vertreter der „Besatzermächte“ Standort-Kommandant des Köln-Bonner Flughafens. Er lebte mit seiner schönen Frau nicht weit entfernt von Schloss Auel.

Franz Synders Doppelzimmer, Quelle: (c) Schloss Auel

Franz Synders Doppelzimmer:

Eingekuschelt im linken Eckchen des Schlosses empfängt Sie dieses Zimmer mit seinen hellen Moos-Tönen. Die altweiße Holztäfelung und der kleine hölzerne Säulenbaldachin über Ihrem Kingsize-Bett runden das Bild von Ruhe und Beschaulichkeit ab. Zwei elegante Sessel aus dem Siècle de Lumière und, beim Blick aus dem Fenster, die edlen Alliance-Wappen über der Front des Schlosses geben Gedanken an vergangene Zeiten viel Spielraum.

Graf Berghe von Trips Doppelzimmer, Quelle: (c) Schloss Auel

Graf Berghe von Trips Doppelzimmer:

In Ihrem freundlichen hellen Zimmer mit den blauen und gelben Streifen haben Sie den vollen Durchblick! Sie sehen neben dem Grün der weiten Golfanlage in der Ferne den alten Försterhof und die topmoderne Golf Lodge liegen. Auf der anderen Seite können Sie, wenn Sie möchten, die prachtvolle Front des Aueler Schlosses einsehen. Ein großer Schreibtisch, schöne alte Möbel und leuchtende Auto-Augenblicke an den Wänden geben Ihnen in diesem liebevoll ausgestatteten Zimmer viel Raum für Ihre Gedanken.

Joseph von Eichendorff Doppelzimmer, Quelle: (c) Schloss Auel

Joseph von Eichendorff Doppelzimmer:

Diese gemütliche Dichterstube wird auch Sie durch die Eleganz seiner Farben sofort bestechen. Von pastellhellem Moosgrün hin zu kräftigem Altrosa strahlen sie eine wohltuende Ruhe aus. Die seidenen Stoffe der Vorhänge, Lampenschirme und der großen Tagesdecke nehmen diese Töne leise raschelnd auf. Wände und Holztäfelungen, der angedeutete Baldachin und die Säulen: der ganze Raum vermittelt in seinen feinen leichten Schattierungen eine warme, entspannende Atmosphäre. Lassen Sie sich hineintragen in die Zeit der Dichter und Romantiker eines Joseph Carl Benedikt Freiherrn von Eichendorff!

Kaiserin Soraya Doppelzimmer, Quelle: (c) Schloss Auel

Kaiserin Soraya Doppelzimmer:

Türkis ist die Farbe dieses Zimmers. Türkis sind die Seidenstoffe an den Fenstern und auf dem großen Bett. Schwarz-weiß sind die Originalfotos an den Wänden, die Kaiserin Soraya mit ihrem Mann, dem letzten Schah von Persien, eindrucksvoll zeigen. Sie sehen dort eine wunderschöne Frau in glücklichen Tagen.

Ludwig der XVI Doppelzimmer, Quelle: (c) Schloss Auel

Ludwig der XVI Doppelzimmer:

Kommen Sie herein in das gemütliche Eckzimmer in königlichem Rot. Nach einem kleinen „Entrée“ erblicken Sie das Bildnis Ludwig XVI. – des letzten französischen Königs des Ancien Régime.
Stets hat die Familie von la Valette dem Bourbonen Ludwig XVI ein mitfühlendes Andenken bewahrt. Er wird als ein ehrlicher Mensch mit guten Absichten gesehen, der von seinem Großvater Louis XV ein allzu schwieriges Erbe erhielt. Bereits im Alter von nur 15 Jahren wurde er aus machtpolitischen Gründen von seinem Großvater mit der nur 14-jährigen Marie-Antoinette, Tochter Maria-Theresia’s der Großen von Österreich, verheiratet. König Ludwig XVI. starb durch die Guillotine der französischen Revolutionäre am 21. Januar 1793 in Paris.

Ludwig van Beethoven Doppelzimmer , Quelle: (c) Schloss Auel

Ludwig van Beethoven Doppelzimmer :

Dieser Raum ist ein ganz besonderer Ort. Sie werden es spüren. Die ungewöhnliche uralte dunkelbraune Balkenkonstruktion und die zahlreichen Noten- und Musikermotive auf Stoffen und Bildern üben einen inspirierenden Zauber auf den Bewohner aus. Und schauen Sie aus dem Fenster hinaus, so genießen Sie einen herrlichen Blick auf die Schlosstürmchen, das Wäldchen und die Teiche. Wir wünschen Ihnen in diesem Zimmer einen sehr beglückenden Aufenthalt.

