Fachbegriffe zu Kurzreisen & Wellnesswochenenden

Ubatana

Eine ayurvedische Schönheitsbehandlung. Die effektive Tiefenreinigung und Pflege befreit die Haut von Hornschüppchen und verleiht ihr samtige Weichheit. Eine Ubatana besteht aus Getreidepulvern, Heilerde und Kräuterzusätzen. Je nach Hauttyp wird sie gemischt mit Sahne, Rosenwasser u.a.

Überwasser-Massage

Überwassermassage erfolgt bekleidet – ohne Umziehen, ohne anschließendes Duschen und vor allem ohne zusätzlichen Personalaufwand. Überwassermassage mit Hydrojet-Massageliege - das ist entspannende Ganz- oder Teilkörpermassage durch gezielte Wasserkraft. Warme Wasserstrahlen treffen in bogenförmigen, gleichmäßigen Bewegungen in regulierbarer Stärke auf die Unterseite der Liegefläche aus Naturkautschuk und massieren den Körper. Schnelle Verfügbarkeit jederzeit. Einfache Handhabung. Massage auf Knopfdruck. Das ideale Wellness-Angebot für zwischendurch. Mal eben ausspannen: Überwassermassage als Relax-Snack für zwischendurch. Hydrojet-Massageliege macht 15 Minuten-Massage möglich! Wellnessangebote, die Revitalisierung versprechen, gibt es viele. Aber, Hand aufs Herz, wer erklärt mehrere Stunden pro Woche zur Auszeit, um Kopf und Körper zu relaxen? 15 Minuten in Straßenkleidung genügen. Wie das geht? Mit klassischer Massage (ohne anschließende Ruhezeit), mit der Heilkraft des Wassers (ohne nass zu werden) und mit Wärme-Therapie (ohne nachzuschwitzen). Es ist eine Allerweltsweisheit: Wir sitzen zu lange, wir bewegen uns zu wenig und unsere Körperhaltung lässt auch zu wünschen übrig. Auf der Quittung stehen Verspannungen, Mattigkeit, Rückenschmerzen. Der Bewegungsmuffel und der Schmerzgeplagte fühlen sich nicht mehr wohl in ihrer Haut. Dass sich daran auch nichts ändert, darüber entscheidet oft der Faktor „Zeit“, der ein regelmäßiges Ausgleichsprogramm nur ungern zulässt. Das Wirkprinzip der Hydrojet-Massageliege schafft Entspannung für zwischendurch. Ohne Vor- und Nachbereitung, ohne Schwitzen, Duschen, Umkleiden. Das Behandlungskonzept Überwasser-Druckstrahlmassage. Es konzentriert Elemente und Wirkungsweisen erfolgreicher klassischer Therapien: manuelle Massage, Unterwasser-Massage und Wärmetherapie. Herzstück der Hydrojet-Massageliege ist ein System, das sich im wassergefüllten Bauch des Massagegeräts vorwärts bewegt und sichelförmig Wasserstrahlen von unten gegen die flexible Liegefläche presst. Auf der Naturkautschukmatte liegt der Mensch, wohlig weich, einem Wasserbett vergleichbar. Von unten massieren ihn – in Rücken-, Bauch- oder Seitenlage – die Wasserdüsen. Die Wärme der 300 Liter Wasser (25 bis 40 °C) strahlt durch die Kleidung hindurch bis in tiefe Gewebeschichten. Die Blutgefäße weiten sich, die Muskulatur wird gelockert, die Durchblutung und der Stoffwechsel kommen in Schwung. Verspannungen lösen sich, Verkrampfungen und Verhärtungen bilden sich zurück. Interessierte, die die Hydrojet-Massageliege ausprobieren möchten, finden sie im Wellness-, Beauty- und Fitnessbereich. Hotels, Spa’s oder auch Wirtschaftsunternehmen bieten ihren Kunden und Mitarbeitern so einen zusätzlichen Service. Kosmetik-Institute, Gesundheitszentren oder Fitness-Studios kombinieren das Relax-System gerne mit anderen Wellnesstools, binden ihn in ein mehrstufiges Programm ein. Entspannend, wohltuend, anregend.

Udvartana

Ein ayurvedisches sanftes aber aktivierendes Ganzkörperpeeling. Eine Mischung aus warmem Sesamöl, Kräutern und gemahlener Gerste wird auf die Haut appliziert. Danach wird eine zwei- oder vierhändige Synchronmassage durchgeführt. Udvartana stimuliert und belebt den Stoffwechsel der Haut und Bindegewebe.

Ultraschall- Behandlung

Mit dem Ultraschall- Gerätekopf werden auf der Hautoberfläche streichende Bewegungen vollführt. Die Ultraschallwellen regen den Abtransport der Schlacken an. Zudem bewirken Sie in der Tiefe des Gewebes eine Mikromassage und "sprengen" die Fettzellen an den Problemzonen.

Unterwassermassage

Die Unterwassermassage ist eine Kombination aus Massage und Hydrotherapie. Dass Bewegung im Wasser eine entspannende Wirkung hat, ist jedem Menschen bekannt, der gerne schwimmen geht. Und viele Menschen nehmen auch gerne ein regelmäßiges Entspannungsbad. Wer auch gerne im Whirpool sitzt, wird die wohltuende Wirkung des leichten Wasserdrucks gerade in Bereichen wie Halswirbelsäule oder auch im so genannten Kreuz bereits erlebt haben. In der Unterwassermassage werden genau diese beiden Methoden miteinander kombiniert. Der Patient sitzt in einer speziellen Badewanne und die Massage findet durch einen Schlauch statt, aus dem mit großem Druck Wasser strömt, das in der Temperatur dem Badewasser angepasst ist. Abwechselnd und mehrfach hintereinander werden nun vor allem von Verspannungsschmerzen betroffene Körperregionen mit diesem Druckschlauch behandelt. Grundsätzlich allerdings ist die Unterwassermassage fast schon eine Ganzkörpermassage, denn es werden in der Regel alle wichtigen Akupressurpunkte behandelt. Nicht alle Physiotherapeuten sind entsprechend ausgestattet, aber die meisten, oft größere Praxen bieten diese Massagemethode an. In Reha-Kliniken wird diese Methode der Massage bereits seit vielen Jahren angewendet. Eine einmalige Anwendung dieser Massagemethode zeigt in der Regel bereits sehr gute Ergebnisse, im Rahmen einer Therapie bei besonders starken Schmerzen, sollte die Unterwassermassage jedoch in mehreren Sitzungen angewendet werden. Diese Methode der Massage eignet sich vor allem für Menschen, die den Aufenthalt in angenehm temperiertem Wasser für sich selbst als angenehm empfinden. Die Kosten für die Unterwassermassage trägt die Krankenkasse, sofern der Arzt diese Therapie für sinnvoll hält und ein Rezept dafür ausstellt, der Eigenanteil muss jedoch wie bei allen Massagetherapien vom Patienten übernommen werden.

Upanahasveda

Die ayurvedische Rückenmassage, die mit einer Kräuterauflage und einer Schwitzbehandlung zur besseren Tiefenwirkung kombiniert wird, befreit den Rücken von körperlichen Verspannungen und löst emotionale Blockaden.
auf WhatsApp teilen auf Facebook teilen
LiveZilla Live Chat Software