Professor von la Valette Doppelzimmer, Quelle: (c) Schloss Auel

Professor von la Valette Doppelzimmer:

Zentral mittig mit herrlichem Blick auf den gesamten Schlosspark: so residieren Sie in diesem ehrwürdigen Zimmer mit hoher Decke. Das eindrucksvolle, handgeschnitzte uralte Himmelbett führt durch seine hellen Streifen in den seidenen Stoffen Ihren Blick direkt zum Fenster hin. Die eleganten beige-rot-olivgrün gestreiften Seidenvorhänge korrespondieren mit dem Bett und ranken sich um die einladende, großzügige Fensterbank. Ein schöner Sitzplatz, und eine schöne Perspektive für Blicke nach außen und nach innen.

Ritterzimmer Doppelzimmer, Quelle: (c) Schloss Auel

Ritterzimmer Doppelzimmer:

Als trüge es die Fahne von Auel, so ruht das Ritterzimmer fast genau in der Mitte des Schlosses. Hier werden Sie von alten Möbeln aus urigen Hölzern empfangen: in braun mit Blau, ganz alten Ritterfarben! Das große Holzbett – auf moderne Kingsize-Dimensionen gestreckt - wird ruhmreich von einem Seidenbaldachin gekrönt und rundherum an den Wänden von farbenfrohen goldgerahmten Gouachen umgeben. Hier können Sie die stolzen Ritter in ihren herrlichen Harnischen beim Kampfe erleben. Tapfere Edle aus aller Herren Länder. Selbst aus dem fernen Morgenland!

Schloss Burgbrohl Doppelzimmer, Quelle: (c) Schloss Auel

Schloss Burgbrohl Doppelzimmer:

Sie öffnen die Tür und stehen in einem leuchtend hellen eleganten Raum mit elfenbeinfarbener Holztäfelung. Unter dem säulengetragenen Holzbaldachin sehen Sie Ihr einladendes Himmelbett. Darüber erblicken Sie eine wunderschöne alte Gouache von dem mittelalterlichen Schlosse Burgbrohl, wie es zu Zeiten der Herren von Brohl in einem Idyll aus Feldern und Wiesen über das Maria Laacher Ländchen wachte. Zwei doppelflügelige Fenster lassen Sie auf das Brunnenrondell schauen und rechts hinüber zu Teichen und Wäldchen.
Antikes Mobiliar und edle Lampen vervollständigen die schöne Stimmung, die Sie von diesem Zimmer aus den ganzen Tag lang begleiten soll.

Turmzimmer Doppelzimmer, Quelle: (c) Schloss Auel

Turmzimmer Doppelzimmer:

Wie unter Rosen gebettet, so dürfen Sie sich in diesem Zimmer fühlen! Es liegt nahe am Schlossturm und wird daher „Turmzimmer“ genannt. Hier, neben dem Turm, blicken Sie direkt in den Himmel und es ist ruhig wie in Abraham’s Schoß.
Weit unter Ihnen erstreckt sich der gepflegte Schlosspark mit seinen, nach historischem Vorbild geschnittenen Büschen und Hecken. Stellen Sie sich auf die Zehenspitzen und schauen Sie doch einmal hinunter aus einem der Fenster!

Camena Lodge, Quelle: (c) Schloss Auel

Camena Lodge:

Die Villa verfügt über 230 m² Wohnfläche mit 5 Zimmern, davon 3 Zimmer mit französischen Betten, 1 Zimmer mit Twin-Betten sowie 1 Einzelzimmer (Kinderzimmer) mit Schlafsofa. Das Haus verfügt über 2 Duschbäder und 3 WCs. Zur weiteren Ausstattung gehören kostenfreier WLan Zugang, Satelliten TV und DVD-Player.

Der großzügige Wohn-Essbereich mit einem offenen Kamin lädt zum Verweilen ein. Die vorgelagerte Wiese mit Sonnenterrasse und altem Baumbestand bietet einen wunderschönen Platz für erholsame Momente.

Die Villa ist buchbar für bis zu 9 Personen.

Fisher Lodge, Quelle: (c) Schloss Auel

Fisher Lodge:

Die Fisher -Lodge ist die Einliegerwohnung des großen Bungalows. Sie ist ca. 85m² groß und aufgeteilt in Küche, Bad mit Badewanne und Dusche mit separatem WC. Buchbar für 2 Erwachsene und Zustellbett (gegen Aufpreis) für ein Kind 140,00 €.

Golf Lodge, Quelle: (c) Schloss Auel

Golf Lodge:

Die Golf Lodge: Mit dem Abriss der ehemaligen Schlossrentei entstand die Idee, etwas Neues an diesem Ort entstehen zu lassen. Zusammen mit dem Architekturbüro Oxen aus Köln und der Firma Lignotrend aus Weilheim, wurde ein minimalistisches "Bergisches Langhaus" aus Holz und Schiefer zur Erweiterung unseres Zimmerangebots konzipiert.

Wellnessbereich im Hotel

Auf dem Gelände befindet sich ein eigener 27-Loch-Golfplatz mit Driving Range. Hotelgäste erhalten hier 30% Nachlass auf das Greenfee.

Wellnessausstattung

  • keine

Sportausstattung

Restaurant im Hotel

Kulinarisch haben Sie die Wahl zwischen dem unkomplizierten Bistro mit großer Sonnenterrasse, oder der gehobenen Küche des Restaurants „Schloss Auel” mit Blick auf die Schlosswiese. Für exklusive Buchungen steht Ihnen ebenfalls die Schlossschänke zur Verfügung.

Gastroausstattung

Hoteltyp

mehr

Haustiere

Im Hotel sind Haustiere erlaubt.

  • Hund 15,00 € pro Stück und Tag

Ruhetage

  • keine

CheckIn / CheckOut

Check in ab 14:00 Uhr
Check out bis 11:00 Uhr

Rezeptionszeiten
07:00 - 22:00 Uhr

Alle Kurzreisen von diesem Hotel

Verfügbarkeit der Kurzreise
Erläuterung

"Frei & verbindlich buchbar":

Für das Angebot ist die direkte Online-Buchung an dem Tag möglich.

"vorbehaltlich buchbar":

Nicht bei jedem Angebot ist die direkte, verbindliche Online-Buchung möglich. Vorwiegend Angebote, die Wellnessleistungen (z.B. Massagen), Veranstaltungskarten (z.B. Musicaltickets) oder Leistungen von Drittanbietern (z.B. Miet-Cabrio) erhalten, können trotz freier Zimmerkapazitäten zunächst nur vorbehaltlich gebucht werden, um die Verfügbarkeit aller enthaltenen Leistungen sicher zu stellen. Zudem sind es kleine und liebevolle Häuser mit beschränkten Restaurantmöglichkeiten, die Angebote für die sofortige Buchbarkeit ausschließen, um frühzeitig Überbuchungen zu vermeiden. Mit hoher Wahrscheinlichkeit kann eine Reise zeitnah, nach vorbehaltlicher Buchung, verbindlich durch den Versand einer Buchungsbestätigung für Sie reserviert werden.

"Ausgebucht":

Für das Angebot ist die direkte Online-Buchung an diesem Tag nicht mehr möglich. Um frühzeitig Überbuchungen der Kapazitäten zu vermeiden, kann die direkte Buchbarkeit vorzeitig unterbunden werden, obgleich noch wenige Zimmer zur Verfügung stehen. Ferner können Terminverschiebungen oder Stornierungen anderer Gäste zeitverzögert im System erfasst worden sein. Mit etwas Glück kann die Reise dennoch für Sie reserviert werden. Daher empfiehlt es sich, telefonisch unter Tel.: 02065 / 49 99 116 oder über das Anfrageformular, Kontakt aufzunehmen.

"Außerhalb der Angebotsgültigkeit" und/oder "kein Anreisetag":

Für das Angebot ist an diesem Tag keine Anreise vorgesehen (z.B. Betriebsruhe am Dienstag) oder Preise wurden noch nicht für kommende Monate (z.B. kommendes Jahr) vervollständigt. Mit etwas Glück kann die Reise dennoch für Sie reserviert werden. Daher empfiehlt es sich, telefonisch unter Tel.: 02065 / 49 99 116 oder über das Anfrageformular, Kontakt aufzunehmen.

"Preis der Zimmerkategorie auf Anfrage":

Für das Angebot ist in dieser Zimmerkategorie noch kein Preis hinterlegt (z.B. Romantikangebot im Einzelzimmer) oder Preise wurden noch nicht für die Zimmerkategorie vervollständigt (z.B. neu eröffnete Zimmerkategorie). Mit hoher Wahrscheinlichkeit kann die Reise dennoch für Sie in dieser Zimmerkategorie reserviert werden. Daher empfiehlt es sich, telefonisch unter Tel.: 02065 / 49 99 116 oder über das Anfrageformular Kontakt aufzunehmen.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1 2 3 4 5 6

Bildergalerie des Hotels

Info und Reservierung 02065 / 49 99 116

Ähnliche Hotels

zurück vor
LiveZilla Live Chat Software